Schlagwort-Archive: Frühlingsboten

German Gardening

Moin! Schon an der Titelzeile merkt die geneigte Leserin, ahnt der Jäter und Zupfer: Hoppla, hier kann es nicht um Politik oder die F*P gehen. Kommt doch ach  so international daher! Richtig das!

Denn wird vom Balkan bis weit in die eurasische Festlandplatte so ein Kleingarten mal gerne bis ausschließlich zur kleinteiligen Nahversorgung mit Gemüse genutzt, richtet man(n) in DissmUnsrnLande das Parzellchen  gerne zum Zier- Geviert her. Optisch ist das oft sogar gelungen, doch botanisch- biologisch eine Hölle. (HölleHölleHölle!* Bitte merken, kommt noch mal dran) Da wird gestreut, gespritzt und gepudert, auf dass bei der chemischen Industrie „die Chemie“, höhö, immer stimme! Kein Dachs wird im Schrebergarten was jagen können, denn kein Wurm oder Käfer krabbelt in ihm. Da bleiben auch die gefiederten Freunde fern. Im Felde kein Laut. Es ist, als sei alles erstorben. (Gogol, Sorotschinsker Jahrmarkt) Absens jeglichen Gezwitschers eben.

Doch halt! Was ist das? Im Vereinslokal im Eingangsbereich der Parzellenhölle wird sehr wohl gezwitschert. Und zwar sich einer. Da dauert es selten lange, bis * er…klingt…kann man eher nicht sagen…* bollert geht?

Und um erneut Leben ins Gärtchen zu bringen, kommt es nun zur erneuten Zusammenarbeit der BlinkfilmVeryLtd mit der BBC. Wobei meine Aufgabe es war, im persönlichen Einsatz brillante Architektur- Fotos zu liefern, die BBC den …äh: Kleinkram. Das Werk zu beäugen, ist natürlich nicht ohne ein kleines Nutzungsentgelt …hoppla, DUUU bist es? Ach komm, geh weg, vergiss die Gebühr….klicke einfach den Startknopf.  (Das lädt manchmal langsam, hakt auch mal, aber bei Gratisprogrammen kann man ja leider nicht meckern. Das bedaure ich, seufz.)

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Per Ragazza y por Amigas de Daggi, ey!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Wetter ohne Frosch

Es gibt Sensationelles von Daggis Lesereise zu verkünden. Denn in den nur 5 Monaten, seit das Wetterwidget rechts oben installiert wurde, ist die Temperatur in Jakutsk um 63°C gestiegen.

Bild oben

Bild oben

Bild unten

Bild unten

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Freiheit, Freiheit | Gauck

Freitag, o8:30h im Essener Westen

Etwas früher als üblich begeben sich die Frührentner Günter P. und Walter K. in die Kleingartenanlage „Weidkamp“ in der Straße gleichen Namens.  Von Hitzeschüben Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen

Mode- Blog aktuell?

Da lese ich doch soeben: Der Panamahut: Nicht nur was für Intellektuelle. Ach? Jetzt also auch in Hamburg.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Dinkel Grundlagen

Montag ist kein Schontag!

Zunächst wollte ich mich mit dem Thema „Aktive Artefakte in extrasolaren Gefilden (SETA – Spurensuche nach dem extrasolaren Monolithen)“ befassen. Aber nur kurz. Extrem kurz. Doch eine schmeichelnde Märzensonne lockt. Nichts wie raus. Aktiv sein, yeah.

"Outdoor- LEGO"

Mist! Als ich die Steine schön aufeinander gesetzt hatte, da passierte, was passieren muss: Akkus leer. smilies smileysKeine Fotos! Apropos Akku leer:

 

Hamburg steckt so voller Geld

Hamburg nennt sich Tor zur Welt

Weit offen ist auch, ganz genau,

Das Tor vom trägen HSV.

————————–

Ob Kicker, Trainer, ob Masseur

Alle sagen’s, echt: Ich schwör!

Was sagt der Spielplan, wann genau

Dürfen auch wir zum HSV?

————————–

Es naht der Winter, dann kommt Mai

Ruckzuck ist die Saison vorbei

Und HSV in Liga ZWEI

Der HSV in Liga 2.

————————-

Und nebenan hört man sie toben

Die vom Kiez sind nun ganz oben.

Denn weit offen war- ganz genau-

Das Tor vom trägen HSV.

—————————–

 

 Die Dinkelschnitte:

„So, genug Output für heute, Schriftführer.

Nun heißt es:“

Betriebsausflug

 

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Dinkel Grundlagen

Aus den Leserbriefen

Mal sehen, wen unser neuer Praktikant,

Monsieur Blaumann

, denn heute aus dem großen Sack der elektronischen Fanpost gezogen hat.

Ah, die Siegerin im März ist skriptum: Nichts will ich, nur die Fotos! Ja, alle!“ , schreibt sie. Und auch wenn das hier kein Fotoblog ist, da gab es für Daggis Außenreporter erstens kein Halten und zweitens den klaren Auftrag, Fotos zu liefern. Und zwar alle und das zügig! Und so entstand die spektakuläre Fotoserie „Frühling, die Bäume schlagen aus“:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tja, was bleibt da den staunenden Zusehern noch zu sagen? Na das: So schön kann das Ruhrgebiet sein! Aber Muße und das Auge für das Spezielle, das bringen wohl nur noch die Spartensender wie die BlinkfilmVeryLtd mit; Kolosse wie der Pielsender WDR, diese Bürokratiemonster, also bis die jemanden vor Ort haben, da ist die Allee ja wieder zugewachsen! Und kein Kleinod mehr. Jawohl.

Weiterführende Literatur unter: Daggis Frühlingsboten 01

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Antizyklische Blog- Buster 018

Hot summer day

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Weltknuddeltag vorbei! Waits- Varianten nötig!

Tom Waits Adaptionen,  zwar oft schon gehört, aber nie so frischfrech:

Knuddel #2:

Tom Waits keineswegs  interpretieren sollte  brutal Blondi Scarlett Johanssen wie hier 

Böses Weib, bleib weg! Georgia Lee fehlt doch, hat sie dich, Scarlettsingmonster  hören müssen? Abschließend gibt es nun speziell für Scarlett „Steely Dan: ...they got a name for the winners in the world, I want a name when I lose….“ den TopHit der Ackermäns, Scarlett, sieh es ein: Bei Steely Dan dürftest du noch  nicht mal den Kaffeefilter wechseln! (Falls du weißt, was man in den 70ern drunter verstehen konnte)

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Fast verpennt! Der Papst naht!

Da greife ich doch gerne ins Archiv und schenke ihm den längst verblühten Kondombaum. 


Bergedorfer spezial gallery

see more of my photos

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien