Archiv der Kategorie: Blinkis Basteleien

Erinnerung

Muttern1

2 Kommentare

10. Mai 2020 · 10:18

Zufällig

Zu den Aufgaben eines ersten Schriftführers bei Daggi gehört neben wuchtiger FDP- Verachtung auch, den Überblick nie bis gar nicht zu verlieren. Was das Bloggeschehen betrifft, die online- Performänz, so watt eben.

Und wie ich da heute  Spam löschen will, ja holla, da sehe ich doch Verdächtiges. Was nicht nur mich neugierig macht, ach, ihr draußen an den Endgeräten, haltet euch fest:

Jemand sucht:

scrnli_26-4-2020_23-46-53

Ist das etwa ein verschlüsselter Ordner? Sollen wir gucken?

Ja sicher Korrekt- haken

Wenn die Mehrheit es wünscht Korrekt- haken

Aber nein! ◊

Nun denn. Daggi ist bei einem Auswärtstermin. Und ich muss weiterkommen.

Bildschirmfoto vom 2020-04-26 23-47-52

Menno! Diese Geheimtuerei, echt jetzt.

Habe ich etwa früher einen Beitrag…..

scrnli_26-4-2020_23-49-04

Puuh, Glück gehabt. Hui, die Tür, das dürfte Daggi sein. Schnell die Seite schließen. Ja, ihr da draußen auch! Das fällt sonst auf…………. Pause.

Nach dem Päuschen, das auch ein noch so emsiger Schriftführer verdient hat:

da war doch was, damals mit der Kondomfabrik!

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Ein Scherzchen

In Krisenzeiten will die Chefin zeigen, dass sie so schnell nichts irritieren kann.

Und da hat Daggi schnell ein schelmisches Schildchen an ihre Bürotür gepappt.

rÖNTGEN

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Heiliger Söder!

Jetzt geht der Reichsmarschall Söder zu weit!

Die Kreuzpflicht will er bundesweit (zunächst!) einführen.

Klementina hat da überaus voreilig etwas arrangiert.

Kreuzbier

Das werde ich durch wackeren persönlichen Einsatz zu einer temporären Installation machen. Dem Söder rufe ich zu: Laschet…äh: lass et!

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Kunst DAGart

So, sehen wir nach, was aus der Malaktion geworden ist.

„Daggi, möchtest du den interessierten Massen einige Worte zu deinem neuen Werk sagen?“

„Möchte trifft es. Müssen müsste ich eher nicht, das erklärt sich fast selbst. Aaaber… am Vormittag war ja noch von Einsparungen die Rede, aber deshalb soll ja niemand den Mut verlieren. Und nun präsentiere ich als Mut- und Muntermacher das Werk

Silberstreif über der Dienstvilla.

Bildsilbere9-50

Ich habe das Bild farblich doch reduziert angelegt, will damit dem Wahn der Mobiltelefone und ihren Megapixelbyte- Quatsch, der ja selbst Fürze fotografiert,  etwas entgegen setzen.“

„Danke Daggi, die Followies werden sicher d’accord gehen.“

Malen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Kleine Geschichte von Halifax

In einer lauschigen Hütte, die aber auch dem nicht so lauschigen Winter an Kanadas Ostküste trotze, lebte einst Tante Hali. Hali war eine Verwandte von… aber das führt hier zu weit, wir sind ja nicht bei den Gelben Postillen.

Als es sich zutrug und das Leben vermeintlich immer moderner wurde und das knatternde Telex durch das Telefaksimile, auch Fernkopie und schließlich FAX  genannt, abgelöst wurde, wuchs Tante Hali die Arbeit über den Kopf. Das vor ihrer Hütte liegende Holz nutzte sie, um damit einen Schuppen anzubauen. Doch auch der  wurde bald zu mickrig. Bald waren auch Mitarbeiter nötig. Und auch die benötigten Unterkünfte, um die ganzen Faxe- nicht das Bier!- zu verarbeiten. Und so entstand Zug um Zug Hali’s Faxtown, kurz „Halifax“. Und am Feierabend pflegte man dort das Dartspiel. Ja, so war das damals im Wilden Westen, der aber von Kanadas Osten ganz schön weit weg ist.

Hali48

Wer auch das letzte Geheimnis der Heimatstadt wissen möchte, nenne die Stadt und mit etwas Losglück zieht unsere Glücksfee Daggi deine Stadt. Per PayPal eingesandte Lose nehmen auch teil.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Rätselhaftes Niedersachsen

Aufgabe: fahre nach Niedersachsen und kaufe Blumen.

Wo gehst du hin?

Blumen6

Zusatzaufgabe: ankreuzen, was kein Konzern ist! Huch!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Aus dem DAG_Lab

Im für das sehr breite Publikum nicht zugänglichen Teil der Dienstvilla wird natürlich in diesen Tagen emsig geforscht. Aufgabe ist, Masken, die nicht zu kriegen sind, listig vorzutäuschen.

Zunächst wurde ein Versuch mit Sprühsahne gefahren.

Aber für Daggi ist das nichts. Also nichts, um bis nach draußen zu kommen, wo es ja wichtig wäre. Scheint leicht flüchtig, diese Sahne.

DSC_2Mega_Pix

grübel

Doch der geniale Versuchsleiter hat noch eine andere Idee:

Rasierschaum soll her!

DSC_2Mega_Pix

Tja, so fix geht das, wenn nur dir richtigen Leute forschen.

9 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Feuer_wer?

https://de.sputniknews.com/politik/20200330326730156-angela-merkel-ruftbei-feuerwehr-an-die-legt-einfach-auf/

Na, die trauen sich was.

Daggi macht eine Kontrolle:

FW25

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Kurzarbeit abgewendet

Leider nicht die „Arbeit“ vom Kurz im kleinen, kotelettförmigen Land rund  länglich um Ischgl. Aber das nur am Rande. Daggis Dienstvilla arbeitet wacker durch. Mit dem kompletten Personal. Einige Einsparungen sind nötig, das ergab die Kosten- Nutzenanalyse. (Jetzt neu: besonders das mit dem Nutzen!) Nur noch zweilagiges Klopapier und keine spesenlastigen Außenreportagen. Das erste Jever wird später geköpft als ein Masthähnchen. W A S ? Unsere Daggi wieder, der Schabernack darf nicht zu kurz kommen.

Und auf älteres Material wird zugegriffen.

Da die Leipziger Buchmesse und die LITcologne ausfielen, wird erneut Daggis Buchmesse gelesen. Wir schlagen auf:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin