Daggi setzt den Trend

Ent

schleu

ni

gung

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Die AKW Ballade

(Eine Musi fein dazu muss der Tonmeister B. noch fertigen, aber eine schwirrt schon im Kopf umher… Chanson ?  naja, die Nähe zu France halt)

58 schrottige AKW stehen in Frankreich rum Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Die Familie de Maizière

Die steht für die Kontinuität der deutschen Politik.

Einst, genauer 1939, hat Ulrich de Maizière, der Vater vom Innendings Thomas, Polen überfallen. Muss er wohl gut hingeKRIEGt haben, denn sein Boss, der Früher, hatte im Februar 1945 noch dufte Aufgaben für ihn.

Da fällt es dem Sohn natürlich schwer, zu brillieren. Er versuchte Verteidungsdings, klappte aber nicht so dolle. Obwohl er gaaanz toll einkaufen durfte. War aber eher Schrott, eines schießt nicht, anderes fliegt nicht.

Dann wurde er eben Innendings. Daten sammeln, z.B. für die Amis, das kriegte er gut hin, da muss man nur nach Anweisung arbeiten, das kann er. Findet er auf Dauer aber öde. Mal eigene Ideen verwirklichen, einfach gut sein, das wär was!

Helfen will er. In der Regel sich, aber nun auch diesen Fremden von auswärts. Der Herbst naht, sagt ihm wer vom Wetter. Und da können Flüchtlinge doch nicht zelten! Und weil die Bundestruppe einerseits kleiner wurde, andererseits aber oft auch nicht daheim ist- unter dem Motto: “Nie wieder Krieg ohne uns!” schwirren sie global herum- hat er Platz in den Kasernen verortet.

Der ist schlau.

Und damit das auch alles bis zum Herbst fertig wird, können ja die Standards etwas gesenkt werden.

Bürokratische Hemmnisse will er abbauen. Brandschutz stört nur.

Recht hat er! Bis die umgemodelt wurden, haben die Flüchtlinge an tägliches Feuer sich gewöhnt.

Und gerade in schwierigen Lebenslagen soll sich nicht dauernd was ändern!

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Testphase

Muss das speichern, um Browser zu testen.

Firefox klappt nicht damit,

High tide

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Wenn die Eiche pausiert 2

Und man selbst es oben rum nicht mehr bringt,

dann steigen Stängel fremder Herkunft steil empor.

DSC_2Mega_Pix

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Wenn die Eiche pausiert 1

Legen die anderen Grünen nach, sie nutzen die Chance.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Maestro Poetron, mach es für Mutti!

Maschine

Es regiert die langweilige Maschine.

Regieren und murren? Eine Frage!

So denken die Kanzlerin. Oh diese Maschine?

Maschine in allen Welten! Merkel bedenke! Maschine nur für dich!


Kanzlerin regiert euch

Kanzlerin oh ihr Kanzlerin regiert und murrt –

EUCH so wie Merkel!

doch murrt langweilig bescheuert

doch nimmermehr gefeuert ihr Kanzlerin seid langweilig so bescheuert …


Kanzlerin für Merkel

Es war ein Kanzlerin Im Lenz ach so langweilig

Ach so debil

Doch der Mittag Nicht im Lenz, doch beim Kuscheln

Der war blöd

Uups wurde es begast He, Merkel!

Erzittre vor Wut!

Gedicht Nummer 8355849 vom Maestro Poetron

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Oh Himmel

Oh Himmel du!
Du weintest gar sehr schrecklich.
Am Dienstag im August.
Du meinst, das war doch  pünktlich
und dass du’s tun musst.
Doch ließest du das Regnen sein
als Merkel flog dann wieder heim.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Hochwassersimulator


Created by Watereffect.net

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Hallo ARD und

Hallöchen auch Stefan Schaller.

Habe soeben

“Fünf Jahre Leben”, den Film über die widerrechtliche …äh: Haft würde es Innendings diMisere wohl nennen, gesehen und stelle fest, die Rolle vom aktuellen Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) , Hans-Georg Maaßenfällt ganz unter den Tisch. Tolle Leistung, bei einem Film  mit rekordverdächtigen 8 Minuten Abspann.

Denn Hans-Georg Maaßen als Bremer Innendings war es doch, der Murat Kurnatz, als die Amis ihn frei lassen wollten, nicht einreisen ließ. Klar, wenn man bei der Folter in Guantanamo seinen Pass verbummelt, dann gehört sich das auch so. Ordnung muss sein.  Wenn der den Pass auch nicht z.B. unter dem Fuß vom Flatscreen versteckt! Da wären die Amis nie drauf  gekommen. So was da hinzustellen, da muss man halt findig sein, Hungerstreik hilft da nicht. Menno! In Kuba bestreikt man eher Jev*r.

Maaßen stieß auf öffentliche Kritik, als er Edward Snowden als Verräter anprangerte, wird gemünklert.  Ist der auch in der Partei der Noskes und Scharpings & Co.?

Hui, heikles Thema, die “Dienste” sind mir auf der Spur.

Denn mitnichten habe ich da etwas in Großbuchstaben verfasst…..nee…Sabotage!

GROSS

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi