Schlagwort-Archive: Papst

Deutsche Symbolik

Theorie:

»Es erlaubt die Sozialadäquanzklausel« aus §86a Absatz 3 die Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole bei der »staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken«.

Praxis:

Hakenkreuze präsentiert die Industrie nun auch in Videospielen.

Eine andere Industrie hat sich selbst verboten, an die Händler auszuliefern:

Jetzt habe ich mit der Fanta– Panne schon zwei Sammlerstücke:

piss

Abonnenten sind eben Abgreifer.

Ich werde reich! Kaufe mir auch eine Kirche. Einen Kanzler dazu.

Und Fanta bis ich nicht mehr mag. Genau, das mache ich.

Standhaftigkeitstest:

Hicks

Wenn jetzt nicht bald die Fanta kommt…..

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Aus Religion und Gesellschaft

In dieser nicht besonders beliebten Reihe wird heute abgerechnet.

Muslimische Gelehrte des neunten Jahrhunderts standen für  die Einführung von Zahlen.

In Australien verfluchen die katholischen irgendwie nicht so besonders Gelehrten das!

Hat doch eine Regierungskommission nun ermittelt, dass 60 000 jugendliche Missbrauchsopfer der verfickten Kirchenbande zu entschädigen sind. Ohne Zahlen wäre das nicht passiert!

Hat der Papst, der Penner, schon dazu gesülzt?

Sicher nicht. Ist ja wie in Mexiko kapitalistisch- christlicher Terror.

Ob da der Moslem auch Friedens-Bomben drauf werfen darf?

Wird keine Freiheit an den Australian Alps verteidigt?

Ich weiß es ja nicht, lehne den Reli- Dreck ja ab.

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Der Abstieg Kubas geht weiter

Erst trifft man sich mit dem Friedensnobelkiller, nun eiert der Papst da rum.

Es geht auch anders!

Chile wird schlau.

Schön wäre es , wenn die Ausbeutersäcke  und Umweltfrevler in CAN und US bald sehr einsam wären.

Aber da steht der Sozi- Lump Siggi vor!

Und seine schleimende Chefin.

Und Göring Eckhardt sowieso. Die mag keine Menschen, nur Pöstchen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Ey, Papst, oller Stratege!

Ihro Sinnlosigkeit finden es in Ordnung, wenn Eltern ihr Kind schlagen, solange die Würde des Kindes gewahrt bleibt.

Was ist denn damit gemeint, alter Schwede  Argentinier?

A g’sunde Watschen à la CSU?

Ein Tätschel aber wohl nicht?

3fach Tätschel

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Weißer Rauch!

Es kann nur ER geworden sein!Wer? Klick!

Es kann nur ER geworden sein!
Wer? Klick!

9 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Midnight Opening!

Blaumann 004Hallo, ich melde mich selbst zu später – oder früher-  Stunde direkt aus dem Ü- Wagen.  In diesen Minuten ist nichts mehr so, wie es vorher war. Stunden lang harrten die Massen bei nasskaltem Wetter aus. Doch endlich, Punkt null Uhr, öffnete die neue Sensation der Power- Metropole Wuppertal, eine Herren- Boutikke.  Nun wissen wir auch, warum der Papst gekündigt hat! Ein alter Traum wird wahr, da kann sich Erwin Lottomann einige Tränen nicht verkneifen. Zurück ins Studio zu Tonmeister B.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Prego! Pizza, Signore

 

Momentchen, ich hatte Pizza quattro formaggio bestellt! Sehe aber nur 1 Käse. Geh doch zurück in deinen alten Job, Berlu!
Si, io hatte Plan exacto! Aber ‚abbe gehört, die tedesco Papa Ratzi hatte.. wie sagge?…hatte gechaue in die Sack? Macke Antrage Hartz quattro! Bene Chance für bene Silvio! Werde Papa Lattemaximus I. Werde chalte skützendes Hand an di tutte le ragazze, eh!

Das heißt aber: Lege schützende Hand ÜBER, nicht Lustgriffel AN…und der Katholik bevorzugt auch gerne mal Knaben.

Knaben? Was is sich Knaben?
Ragazzino.
Che io sia maledetto. MAMMA MIA!

Da wollte der olle Lustgreis doch wieder Ministerpräsident werden. Und wer die Italiener kennt, ahnt, die Chancen steigen. Ich aber machte mich schnell auf den Weg nach Bayern. Denn es galt, dem Heiligen Uli der Säbener Straße, Präsi vom FC Bay*rn und Kini aller Bratwürschterl, das freie Amt madig zu machen; auf das der Weg frei würde für Päpstin Dinkelia I. Das sei mein brennendes Anliegen. So wahr mir Markus, Lukas und Johannes helfen!
………..Wie meinen?…. Wer fehlt? Matthäus?…. Nö. Eher der Breno.

 

Folgt ein Test für den WP Support:

Baumpizza4

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Nach dem DFB Auftaktspiel

Es gibt Stimmen, die sagen, die Deutschen hätten bei 2 Lattentreffern Portugals  aber mal so richtig den Papst in der Tasche gehabt.

Dazu der Papst: „Aber die Grundordnung hat gestimmt! Was man von meiner Firma ja nicht gerade behaupten kann. Drunter und drüber geht es; Sodom und Gomorra! Wie in der Lindenstraße. (psst, sieht der Chef wirklich alles)?“

Hoppla, da ist aber jemanden eine Laus über die

Leber gelaufen….

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Fast verpennt! Der Papst naht!

Da greife ich doch gerne ins Archiv und schenke ihm den längst verblühten Kondombaum. 


Bergedorfer spezial gallery

see more of my photos

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien