Archiv der Kategorie: Daggi

Schleichwerbung?

„Hoppala, was wird das denn, Schriftführer? Reklame machen?“

„Im Gegenteil. Vor diesen Schmierlappen will ich warnen. Und zwar zuvorderst mich. Und falls Followies keinen Durchblick haben…. wovon wir ja NIE ausgingen…. kann jetzt immer, wenn so eine Packung nachgekauft werden soll, sich an die Stirn getippt werden und schon durchzuckt es einen: muss nur in Daggis Blog das Zauberwort „Brillenputztücher“ eingeben und schwupps erscheinen die von „Schlecht und daher Ungünstig“. Serviceblog eben.

Daggi geht ab. Sicher findet man Brillenputztücher- gute- bald im DAG_Shop.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

SO NICHT!

Hier wurde versucht, durch das vorgeschaltete Ausbringen von mobilen Halteverbotsschildern, sich in eine durchaus komfortable Wettbewerbsposition zu bringen. Das ist natürlich nicht zulässig. Sollte mal gesagt sein, nicht dass da extra in den Unterlagen gekramt wird. Die Jury weiß das natürlich.

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Aufgewacht?

Nachdem Daggi den Leerstand in der Stadtmitte listig und mit tollen Ideen zu nutzen wusste, kommen jetzt Städtische mit Ideen. Und sogar Fachleuten! Das wiederum beruhigt Daggi. Wer Fachleut ist ist und sich mit Downtown Oberhausen beschäftigt, pruuust! Aber irgendwie drohen die doch?

https://www.waz.de/staedte/oberhausen/jetzt-wirklich-oberhausen-will-city-mit-neuen-ideen-pushen-id238356233.html

In

liegt man schon am Boden. Gegenüber, bei

freut sich dezent nur eine. Außer, wenn Dortmund doch noch….

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

U 17 in Duisburg

Sportsfreunde, hier lädt euch Daggi nicht zu einer Bahnfahrt durch den Duisburger Untergrund mit der U 17 ein. So mit Video- Gewackel- wackel. Wir reden schon vom U Boot der Bundesmarine. Steigt Daggi doch wieder ins Film- Biz ein? Mal fragen.

Oh, das sagt alles und eher nix,

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Dienstvilla Brüssel meldet:

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Da fehlt doch was!

Auf Anhieb komme ich nicht drauf.

Wäre aber für „Daggis Denksport“ auch nicht erste Wahl.

Aber ich komme dahinter, mm..  Moment noch.

Ach! Ein Aufkleber fehlt, auch wenn deren Hochzeit lange vorbei ist.

Genau, das fehlt auf dem Auto vom Bundeswehrfreund.

Da will man doch ausrufen:

„Platz machen für Parkdödel!“

 

 

 

 

 

 

 

 

12 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, Daggi deklamiert

Daggis Denksport 244 Lösung

3 Kommentare

10. April 2023 · 15:00

Daggi & Franz

Die Kunstgeschichte geht weiter.

Daggi hatte sich in Murnau dafür entschieden, Franz Marcs „Heuhocken“ zu kopieren. Das da:

Schon bald präsentierte sie mir ihr Werk.

„Erzähl nicht, da hast du keinen Pinsel für rausgekramt, Daggi!“

„Nun, manchmal drängt die Zeit, ich muss ja noch die Ostereier anmalen, das ist Prio 1!“

Schnell erkannte ich mit dem Künstlerblick, dass Daggi es lediglich zu https://www2.lunapic.com/editor/?action=watercolor hochgeladen hatte. Habe ich gleich gewusst, die kleinteiligeren Farbtupfer gehen leichter von der Hand. Jetzt weiß ich gar nicht, ob das auch versteigert werden soll.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Echt dröge

Bei ihrer letzten Reise nach Liechtenstein trieb es Daggi rüber nach Österreich. Tatsächlich, das war doch kein (Ne)Hammer der Kronen“zeitung“, es war amtlich und auch sichtbar:

Der Zicksee ist ausgetrocknet.

https://burgenland.orf.at/stories/3165415/

Generös bot sie Hilfe an. „In meiner Dienstvilla habe ich noch reichlich Wasser, das rührt mein Schriftführer nicht an.“ Skeptisch wurde sie beäugt. „Scherzchen!“ Das half auch nicht. „Mehr Zicken für den Zicksee“, kalauerte sie, nicht nur an Zicke Strammermann oder wie die gleich noch hieß, denkend. Es wurde Zeit, sich zu trollen. Aus Burgenländern schienen Würgenländer zu werden. Den Rückweg wählte sie über Murnau am Staffelsee. Hier schnalzen Kenner Daggis Kunst mit den Ohren, wird sie wieder einen Franz Marc kopieren?

Im Museum  entschied sie sich für

https://www.kunstkopie.de/a/franz-marc/heuhocken-im-schnee.html

„Sieht aus wie die Nachspeise beim „Perfekten Dinner“, so was sieht eine Kochbloggerin doch!“

Und simpel schaut das aus, das soll der Schriftführer malen, schnell ihre Wilhelmina drunter, online versteigern. Wird die anonyme Sammlerin Mally sich auch diesen Leckerbissen angeln, wie bereits die „Gelbe Kuh„?

 

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Daggis Denksport 244

Fernsehzeit:

Berichtet wird über den Versuch der Digitalisierung deutscher Behörden. Klappt nicht so toll, kennt man. Befragt wird auch das beantragende Volk. Was sagt eine Frau vor dem Amt in die Kamera?

a) Ich bin gerne hier.

b) Die Warteschlange reicht schon bis zum Ende!

12 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi