Archiv der Kategorie: Daggi

Höhö, die Gläubigen….

… denken glatt, Daggi wäre bei der Sparkasse.

Na, was wollen die denn?

Sehr geehrte Kund_innen body {font-family: arial, „helvetica neue“, helvetica, sans-serif;}

… also, was geht die Daggis Body an, höchstens den Fitnesstrainer! Und Helvetia ist auch knapp daneben, Deppen! Einen (Finanz) Sheriff haben die in Liechtenstein nicht, stimmt! Was weiter?

    Sehr geehrte Damen und Herren Sehr geehrte Kund:innen,

na, hinten raus klappt es ja, aber die &nbsp, puh.

, Die Umstellung auf das neue Sicherheitssystem SparkasseSecure+ ist jetzt erforderlich. Um Ihren Online-Banking zugang sicher zu halten,

hui, nach dem Komma groß loslegen: sind schon mal keine Chinesen oder Russen. Amis?

Ach, Bayern! Die haben zugang.

Sollten Sie die Umstellung bis zum 26.09.22 versäumen, müssen wir Ihren Online-Banking Zugang temporär einschränken.

Temporär? Doch keine Bayern. Da hieße es wohl: geh, schleich di und moch dös G’lump, krugzidammerfix!

Viele Grüße und viel Glück
Sparkasse 2022

Wird zu spät sein heute.

Undigital gesichert ist der Tresor der Dienstvilla.

Tja, erst den Nippel drehen oder doch lieber an der Lasche ziehen? (Ein dt. Philosoph)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Neues aus dem FAXland

Sagenhaft! Jetzt ist es der unschuldige 1. September, der als neuer Stichtag des Scheiterns der zu Unrecht nicht untersuboptimale Bundesirrenanstalt genannten „gematik“, ausgesucht wurde.

Hat man dort erneut die großartige Einführung der eRezepte angekündigt. Warum? Weil das eine Bundesanstalt ist, und was die gut finden, hat das auch zu sein. Ist ja nicht der“Markt, der das regelt“, wenn etwas Müll ist. Na ja, ein Projekt kann dem Bund auch mal… halt: dem sensationellen, anbetungswürdigen Bund kann es misslingen.

Und ausgerechnet die treuen FDPler, Apotheker kommen ketzerisch daher:

Die Gematik-App könne momentan kaum genutzt werden, weil es an NFC-fähigen Gesundheitskarten mangele, nur wenige Patienten über die geforderten Smartphone-Typen verfügten und die Einrichtung der App durch Verbot des Video-Ident-Verfahrens der Krankenkassen erschwert werde.

Heißt: Jungdynamiker, die ewig neue Telefonapparellos  hinter LKWs aufsammeln, aber null Tabletten brauchen, könnten das eRezept nutzen. Wer sich nicht zur Praxis schleppen kann, natürlich nicht. Aber die PennerInnen bei der gematik haben eine dufte Lösung für Daheimgebliebene sich zur feinen Verarschung sich ausgedacht. Man darf sich das eRezept ansehen. Funktion darüber hinaus: keine. Vorteil: früher war das Rezept in den Klauen des Apothekers für immer verschwunden, niemand konnte es sich je wieder ansehen. Das ist nun für.. na?.. 3 Tage… ha! 2 Wochen? StümperIn! .. für SA-GEN-HAFTE 100 Tage möglich- einfach, wenn z. Bsp. das Traumschiff läuft: lieber olle Rezepte beäugen. Klar, ZDF- Fernsehgarten geht auch.  Ooooh.. bekomme eine Meldung rein: Schleswig- Holstein steigt schon wieder aus.

Kann gar nicht sein!

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Das ist herb!

Zunächst mal das:

Steht ja auch drauf: HERB.

Aber jetzt kommt es! Bestelle ich am 16.8. einen Kasten mit, neben den ganzen Säften, die Daggi so fesch halten (Memo: auch mal probieren). Kommt auch mit der Flaschenpost. Und dann will ich den Arbeitsschritt kühlen angehen, da sehe ich Staub, viel Staub auf den Pullen, so Richtung Staublunge- die äächz Älteren wissen Bescheid. Gucke ich drauf.

Bo ey, noch 4 Tage MHD, dass ich sowas erleben muss!

Klar, MHD ist nicht Verfallsdatum (Gruß an „Onkel“ Gö), erklärt aber den Staub.

Ich in etwa so: bin nicht euer Lagerist, der Pullenputzer der Flaschenpost.

Die so: OH! ui ui ui. Und: Geld erstattet. Und prüfen könne ich, ob ich das noch trinken wolle. Tja, schnell mal ranmachen, bevor der Stichtag naht….. Geht rein.

Und irgendwo da draußen sucht einer nen neuen Job.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, Daggi dekantiert das:

Die PaDöV gibt nichts her

Nichts zu finden, auch nicht im Kleingedruckten.

Deshalb die Fragen an die Jury:

Kann mit einem Saisonkennzeichen überhaupt die volle Punktzahl erreicht werden?

(die hier kaum erreicht wird)

Und warum ist der Sperrmüll da?

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Brechende Neuigkeiten

Tja, der Schriftführer hat um diese Zeit ja frei. Muss also Eure Daggi persönlich ans Gerät. Und vermeldet: seit 2 Stunden knattern Hubschrauber über der Dienstvilla und drumrum. Hochwasser ist nicht, Bodenschätze sind auch weg und die letzten Bäume, die umzuhauen sind, um Düsseldorfern schwer geförderten Wohnraum + Pendlerpauschale zu besorgen, findet auch ein gehörloser Radfahrer. Ich vermute ja, und wer, wenn nicht die Followies werden mich bestätigen: die suchen den Schriftführer! Also nicht wie einen, der aus dem Heim türmte. Eher: der weiß zu viel, speziell über die FDP, da will ich den aus unternehmerischer Fürsorge doch lieber nahe seinem Jever wissen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Für Habeck

Natürlich auch für die anderen Wracks der Regierung.

Das Depperle Habeck schlägt also vor, Warmwasseranlagen mit lediglich 50°C zu betreiben, denn da, so der Kinderbuchonkel, werde Energie gespart. Jetzt werden die winzigen Legionellen, die 60°C gar nicht mögen, mal großzügig übersehen.

Was stellen wir nun fest? Das Robertchen wurde als Kind wohl zu oft zu heiß gebadet. Sagt man so, hier und da. Wo nicht, sagen die was anderes für’ne Vollmeise. Den Dachschaden.

Denn mit 60° geht man doch eher in US- Folterstübchen an den Balg, Normalos mischen da schon gerne ein Tröpfchen vom Kalten zu. Bis das AAAH sich einstellt und das UUUH sowie das IIIH sich nicht einstellen. Habeck, an die Tafel, Mischungsrechnen!

TM = (m1⋅c1⋅T1) + (m2⋅c2⋅T2) / (m1⋅c1+m2⋅c2)

Na, Robertchen, du rechnest doch sonst mit allem, gerne mit dem Schlimmsten?

…….?

Setz dich wieder hin, Depp. Ach, sagt man heute nicht mehr. Du auch so Guter wie Lindner, ja, gut drin, da können die mir nix!

Pass auf:

Wasser viel warm, nehmen wenig davon mit viel kalt für Dusche viel gut!

Wasser nix so heiß, nehme aber wenig von brrr kalt.

Musse aber immer tun Energie rein 4,19 kJ/ kg x K.

Oder um es kurz zu sagen, oller Einhebelmischer:

Damit kannste den Putin nicht ärgern, das bleibt stets bei der gleichen Energiezufuhr, du Oberpfeife. Und wo die benötigte Energie herkäme, wird dir das Lanz- Will- Geschwader nicht verraten. (Unser Zeichner hat auf der Seite einen Hinweis so geschickt eingeflochten- könnte von mir sein!) Musst einfach arbeiten, als hätte dich der Transfermarkt im Sommer nicht zur Ukraine gespült. Ablösesumme war… WAS?…. na, da würde ich auch nicht drüber sprechen wollen, da reden die Regionalligakicker schon über echte Summen, Robbie.

Und das soll ich auch noch durchsagen:

Daggi wird nicht verzichten auf

 

13 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Schließt die Dienstvilla?

Wird Daggi alles hinschmeißen?

Die Warnung ist raus!

Die Meldung schreckt auf!

Was denn nun? Finanzamt in Sachen Liechtenstein?

Die Bayern zum „Freundschafts“spiel? Macht nebenan die FDP auf?

Schnell weiterlesen:

Oberhausen: Ruhig bleiben – ER könnte dich besuchen!

Sicher. Möglich ist alles. ER kommt!

ER war schon bei anderen, die sich bei der Polizei meldeten.

Puh, schon mal kein SEK! Dann soll er ruhig kommen,

der entflogene PFAU. Das ist doch lächerlich, so ein Piepmaaaaarrgh!

 

 

 

 

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Lösung. Schwein gehabt?

……. Grunzd ……………………………………….Sicherung…

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Vom Senegal lernen…

.. heißt, den Melnyk loszuwerden.

Die Irren wollen Soldaten in Afrika anwerben.

Aber keine Annalena weit und besonders breit.

„Das Außenministerium bestellte daraufhin den ukrainischen Botschafter ein und teilte in einer verbalen Protestnote mit, man werde eine so offene Verletzung des Wiener Übereinkommens über diplomatische Beziehungen nicht dulden.“

„In Senegal ist Scholz zumindest vorläufig gescheitert.“

Wo denn nicht?

https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8929

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

9€

Daggi hat entschieden, Blogbeiträge sind nun auch für 9 € pro Monat zu haben.

Wer da Hammerinfos erwartet, sollte bescheidener werden.

Wer mehr erwartet, zahlt weiterhin

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi