blog de cuisine marocain oder:

KOCHBLOG!

Ja, es ist wahr, Daggi ist schon wieder da.

Sie hat noch etwas in der marokkanischen Kiste entdeckt: Falafel als Backmischung.

 

Ganz schön klein gedruckt. Und ich solle schon mal die Backzeit von 1520- Minuten in Stunden umrechnen. Haha, da hat der Maroc- Drucker wohl den Bindestrich verrutschen lassen. Kommt davon, wenn man nicht beim Söder in der Schule war, harhar!

So, angerührt und….. mit der beigelegten Form Bällchen formen…. fehlt schon, manman, Herr Marokkaner, bisschen mehr Ehrgeiz als DHL darf man wohl erwarten?

Dann eben so auf das Blech wuchten (ohne das im Kochblog so beliebte Foto).

…..back…… weiterback…… ja…..

Falafel, braun, auf Backpapier, braun, angeschnitten

Ja, ich schmecke Sesam, glaube auch Mohn ist drin. Weiteres kann ich nicht erschmecken, dazu ist die Zutatenliste zu klein geschrieben.

Es gibt auch sicher irgendwelche Formen für den Ofen, um den Auslieferungszustand flach zu ändern? Wer weiß das?

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

5 Antworten zu “blog de cuisine marocain oder:

  1. Ich mache immer nur kleine Kugeln für die Pfanne. Geht schnell und wird knusprig. Für Ofenkenntnisse muss ich erst noch ein weiteres Kochblogseminar in der DAGvilla besuchen 🙂

    Gefällt 1 Person

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..