Schlagwort-Archive: Zoo

Moers aktuell

Kaum ist der Pfingstjazz in Moers um, geht es um die dicken Themen.

https://lokalklick.eu/2022/06/09/cdu-fuer-neuen-streichelzoo-aber-nicht-um-jeden-preis/

CDU für neuen Streichelzoo – aber nicht um jeden Preis

Richtig so! Altgediente (um was auch immer) CDU Wracks möchte wirklich niemand streicheln. Streichen, das ginge, und zwar komplett. Guxtu?

Auf wen mag die Bordsteinkatze wohl warten?

Na, auf Daggi und ihr Regiedebut, das zwar schon einige Tage zurückliegt,

aber Tiere aufbietet, die sicher gerne sich von CDUlern streicheln ließen,

wenn auch nur ein Mal. harhar!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Feiertag in Berlin

Und da wird bei der großen Frühkonferenz in Daggis Dienstvilla getippt, was Clara da wohl machen wird.

Konferenz-4

Daggi rät: „Ausdauersport!“ Klementina meint, „Clara wird was für  Kochblogger  testen“. Das sehen die anderen Beteiligten eher überhaupt nicht so. Monsieur Blaumann als Außenreporter denkt sofort an einen Biergarten, worauf dem emsigen Schriftführer Blinki sofort „Tiergarten“ einfällt. Und wer hat es wieder goldrichtig erkannt? Bitte:

24 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Fast ein Reblog

Pelikan1.jpg

Skryptoria

*

Spieglein-Spieglein-086-2000

 

birgt die größte Wahrscheinlichkeit,
niemals selbst weiter zu kommen!

 

Ursprünglichen Post anzeigen

14 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Nach der Premiere von „ZoOktober“

Die Nachwuchs- Regisseurin Daggi D. gibt im großen Konferenzsaal der Dienstvilla eine Pressekonferenz. Das darf man sich ungefähr so vorstellen:

Großer Konferenzraum

Wir blenden uns in die laufende Veranstaltung ein…….es fragt…

Wilfried Schardübl, Bayern- Q- rier: „Frau Dinkelschnitte, in Ihrem Werk kann ich leider nur die Sichtweise der Saupreissn erkennen, das wunderbare Super- Bayernland kommt praktisch gar nicht vor! Ich weise drauf hin: wir haben auch wilde Kreaturen hier drunten!“ Daggi: „Schon klar, aber den CSU Parteitag macht Monsieur Blaumann, wäre dann eine Tür weiter. Der nächste bitte?“ 
Gottschalk, Bäckerblume: Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:, die Darstellerin

Von der Rechtsklick- Pirsch

Also, satt wird man davon ja nicht. Da landet nichts in der Pfanne. Denn Gefangene werden nicht gemacht. Beute schon.

Und so begab es sich, dass ich neulich zu streng wissenschaftlichen Zwecken einige Leihgaben zu einem Fachvortrag in der Dienstvilla mir erpirschte.  Thema:  „Tiere, wie ARD (extrem durchkoppel)- Nachmittags- Zoo- Gucker- sie- gar- nicht- kennen- können“.  Denn, mal ehrlich, diese Sendungen sind doch eher für die PflegerInnen, kommen so auch mal ins Fernsehen. Schön ist das nicht. Ergo: aussagekräftiges Material musste gefunden werden. Und wer suchet, der findet.  Und zwar und klar bei Clara.

Aber jetzt kommt es! Mein Vortrag wurde abgesagt. Und zwar höchstselbst von Daggi. Sie wolle „da mal was probieren“.

Heraus sprangen:

a) das sensationelle Regie- Debüt der bislang nur als Darstellerin  bekannten Dinkelschnitte!

b) für den Schriftführer das Erstellen der Untertitel für Gehörlose. Und wenn die jetzt nicht drin sind, gebe ich auf.

Dass Daggi auch wieder einen kleinen Auftritt  hat, erstaunt wohl kaum. Pflegte  Hitchcock nicht auch in seinen Werken kurz zu erscheinen? Und leider Dieta Bo*len auch….? Film ab!

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Seltsame Zoo- Welt

Sicher ist es tragisch, wenn die Tierwärterin vom Tiger getötet wird, wie es heute in Köln geschah. Sie hatte wohl ein Gatter zum Gehege aufgelassen. Aber warum wird dann der Tiger erschossen? Wenn die Tiere für die beknackten Zoos gefangen werden, reicht doch auch eine Betäubung. Oder wie?

9 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert