Schlagwort-Archive: Wetterküche

Arbeitstitel: „hell“

Nun ist ja spätestens seit „Daggi, die Meteorologin“ bekannt, dass Daggi, die große Mimin,  auf neue Rollen sich stets präzise vorbereitet. Wie sonst praktisch nur Robert de Niro. „Aber ich habe dabei nicht zugelegt! Schreib das ruhig dazu.“  Ja ja.

Ob sie denn ihre Wettererfahrungen mal einbringen könne, auf dass es hell werde und ich die jüngst im Baumarkt des Weihnachtsgrauens erworbenen Kleinteile ohne Kunstlicht verbasteln kann, wollte ich nun wissen. Schließlich ist ja Dezember und es eher dunkel. Das sei alles kein Problem, man nennt diesen spezifischen Teilbereich der Wetterküche „Gelenkte Meteorologie“, so die Dinkelschnitte. Sie werde nun das Wolkenband weiträumig um die Dienstvilla herum leiten. Und das sah dann t a s ä c h l i c h so aus:

Wolkenband

Gelenktes Wolkenband nach Methode Daggi

Oh ja, das passt, dann werde ich mal basteln.

 

8 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin