Schlagwort-Archive: Werder Bremen

Dubiose Freizeitgestaltung

Es war einer dieser Tage, Daggi hatte nichts bestellt und die Fußball- Bundesliga spielte alle Partien zeitgleich. Oder sogar synchron! Was bedeutet, der frühe Samstag Abend schreit nach Zerstreuung, um halb 7 kommt kein Spiel.

Der Schriftführer klickte in die 3sat Mediathek. Da, das wäre doch was: https://www.3sat.de/film/spielfilm/slow-west-100.html .

Ist ja noch hell, da dürfen auch  „surreale und märchenhafte Elemente einfließen “ .

Aber er hatte Glück! Es gab reichlich Schießereien und viele noch Totere als es die Kicker von Werder Bremen sind. Ein Glücksgriff. Doch was war das? Ihm, der die neuesten Weltraumkarten für Daggi zeichnete (wg. Staugefahr) fiel es doch gleich auf:

da will einer aus Colorado weiter nach Westen. Und reitet immer schön vor den Bergen längs und weiter und Schießerei und weiter und Berge…. WOLLTEN DIE IHN VERARSCHEN? Sowohl Kaskadengebirge und Rocky Mountains stehen in Nord- Süd Ausrichtung (für Trump: von oben nach unten). So geht es nie nach Westen, Macker!

Und wie goldrichtig das wache Auge des genialen Schriftführers wieder aufgepasst hatte, im Abspann stand es: gedreht in Neuseeland und Schottland. Da gibt es höchstens Haribo Colorado. Ha, ihn konnten sie nicht überlisten, hat er doch einst den legendären Streifen abgeliefert, für dessen Soundtrack der Grammy immer noch nicht eingetrudelt ist. Ja, er wusste, wo der Hammer hängt, wo Westen ist. Ganz sicher.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Das Archiv lügt nicht:

DSC_2Mega_Pix

+ 1* Lederhosen ausgezogen.

+ 1* Kölle Allah..ups… so ähnlich. 1:0 gegen den Fascho- Versteher halt.

Besser geht es nicht.

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

3 : 0

cropped-werder2-004.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

18. März 2017 · 19:56

Ein Unfall?

Es war einer dieser Februartage im Hungerwinter 2017. Die Sehnsucht der Daggi Dinkelschnitte auf einen milden Start des Märzen wuchtete deutlich den Start der Rosenmontagszüge ins Abseits. Im Schriftführer verschwand eine Scholle. Eine panierte. Sonst mochte er diese Panaden ja nicht, Fischfilet Bordellaise – jetzt NOCH knuspriger- also mit mehr Panade und Pampe  und weniger Fisch, so’n Zeuchs gelangte nie in die Dienstvilla. Scholle a la naturelle war ihm aber zu wabbelig.

„Schriftführer“, flötete die Dinkelschnitte, „ein Fisch, ein Je*er, Werder  hat Freitag gewonnen, es läuft also! Und wie gingen denn die Spiele am Samstag aus?“

„Daggi, die Fußballspiele des Samstags gingen meistens wie erwartet aus!“

„Du hast also das 0:8  vom HSV bei den Seppls erwartet?“

„Sischerdatt. Mainz siegt  in Leverkusen, das erwartet man eher  nicht… aber: Karneval…“

„Aber hat denn dieser Kühne nicht so viel an Geld in den HSV gepumpt wie der RedBull- Mateschitz  in Leipzig?“

„Hat er. Aber auf dem HSV liegt ein Fluch!“

„Echt?“

„Und ob!“

„Und welcher?“

„Lasse es-se  wie eine Un- falle aus se he.“

„Quatsch, ist doch kein NSU- Prozess. Da sterben die Zeugen in einer Art und Häufigkeit, also wenn das der Trump spitz kriegt, wie das so fluppt in einer echten Demokratie…  ist doch nur der  HSV.“

„Sage nicht NUR beim HSV. Klementina, bring doch das  Meisterwerk von Tonmeister B. bitte schnell her.“

(Echte Freaks merken, St. Pauli… da läuft es aktuell auch nicht, aber damals….)

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi deklamiert, Daggi dirigiert

Das Sportgespräch

Zum Auswärtssieg von Werder in der Stadt, wo der Präsi und die Kanzlerin und auch Sozis rumlungern, spricht der Taktikfuchs aus Daggis Dienstvilla.

Wir erheben uns zum Andechs….ähm: zur Andacht!!

Als dem Gnabry noch die Haare im Gesicht hingen traf der genauer.

cropped-werder2-004.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Bremen zeigt Humor

bier2

Ja klar, zur Auflagensteigerung musste Daggi wieder ins Blatt?

Mit Cidre… ja ne.. ist klar… plumpe Fälschung!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:, Daggi deklamiert

Es soll am Abend in Berlin ein neues Opfer für irgendeinen Schiri ermittelt werden. Denn dass die Seppls auch dieses Finale gewinnen werden gesollt haben, ist ja klar. Da können Hertha und der BVB doch auslosen, wer sich bescheißen lassen muss.
Oder der BVB verzichten. Dass gegen die Seppls der Treffer nicht zählt, selbst wenn du den durch die Stadionwand donnerst, wurde ja bereits bewiesen.

Ein schönen Akt der Integration hat dieser Señor Vidal ja gestern hingelegt(!).

Tragar ist Schwalbe in Spanisch. Untragbar!

Kaum ein Jahr in Bavaria und schon bescheißen wie die CSU!

Kuss für Werder

Kuss für Werder

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, Daggi deklamiert

Tätschel- Abend

smilie_werder

bvb

Man sieht, meine kleine erzieherische Maßnahme, die Werder- Klingel abzukleben, war hilfreich.

DSC_2Mega_Pix

Werder, getarnt

cropped-werder2-004.jpg

Werder, in voller Pracht

DSC_2Mega_Pix

Pizzarro

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

In Sachen Werder Bremen

ES REICHT!

Die vor Tagen angekündigte Aktion wird durchgezogen.

Jetzt.

Hier.

Aus gutem Grund.

Mit Sachverstand.

Ey, Werder, was soll das darstellen, was ihr da auf dem Fußballplatz treibt?

Wollt ihr Mücken tottreten? Zu dieser Jahreszeit?

Oder sind das Regentänze? Wenn dem so ist:

DIE habt ihr allerdings drauf, aber hallo!

Vertraglich jedoch soll da, wo es wichtig ist, nämlich auf’m Platz,  für duftes Geld Fußball dargeboten werden.

Da das mit dem Ukraini- Heini offensichtlich nicht klappt, ergeht folgender Beschluss:

Tarnung von allem, was auf Werder hindeuten kann.

DSC_2Mega_Pix

DSC_2Mega_Pix

Das ist zunächst provisorisch.

Ich kann auch noch anders!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Dinkel Grundlagen

Äußerst spezielle Relativitätstheorie

Hinterlasse einen Kommentar

5. Februar 2014 · 13:00