Schlagwort-Archive: Trump

Immer nur TrumpTrumpTrump!

Der Olle und der Junior haben also irgendwas mit Wahlkampf vs. Börsen- u. Kriegstante Clinton irgendwie am Hut oder Versuch einer Frisur.

Doch jetzt ist es raus. Auch Daggis Schriftführer hat bereits 1982- als es noch gar keinen online- Quatsch gab- in den deutschen Wahlkampf eingegriffen! Yeah!

In der Akademie der Kadetten in Leningrad.

st-petersburg-1225481_1280

Da hat er den Anwärtern dort erzählt, dass Helmut Kohl blöd ist. Und? Klingelt es? Wer kommt aus a) Leningrad und b) wer kam dort nicht rein und c) wer doch?

a) Wladi Putin, b) Helmut Schmidt, c) Ich.

Jetzt muss man nur noch 1 und 2 oder gar 3 zusammenzählen, na, dämmert es?

Wen hat denn die Sowjetunion darauf hin bzw. etwas später nach Dresden als Aufseher geschickt? Na, den Schmiddi ja wohl nicht. Der konnte da ja nicht so einfach rein- schon wieder nichts! Siehste: Putin doch wohl!  Und wer war da schon aus Hamburg in die DDR übersiedelt? Richtig: die Merkels. Und wessen „Mädchen“ war die Merkel? Genau: Kohls. Und mit wem hat sich Merkel dann öfter getroffen? Na, mit Putin doch wohl. Und wen hat sie neben anderen abgesägt? Richtig: Birne! Und was musst du von viel Kohl? Doch wohl pupsen! Wissenschaftlich: Gasüberdruck abbauen.  Und wer nahm das Gas an? Doch wohl der „Enkel“ vom Schmiddi, der GasGerd. Und was hatte der? Ja klar, diverse Ehefrauen- aber nacheinander, findet der blöd-  ein Bild von  seinem Vater  im Wehrmachtswichs auf dem Kanzlerschreibtisch. Tja, so schließt sich der Kreis, aber hallo.

Tja, wie der Lauf der Welt sich ausgestaltet hätte, wäre der frische Kanzler Kohl von mir gelobt worden, das schreibe man mir geflissentlich auf. Jetzt. DU!

Ich denke, mein Einfluss auf die jüngere GeCHiCHte  wird bei der ganzen Trumperei nicht ausreichend medial gewürdigt. Diese ahnungslosen Wracks. Wohl frei jeder Kenntnis, wann  einst  von „Queen“  We are the Champions erschien. Nun, das war nachweislich anlässlich  der ersten beruflichen Abschlussprüfung. Ich erinnere, selbst BFBS berichtete einst darüber… recht gewaltig… nicht… kaum…. fast  gar nicht. Und? Gibt es BFBS noch? Obacht!

Übrigens, vor Spionen ist heute niemand mehr sicher, nur  so am Rande erwähnt….

Spion

Feierabend in der Dienstvilla

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Die Außerirdischen!

DSC_2Mega_Pix

Daggi geht in ihre Kommandozentrale.

Die natürlich 1A getarnt ist.

DSC_2Mega_Pix

(Wirkt wie Paris, wenn du hinten am Mont Martre runter gehst. Unten anne Ecke, die Blues- Kneipe, weißt Bescheid…..wo du die Melanias dieser Welt garantiert nicht treffen musst)

„So, Schnullis, was liegt an?“

Kontoll4b

Aber da machte sich Daggi ihre Sorgen ohne Grund. (Aber: Tätschel von mir)

Den Trump wollten sie holen. Verflogen habe man sich.

„Haha, wohl Ryan Air oder  Deutsche Bahn, Stratege? Pass auf, du fliegst zunächst weiter bis

Käse001

„Bis Hannover? Warum nicht gleich Bielefeld?“

„Ja- Ne… aber von Hannover aus müsste der käsige Kopp vom Trump im G20- Hambuach schon zu sehen sein. Reine Prärie in between oder sogar dazwischen, kommt halt drauf an, alter Nichtschwede.  Mitnehmen… kein Pfand!!!…. und Abflug!“

 

 

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Blinkis Basteleien

Trump ist am Ende!

Mit den Überschriften vorsichtig sein; das  hatte ich ja unterschrieben. Sagt Daggi. Sonst lauert Springer!

Also: bei der Snooker WM ist Judd Trump schon raus. Und der Trödelonkel McLeod darf weiter wirken… gääähn…., lag wohl an einer Schulterverletzung.

uncle

Thought, talking ‚bout me! You boaring german with today’s  fucking birthday from… wait… the Bundestrainer… the leader…. get it: Don’t talk about Trump! I’m the world- President with the very big …Melania?… „the big Bomb„…. yeah.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Ein Unfall?

Es war einer dieser Februartage im Hungerwinter 2017. Die Sehnsucht der Daggi Dinkelschnitte auf einen milden Start des Märzen wuchtete deutlich den Start der Rosenmontagszüge ins Abseits. Im Schriftführer verschwand eine Scholle. Eine panierte. Sonst mochte er diese Panaden ja nicht, Fischfilet Bordellaise – jetzt NOCH knuspriger- also mit mehr Panade und Pampe  und weniger Fisch, so’n Zeuchs gelangte nie in die Dienstvilla. Scholle a la naturelle war ihm aber zu wabbelig.

„Schriftführer“, flötete die Dinkelschnitte, „ein Fisch, ein Je*er, Werder  hat Freitag gewonnen, es läuft also! Und wie gingen denn die Spiele am Samstag aus?“

„Daggi, die Fußballspiele des Samstags gingen meistens wie erwartet aus!“

„Du hast also das 0:8  vom HSV bei den Seppls erwartet?“

„Sischerdatt. Mainz siegt  in Leverkusen, das erwartet man eher  nicht… aber: Karneval…“

„Aber hat denn dieser Kühne nicht so viel an Geld in den HSV gepumpt wie der RedBull- Mateschitz  in Leipzig?“

„Hat er. Aber auf dem HSV liegt ein Fluch!“

„Echt?“

„Und ob!“

„Und welcher?“

„Lasse es-se  wie eine Un- falle aus se he.“

„Quatsch, ist doch kein NSU- Prozess. Da sterben die Zeugen in einer Art und Häufigkeit, also wenn das der Trump spitz kriegt, wie das so fluppt in einer echten Demokratie…  ist doch nur der  HSV.“

„Sage nicht NUR beim HSV. Klementina, bring doch das  Meisterwerk von Tonmeister B. bitte schnell her.“

(Echte Freaks merken, St. Pauli… da läuft es aktuell auch nicht, aber damals….)

 

 

 

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi deklamiert, Daggi dirigiert

Trump kommt nicht nach Berlin

Nein, nicht weil sein Ding zu mächtig ist, diese Airforce 1, die da nicht landen kann.

Mr. Judd Trump hat sich einfach nicht qualifiziert für die

Snooker German Masters,

die heute beginnen.

Hat wohl die Kugel mit zu viel Schmackes angespielt?

cropped-spiegel-019b.jpg

 

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Joelstradamus

Vor schlappen 40 Jahren erschienen oder knapp jüngeren Datums ist… da war Trump noch ein kleines… na… wohl eher: junges Arschloch…. und Melania noch nicht designed und von der DDR über den  Balkan bis Rumänien waren die Länder eher zur  „2. Welt“ zu zählen. Jetzt sind es mehr Länder und  nicht wenigen wurde die Tür zur „3. Welt“ weit aufgetan. Freiheit. (Westernhagen und andere Westernhelden)

Miami 2017 (Seen The Lights Go Out On Broadway).

2017 ist  ja nun.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Gestern Journal

kleber

Hinterlasse einen Kommentar

9. November 2016 · 20:55

Hillary Clinton ist enttäuscht

Und zwar über den Staatsstreich 2009 in Honduras. Also über den Putsch selbst nicht. Über die weltweite Kritik an den gewaltsamen Vorgängen in Honduras war sie irritiert.

Blöde Schnalle! Ich höre wohl nicht richtig? „weltweite Kritik“? Wer waren denn die ersten Dreckslumpen, die zum Putsch gratulierten? Das war doch wohl immer noch die FDP!

Aber die FDP muss ja schwer aufpassen. Denn diese  Grünen agieren  mit ihrer „Heinrich Böll Stiftung“ da in direkter Konkurrenz.

Wen diese Trulla, nicht aber Trump,  notfalls auch noch gerne überfallen möchte?

Och, könnte jeder dran kommen, aber erst „die Wilden“, NEIN, noch nicht Bayern!….

https://amerika21.de/2016/10/162213/lateinamerika-hillary-clinton

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Bo ey, war Trump wieder gut!

Und zwar am letzten Sonntag, Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Gegendarstellung

3DDasDaggiDing ist zum Abdruck einer Gegendarstellung verpflichtet.

In dem Beitrag Idylle am Schwarzen Meer  behauptet Daggis Schriftführer, über dem Schwarzen Meer seien  zwei  Kampfflugzeuge- also ein lieblich dahin gleitendes Flugzeug zur Sicherung des internationalen Wohlstandes- und eben ein Kampfgerät  vom Putin sich gefährlich nahe gekommen.

Diese Behauptung weisen unisono der  Präsi zur Anstellung, Trump, und das Auswärtige Amt der Vereinigten Staaten zurück. Denn eins ist ja wohl klar: gäbe es dieses Schwarze Meer überhaupt, hätte unsere ruhmreiche Polizei es schon längst erschossen! Oder den Stöpsel gezogen.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, Daggi deklamiert