Schlagwort-Archive: Terror

Daggis Denksport 161

Wie mag denn diese erzkapitalistisch- katholische Terrororganisation ihre Untaten in internen Papieren nennen?

Etwa: Regensburger Dom- Patzer?

Wie beim Grillen, wenn die Wurst vom Rost kullert um sich mit Grünzeuchs aufzuwerten, es auch heißt: Grill- Patzer.

Zerborstener Blumenkübel, outdoor

Das System von innen sprengen!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Denksport

Mit Ring am Rock

So wollten  Daggi

Wackel_Dag

„Ich?….geh fort!. Mich schüttelt es!“

Oder war es … Klementina?

 

Klementinam3

„Auch ich nicht!“

Also keine der Grazien wollte zu Rock am Ring mit ’nem Ring am Rock.

Zunächst  dachte der Schriftführer an ein ruhiges Pfingsten, aber nix da.

War ja klar. Er las die Terrorwarnung:

Die „Toten Hosen“ sollten auftreten!

So etwas sagen  diMisere oder seine Crew ab.

Massen sind enttäuscht; Maaßen nicht.

In der Dienstvilla geht am heißen Abend eh musikalisch zu.

Und der Schriftführer hatte wieder alles richtig gemacht.

Denn nach Mitternacht bequemte sich ein leichtes Lüftchen, die Dienstvilla zu erfrischen. Das dem Eifel- Anlass entsprechend ausgewählte BITburger könnte womöglich ohne diesen ISO- Behälter auf den Tisch gebracht werden, könnte es nicht, das war sicher. Für die Kachelmänner ff. dieser Welt mit ihrem Scheiß. Wenn es nicht regnet, dann sei „schönes Wetter“, lassen sie verkünden von der journalistischen Resterampe, die nicht nur im WDR eine feine und überbezahlte Heimstatt findet. „Das DLRG“ faselte ein Schwachkopp aus dem Studio Siegen (siegen und WDR, passt eh nicht!) um nun im Studio Düsseldorf einen tief fliegenden Adjutanten zu finden: „der DLRG“ quoll es aus dem Nichtsnutz. Ein an Wucht und Lieblichkeit und Letternlänge überragendes und doch ohne jegliches  „E“ auskommende Wort zu suchen….Nichtsnutz… welch feine Aufgabe für den guten Walser- also, den Robert, wäre das gewesen-.  DIE  DLRG- im nächsten Jahr werden sie beim Sender den Artikel treffen, purer Zufall- will Menschen  retten.

Welche Aufgabe hat der WDR? Datt HanniKraft zu retten, es hat nicht geklappt, yeah! Ist schon wieder überall FDP? Masernmütter haben übernommen? Oder ist schon wieder Putin? Steinbrück? Bin ich cool? Komme ohne Trump hin… MIST.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert, die Darstellerin

Hillary Clinton ist enttäuscht

Und zwar über den Staatsstreich 2009 in Honduras. Also über den Putsch selbst nicht. Über die weltweite Kritik an den gewaltsamen Vorgängen in Honduras war sie irritiert.

Blöde Schnalle! Ich höre wohl nicht richtig? „weltweite Kritik“? Wer waren denn die ersten Dreckslumpen, die zum Putsch gratulierten? Das war doch wohl immer noch die FDP!

Aber die FDP muss ja schwer aufpassen. Denn diese  Grünen agieren  mit ihrer „Heinrich Böll Stiftung“ da in direkter Konkurrenz.

Wen diese Trulla, nicht aber Trump,  notfalls auch noch gerne überfallen möchte?

Och, könnte jeder dran kommen, aber erst „die Wilden“, NEIN, noch nicht Bayern!….

https://amerika21.de/2016/10/162213/lateinamerika-hillary-clinton

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Nachbar von Boateng sein?

Das klappt nicht.

Wenn Herr

Jerome Boateng:

mir mit

„Betet für München“

daher kommt, soll er doch wohnen, wo er will und ich nicht kann.

Gut, er ist halt ein Kicker.

Blöd kickt gut?

Oder weiß er nicht, dass alle Gebetsbrüder (und- wo sie dürfen müssen  oder sollen können auch die Schwestern)  jedweder Geschmacksrichtung noch weit vor den Börsianern und auch deutlich vor diesem Hütler eine permanente Spur der Verwüstung und Vernichtung legten und legen und auch wieder morgen legen werden? Gut, der Obama macht das unreligiös. Der Dalai Laber nicht.

Und der deutsche Präsi gondelt in Südamerika um und schweigt wie stets zu:

https://amerika21.de/2016/07/156662/argentinien-diktatur-akten

https://amerika21.de/2016/07/156360/gauck-chile-eklat-colonia

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

gauck, ich höre?

Ich höre nichts?

Kein Wunder. Der kann sich halt nicht um alles kümmern.

US-Militärs vergewaltigten Kinder in Kolumbien

Ach, da kommt er doch noch:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbetrüger,

in dieser schweren Stunde möchte ich mein Wort direkt an Sie richten.

Denn Freiheit, wie wir sie kennen, wofür meine Landsleute in der DDR lange kämpften- ich konnte ja nicht, war ja dauernd auf Luxusreisen im Westen, aber da hätte ich es dem Unrechtsregime aber beinah so richtig gezeigt, wenn ich nicht dauernd Geschenke hätte besorgen müssen- diese Freiheit gilt es erneut zu verteidigen.

Und gilt diese Freiheit nicht für alle Kreaturen, die ich  äh, der Herr schuf?

Wünschen wir alle uns nicht Frieden, Freiheit und frei von Leid und Schmerz zu sein?

Doch was macht dieser Kremlchef wieder?

Missbraucht die Freiheit, reitet halbnackelich durch einen Fluss!

Und merkt dabei nicht, wie das Pferd einen Fisch tot tritt.

Heute ist es die Wolga, morgen die Weichsel und übermorgen macht der die Nordseeschollen platt, also noch platter!

Mögen unsere tapferen amerikanischen Freunde in dieser schweren Stunde uns, besonders aber mir, zur Seite stehen.

Und dem BundesJogi. Ich sach nur: Sonntag, Georgien.

Georgien, Griechenland, Gremliza!

Cuba, Castro, CSU!

Landsleute, wir sind umzingelt. Dennoch:

Guten Abend

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Wo ist Putin?

Wer die Antwort in der Qualitätspresse oder bei den TV- Dödeln sucht, kann lange suchen!

80 Frauen binnen zwei Monaten im Norden von Mexiko verschwunden

Da kann doch nur EINER hinter stecken……aber wenn die nichts berichten…dann doch nicht?

Ist also uninteressant.

Falsche Himmelsrichtung. Und zu nah beim Ami, da stehe der Steineimer vor!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Äquatorialguinea

Äquatorialguinea richtet die Meisterschaft der afrikanischen Fußballer aus. Denn Marokko wollte wegen Ebola nicht wie geplant den Veranstalter geben.

Äquatorialguinea hat an Gewerkschaften: Keine Staatsoberhaupt und Regierungschef: Staatspräsident Teodoro Obiang Nguema Mbasogo, Amtsantritt nach Staatsstreich vom 03.08.1979. Radio und Fernsehen befinden sich im Regierungsbesitz. Internationale Zeitungen gibt es nicht. Die USA haben aufgrund der Ölfunde ihre Beziehungen zu Äquatorialguinea intensiviert. Nur US-Amerikaner sind vom Visumzwang befreit.

Bereits während der Frauen- Fußball WM InDissmUnsremLande hat selbstredend die ZDF Tante Neumann die Spielerinnen aus der Demokratischen Volksrepublik Korea als Vertreterinnen einer Diktatur angepöbelt. Zur kapitalistischen Militärdiktatur Äquatorialguinea durfte sie wohl nix sagen. Amnesty International kritisiert an dieser Diktatur unter anderem willkürliche Festnahmen, unfaire Gerichtsverfahren und die Folter politischer Gefangener.

Aber: Es gibt keine Post, keine Straßennamen und keine Karten. Kann man den Seehofer da nicht aussetzen? Horsti, guck und mach es besser: Die PDGE gewann die Wahlen mit 96 % und kontrolliert damit alle 30 Gemeinderäte. Es gibt  so gut wie keine Arbeitslosen. Hoppla, haben die noch besserer Statistiker als in Nürnberg? Das wirkt wie eine Kopie Bayerns!

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Halb 10 in Deutschland

(In der Journalistenschule beim advanced extra tutoring and double re-learning, die Älteren kennen das als „Nachhilfe“.)

Dozent: Moin, die Herrschaften, bevor wir in die Thematik einsteigen, möchte ich erst mal den Hut rumgehen lassen. Der Kollege von der Bild, der Siggi Müller- Schleimenspurer, der ist…..wie?…. nein, Sie Optimist, nicht tot ist der, er führt heute das 500. Interview mit Loddar Matthäus. Und da braucht der morgen sicher eine hochprozentige Stärkung; Nachdurst, Sie kennen das ja.

(Das geschulte Ohr hört, wie lieb sie den Siggi alle haben. Lediglich Kleingeld purzelt in die Schatulle.)

So, dann können wir ja. Bzw. eben nicht können Sie ja, deshalb sind wir ja hier versammelt. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert