Schlagwort-Archive: Steinmeier

Fanpost 09/17

Nach dem gestrigen „Korea“- Beitrag erreichen die Dienstvilla erneut kritische Anfragen. So soll es sein!

Aber Fragen wie „Daggi, ich will auch’n Jever!“ kann ich wirklich nur FDPesk beantworten: Mehr Eigenverantwortung. Den Schriftführer binde ich in diese Diskussion erst gar nicht ein, verstehste?

Und Fragen wie „Ey, Daggi, olle Schnitte, alles frisch?“ sollte man sich schön selbst beantworten!

Aber hier, gefragt wird: Vorzügliche Daggi, warum ist denn der Konferenzraum so groß?

Konferenz-4

Nun, hier werden ja nicht nur Interna behandelt.

Nicht selten suchen hier Personen des öffentlichen Lebens ihren Rat.

Ob musisch, kulinarisch, technisch, politisch, ökonomisch, sportlich oder einfach global, da kommen die mitunter schon mit Personenschutz, das braucht Platz. Reli- Kacke läuft aber nicht!

Namen kann ich natürlich kaum nennen, aber guck die Merkel. Immer macht sie das Gegenteil von dem, zu was ich ihr rate. Ja du nun wieder: Dann rate ihr doch das Gegenteil, fertig! Ja sicher datt! Habe ich beim Steinmeier gemacht. Der fühlte sich dann nur bestätigt.

Komm… hier, der Oettinger. Kommt extra mit Dolmetschern. Aber sieht irgendeine seiner Handlungen so aus, als hätte Eure Daggi ihn instruiert. Wohl kaum!

Sollten auch Sie Fragen haben: immer her damit!

DagGrün 001g

Uups, habe ich das wirklich geschrieben?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Schön schmuddelig

Nach wie vor schleyerhaft, diese Verehrung.

Und wo Bundespräsis auftauchen, muss man nicht lange überlegen, dann ist das stets dubios. Wie das:

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1062904.nicht-in-meinem-namen.html

Beim zweiten, dem Klima-  Thema

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1063000.deutschland-verfehlt-klimaschutzziel-klarer-als-angenommen.html

kann ich natürlich helfen.

Einfach wieder ein Gebiet mit nicht so ganz moderner Industrie okkupieren, die Dreckschleudern stilllegen und schon kann das Ausbeuterparadies D, in dem bekanntlich Leute Arbeitsministerin werden können, die nichts so sehr hassen wie das Arbeiten, oder hat Nahles das je getan?, bei Klimagipfeln das Maul aufreißen.

Eimer02

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Die Qualitätsjournalisten geben nie auf

Welch Jubel, welch Freude, wenn der Steinmeier bei den Saudis ein Kulturfest eröffnet.

Aber wenn ihr Liebling, der SeehoferHorsti, zum Putin düst, ist die Maß aber schnell geleert und das Maß voll, schreiben sie.

„Das kann man doch gar nicht vergleichen“, betont Steinmeier. Stimmt. In Arabien darf jeder seine freie Meinung haben, seinen eigenen Kopf. Den darf man dann unter dem Arm spazieren tragen.

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Post für’n Steineimer

Aus Tagesspiegel, Jan. 2015:

„Deutschland ist der einzige Nato-Staat, der einen Stützpunkt in Usbekistan nutzt. Die USA zogen sich nach dem Massaker im usbekischen Andischan 2005 aus dem Land zurück.“

Kosten mind. 20 Mio € im Jahr.

Und obwohl das beste Land von allen mit Usbekistan so partnerschaftlich umgeht, kommen diese Wilden von Amnesty um die Ecke!

„Deutschland darf Wirtschaftsinteressen, geopolitische Überlegungen und die Zusammenarbeit mit der usbekischen Regierung in der Terrorismusbekämpfung nicht länger über die Menschenrechte stellen. Die Bundesregierung muss von den usbekischen Behörden bei jeder Gelegenheit und auf allen Ebenen ein Ende der Folter einfordern. Insbesondere dürfen erfolterte Geständnisse vor Gericht nicht mehr verwendet werden.“

Und den auch noch:

Deutschland darf nicht länger tatenlos zusehen, wie in Usbekistan gefoltert wird!“

Spinnen die? Das macht die BRD grundsätzlich nicht. Wenn die z.B. Waffen brauchen, soll etwa der Putin die liefern. Oder der Chinese? Von wegen, da hilft man unbürokratisch.

Man kann aber auch den Steineimer ärgern und gegen Folter hier unterzeichnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Fotopirsch?

Was einem aktuell wieder alles an Fotomaterial angeboten wird, es ist so schlimm!

Hier nur ein Beispiel:

„Ey, coole Dinkelschnite (SO schon gar nicht nicht! aber was will man denn?) 

Hab Foto echt voll krass von Gras. (Ein Niederländer?) Also Foto von letzte Wohnort von den Günterda, (Oh, doch eher RTL Freak?) Oben siehst du Zimmer wo der imma so am abbeite war, und Feife geraucht, vergess Schmidt, echt der Kwalm da, Mann. Konnte aber mit Kamera nich näher dran, bo ey,  lag da voll son Tier. Voll krass. Ich so: den Kumpel  Bild geschicktey und der so, datt is echt gefährlich. Und ich so: läuft bei mir? Und er so, datt is ein Butt!

Strandpirat 003

Das sächt datt Schantall für mich: „Die Daggi kauft dir ein Foto sicher nur ab, wenn die Authentizität bezüglich des Grass’schens Arbeitszimmers verifizierbar wäre, bei und für Daggi ist doch der Schriftführer Blinkfeuer und nicht etwa Kai Diekmann verantwortlicher Redakteur. Der minimale Giebelblick reicht mitnichten für einen Blog- Auftritt!“

Und dann war dat Schantall echt gemein. Hat datt ihre große Schwester den Telefon gegeben. Und die so „das ist mitnichten ein Butt! Aal, Freundchen, ein Aal, so vermute ich,“

Ja sicher, kaum 8 Jahre am alt sein, aber vollmilch… voll mich, den Rico  aus der 8b am beinfluenzieren! Datt merkt euern Rico doch. Direkt Schluss gemacht, 1 SMS reicht euern Rico für die Bitschen!

Ne, ich vertick also ihnen, die Dunkelschnitte (PENNER!) Foto krass gutte Preis!

Nein danke, kein Bedarf. 

Mir fehlt die Gabe, sehr überrascht zu tun, wenn 87jährige plötzlich sterben.

Habe aber ein Exklusivbild vom Steineimer:

GR1

Minister, Stein, Eimer, Außendienst, könnte….?

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Hinter den Kulissen 1. Oder:

Was nicht in den sog. Quali- Medien steht.

Scharpi***s* Hufeisenplan war eine Operette dagegen!

*mehr Lettern schaffe ich bei dieser jämmerlichen Gestalt, ohne, dass mich ein Brechreiz rüttelt, nicht.

Was kann vorab verraten werden?

Nun, Daggis Tätscheldepot wurde räumlich reduziert, aber nicht geschlossen….

Was bedeutet das denn wieder? Nun…..lesen Sie!

Sankt1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was bedeutet das denn wieder? Nun…..lesen Sie morgen mehr………!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

‚allo, ‚ollande!

Franzosen- Präsi, Reformen nach Hartz und Schröder allein bringen nichts, wenn die Produkte aus französischer Fertigung eher unterdurchschnittlich ausgelegt sind. Ne, nicht die AKW- Dinger, denen es im Winter zu kalt ist und im Sommer es an Kühlwasser fehlt sind gemeint. Heute heißt es: back to the basics…ach, fremdländisch sprechen wir ja nicht so gerne, also: Alltagsschrott ist gemeint.

Guxtu, Missjö Frongzwoar, ich habe da mal was vorbereitet, aus gegebenem Anlass aber ohne entzückende Assistentin.

Gegeben: Mein bescheidenes  Schreibstübchen in Daggis Dienstvilla.

Aufgabe: Raum optimal nutzen.

Und eben zu diesem Zweck habe ich vor zwei Jahren eine Falttür, dieses Mal aus französischer Fertigung, montiert. Weil die eben nicht gegen die Jever- Kisten  Bücherwand aufklappt. Ui, ui, ui, dachte ich schon bei der Montage, da sind die Lamellen noch händisch zu montieren, üblich wäre das als komplette Einheit. Und da fielen mit die Verbindungslamellen schon unangenehm auf, solch enge Radien, immer unter Spannung. Huch, Lamelle kann einzeln nachgekauft werden! Ihr Schelme. Filous! Ihr ahnt, dass die unter Spannung reißen werden? Dabei heißt es doch: „Erst mal entspannen, erst mal Picon!“ Und dann noch ’nen Calvados, zackig einen Cointreau hinterher und das ganze mit Schampus nachspülen, dann  geht es an die Arbeit oder was??? Tja, und das kommt dann bei raus:

Mal zum Vergleich, Präsi, eine unfranzösische Tür überstand Ein- u. Ausbau, Umzug und Wiedereinbau bis raundäbaut zum zehnten Jahr. Aber ich will nicht länger stören, mach mal die beknackten großen Reformen. Wohin die führen? Nun, hier müssen die Lehrer nun die Schule streichen- also ANstreichen- das komplette Streichen wird folgen. Der Agenda 2010 Schurke Steinmeier jubelt ja schon. Und unser Präsi laberte in Freiburg seinen Kram dazu. In diesem Sinne verbleibe ich mit einem erfrischenden PALIM- PALIM.

11 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Für Steinmeier

Ob mir da was untergejubelt wird, was ich nicht befürworten mag,  kann ich nicht erlauschen, (ARD würde eine Warnung im Tatort- Stil senden: es kommt die Flagge der KP der Hellenen vor, also erst nach 22h aber nie vor 22h gucken) aber wenn die Sozis regieren, opponieren, mitregieren oder vorgeben zu regieren, …it’s still the same .

„Steinmeier sieht noch langen Weg für Athen. SPIEGEL ONLINE “

Hoffentlich geht es dem Steinmeier nicht so an die Nieren….ach, upps, der hat ja nur noch…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert