Schlagwort-Archive: Sitzplatte

Blinkis bunte Bastelbude

Und wer hätte es gedacht, werte Bastelbande an den Endgeräten, es ist schon verdamp lang her, seit hier über Chefsessel und speziell über die Paradedisziplin, deren Reparatur, berichtet wurde.

Genaues Datum da:  https://dinkelschnitte.wordpress.com/2011/12/12/neues-von-schrotti/

Und um den Stuhl geht es heute erneut.

Watt hatta denn?

Nein, nicht im (Fuß)Kreuz hat er es.

Andreas hat es im Kreuz.

DSC_2Mega_Pix

Aber das nur am Rande.

Auch sind nicht die Rollen marode.

Denn darüber zu berichten, wie locker die auszutauschen sind, das tat ClaraHH bereits. Echt easy. Oder war das anders…. egal, er hat es eher in der Hüfte. Und das im hohen Alter für einen Bürostuhl. Denke, Jens Spahn (oder war das ein anderer christlich- Asozialer?) gäbe ihn in den Schrott. Statt seiner überflüssigen Wenigkeit.

Nun, die Armlehne wackelte. War was kaputt.

DSC_2Mega_Pix

Es war die Gewindehülse aus der Sitzplatte gebrochen.

Was tun?, um mit Lenin zu sprechen.

Rauspulen, gucken.  Winkel aus dem Bestand holen.

Planen. Checken. Päuschen.

Winkel locker und frei Schnauze präfixieren.

Mutti eine Mutter hinter das obere Winkelchen drapieren und nun die neue Schraube durchs Gehölz treiben. Dazu wird gerne Jägermeister gereicht. Wir schrauben das fest. Aber hoppla, löst sich da die Mutter nicht wieder schnell? Müssen wir da nicht kontern, wie einst Borussia Mönchengladbach, als Netzer den Ball blitzgeschwind und- gescheit in des Gegners Hälfte… ähm…nein.

Kontermutter nicht nötig, genug Masse im Sitz, die Mutter kann sich festkeilen wie die Mutti am Amt es tut.

Schräubchen am Winkel noch fester ziehen, Kanten abkleben, Schwamm drüber oder so, Lohnerhöhung beantragen.

Wird am Ende wohl wieder nur ein Tätschel, oder Daggi?

5000klein

 

10 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Neues von Schrotti

Tja, lange ist es her, seit von Schrotti, dem Chefsessel, berichtet wurde. Er litt ja sehr, als es ihm das Herz(stück) brach, die Verbindungsplatte zwischen Drehgestell und Sitzelement. 3D Das Daggi Ding berichtete umfangreich unter „Die 3 Tage des Condor“… und Blinkfeuers Bastelbude 2.

Und es kam der Sommer 2010 und es ging der Sommer 2011 und Weiterlesen

11 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien