Schlagwort-Archive: Siemens

Presseschau

Wobei „Presse“ jetzt zu dick aufgetragen ist für das OH! Magazin aus Oberhausen.

Da stand neulich zu lesen, wie erfolgreich die Straßenbahn vor 25 Jahren wieder losfuhr, nach ca. 44 Jahren Pause.

Dazu schrieb ich der Redaktion:

Also wer vom „glänzenden (Neu) Start“ der Straßenbahn schreibt, kann damals entweder noch nicht in OB gewohnt haben oder Nichtnutzer des Siemens- Schrotts gewesen sein.

Die Baureihe war neu und S. arbeitet ja als Bananenhändler: Produkt reift beim Kunden. Eine neue Bahn stand als Ersatzteillager gleich still. Andere standen auf der Strecke. Wenn sie fuhren, nicht unbedingt dahin, wo es planmäßig sinnvoll wäre. Und auch Schienen („Funke“ kennt nur Gleise) liegen. Ich hatte am Kaiserplatz, MH, ausnahmsweise die Fußgängerbrücke am Forum genommen, nicht den Überweg mit Ampel drunter. Und da donnerte ein Schrottteil der Elektroklitsche S. ohne Gleis geradeaus, statt den Abstellradius zu fahren.Und an den Haltestellen erneutes Warten.

Jetzt steht da nix mehr im Magazin.

Investigativer, aufhellender, hinterfragender Journalismus, der keine Freunde sucht. Nur Freude macht:

DAG_news. Ein Blatt. Viele Buchstaben. Und Zahlen. Und zahlen müssen SIE nichts.

Nur mal eben hier ankreuzen ¤.

Unterschrift nicht vergessen……………………………..

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Lügenpresse, erneut Dlf

Die NATO- Funker aus Köln, also heute nicht der WDR, brachten heute früh einen Beitrag zum Heavy- Metal- Festival in Wacken.

Einschub: da wollte Daggi ja ihren Schriftführer hinschicken. Aber ich musste was Wichtiges erledigen: aus dem Fenster gucken. Und zwar konzentriert. Und bei all dieser Konzentration kam mir natürlich ein sagenhafter Gedanke! Da schicken wir jemanden aus dem Büro Berlin hin: Clara. Abgehärtet (freiwilliger Aufenthalt in Bayern!) erleidet sie dort sicher keinen Hörschaden.

Zurück zum Quasselsender. Während medial umfassend verfügbar steht, dass das Eröffnungskonzert der Freiwilligen Feuerwehr  nach dem dritten Lied abgebrochen wurde, schwadroniert im Sender einer, wie toll das war. Wo alle gerne übers Wetter sabbeln! War wohl Archiv. Da kann der ganze Sender rein. So was wie in Tschernobyl drüber, fertig.

Weitere Neuigkeiten: Siemens hat einen 828 Mio$ Auftrag erhalten, um Guantanamo zu renovieren. Die sollen auch die Klimaanlage erneuern. Siemens! Wenn das so gut klappt wie im ICE, hat sich das mit dem illegalen Lager auf Kuba erledigt. Siemens subversiv.

Daggi hat ihre neue Klimaanlage für die Dienstvilla bei der Konkurrenz bestellt. Sicher ist sicher, etwas üppiger ausgelegt, Klimawandel und so…

Siemens1

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Mens sana in corpore sano

Aber, hömma:

SIEMENS aeger est animus

Siemens

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Humor von ganz oben

Na, knapp davor, aber als Vorstandsvorsitzender von Siemens ist Joe Kaeser weit oben.

Da kann man Humor mit Niveau erwarten, das ist klar.

Und der geht so:

„Für Siemens haben Compliance und Ethik höchste Priorität.“

Da kann halt nicht alles wie geschmiert klappen, ist auch klar.

Aber hey, Joe, eure Straßenbahnmurksdinger dürfen in Bochum nur noch 30 km/h fahren.

Also, wenn man da die Haltestellen und rote Ampeln abzieht…..hui…nee… ich kann nicht weiter, mir wird schwindelig vor Raserei……das ist ja…ähm….fast so schnell wie ein Fahrrad? Na gut, 3- Gang- Rad.

Aber manche sind halt nie zufrieden….

Radfahr_Dag

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

FJS zu Siemens und seiner Partei.

Hinterlasse einen Kommentar

2. August 2013 · 10:21