Schlagwort-Archive: Seehofer

Terra Seehofer- die letzte Wildnis?

Denn:

In nur zwei Jahrzehnten sind zehn Prozent der Wildnisgebiete auf unserem Planeten verloren gegangen.

Und Bayern ist auch schon bald nicht mehr da. Deshalb will die Fußballfirma der nicht gaaanz sooo Gesetzestreuen ja auch eine Weltliga. Wenn erst die afrikanische Platte sich komplett unter die eurasische geschoben hat, hat sich das Thema Seehofer auch erledigt. Noch sind sie froh, dass die Plattentektonik den jährlichen Abtrag der Alpen durch Erosion (NEIN, HORST! Erosion!) ausgleicht. Also Bayern doch permanent   einen hochholt, einen  mm im Monat.

(Fachpersonal erkennt: ich hoffe da auf eine erdgeschichtlich überraschend flotte Erlösung)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Dr. Daggi beim Notfall

Doktor

Tja, wie gut dass sie mir damals nicht die Prohibition entzogen haben.

Für mich  hatte das sich aber ganz klar so angehört, dass die komplette FDP aus dem Bundestag zu operieren sei. Hinterher sollte es nur der Brüderle gewesen sein. Aber so konnte ich mich einem Notfall widmen.

Halt doch still, Horsti!

Ist doch nur ein kleiner Schnitt.

So, da haben wir den Übeltäter:

DSC_2Mega_Pix

 

Nun sollte der Seehofer wieder normal funktionieren.

Also… normal im Sinne der CSU, Bayern halt.

Komplett umprogrammiert kriegst du den eh nicht.

Mit 4 GB kommt man eh nicht weit. Und da hat er sich extra noch einen Ordner Ängie_PICS angelegt. Ist der Speicher halb voll mit. Noch Fragen?

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, die Darstellerin

Crazy Horst dreht auf

Also, Seehofer, die FDP aus dem Bundestag zu kegeln war ja leicht, kannst das dir bei Soundcloud reinziehen. Aber du nun wieder und diese CSU, der Club der Superschurken und Usurpatoren (Gremliza), der  weltweit  wählbar sein muss?

Warum? Nun, es geht um Bayern. Und da sieht es , solange die Afrikanische Platte sich noch nicht komplett unter Bayern geschoben haben wird, bzw. sie dieses Italien zum südlichsten Stadtteil Kölns* gemacht haben wird,  so aus:

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Feiern mit den Bayern

Ja mei, heute ist ja der höchste Feiertag der CSU!

Wäre mir fast durchgeflutscht.

Also, Horsti und Club der Superschurken und Usurpatoren: Frohes Fest!

11. Februar Welttag des Kranken, Europäischer Tag der 112, Internationaler Falschparker-Tag

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Die Qualitätsjournalisten geben nie auf

Welch Jubel, welch Freude, wenn der Steinmeier bei den Saudis ein Kulturfest eröffnet.

Aber wenn ihr Liebling, der SeehoferHorsti, zum Putin düst, ist die Maß aber schnell geleert und das Maß voll, schreiben sie.

„Das kann man doch gar nicht vergleichen“, betont Steinmeier. Stimmt. In Arabien darf jeder seine freie Meinung haben, seinen eigenen Kopf. Den darf man dann unter dem Arm spazieren tragen.

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

32 BIT sind nicht genug?

Wieder typisch für unsere „amerikanischen Freunde“ von Gugl.

Mein  Chrome- Browser in der 32bit Version wird  ab März nicht mehr geupgedatet oder wie das heißen könnte.

Aber der, der früher Opera baute, hat je den Vivaldi ins Rennen geschickt, ist noch nicht final fertig, aber viel weiter als z.B. so ein Seehofer, der wird ja nie was.

Und Vivaldi kann man auch mit Chrome- Apps füttern.

Muss man sich nicht mit des Pfeifenfox‘ Add-ons  rumärgern.

Darauf 32 BIT.

Oder doch eher

Jever- Kühlschrank

Apropos Bär: noch warte ich ja auf den Yandex- Browser für Linux.

Den Putin unter den Browsern.

Sollte allein schon zum Vergnügen der Schlapphüte auf der Kiste sein.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi deklamiert

Keine Airbags (Für Die CSU)

Gut, musikalisch ist man nicht in der Oberliga gelandet.

Aber es geht ja um die Inhalte, heißt es ständig.

 

Daggi möchte aber betonen, dass sie allen Verkehrsteilnehmern eine gute Fahrt wünscht, ganz besonders auch dem Seehofer und dem Söder von der Terorgruppe CSU, speziell beim soeben einsetzenden Schneefall. Mit Sommerreifen. Am Kesselberg, hoch zum Walchensee, wo man die schöne Aussicht runter zum Kochelsee haaaaaaaaaaaaaaaaattt….

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Rätselhafte Welt des Kochens

Was für Muscheln mögen das sein?

DSC_2Mega_Pix

 

Muss man sich bei guter Herkunft diese berühmten bayerischen Hochseemuscheln vorstellen? Alles andere wäre doch wohl nur zweit- viertklassig!

Wie schnell werden einem minderwertige Muscheln untergejubelt, schön unter dicker Pampe versteckt, so dass du sie gar nicht siehst, die Ohrmuscheln. Habe ich zwar selbst noch nicht erlebt, dafür kenne ich aber auch keinen, dem das bereits passiert wäre.

Wichtig ist nur, dass die Nachricht schnell verbreitet wird. Dann gibt es auch fix von irgend einem Hirni einen Blog- Award. Habe zwar selber noch keinen angenommen, kenne aber welche, die sind da richtig geil drupp. Ich aber will Muscheln! Und zum Glück gibt es die mittlerweile auch in Monaten, in denen Seehofer quatscht. Der Kühlkette sei dank. Oder den Dosen. Da kriegen die nix vom Crazy Horst mit. Die Welt ist gut! Außer eben in Bavaria. Ist es doch das Bundesland mit der größten Altersarmut.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

„Internationaler Tag für Toleranz“

Aber sicher, Herr Seehofer,

das machen wir genau so, wie Ihro Prächtigkeit es listig und souverän plant.

Ich habe nichts dagegen.

Wäre ja noch schöner, mein lieber Horst.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Daggi und ihr Bob

Die nicht- Romanze geht weiter.

Das war doch klar, Daggi wollte dem Putin nicht nachstehen. Der olle Angeber! Hat wieder acht Tore beim Gruftie Eishockey erzielt. Ha. haha. HA! Hauptsache schön kuschelig, so mit der dicken Polsterung im Sportdress.

Doch dachte Daggi wieder zu viel. Kaum hatte der  Bremser sie auf Touren gebracht- also in Sachen Geschwindigkeit- beschloss sie, politisch zu rodeln:

4Be

Wird  der fiese Mann, es steht ja sogar dran,  noch einen weiteren Auftritt haben?

Ein Kommentar

Eingeordnet unter die Darstellerin