Schlagwort-Archive: Schicksalswahl

Kulturteil im März

Endlich macht es jemand:

DSC_2Mega_Pix

Da mag ich gerne hoffen, dass es flächendeckend stattfindet.

Aber es gibt auch löbliche Angebote. Sehe, Hansi und Hubsi ermitteln ab heute wieder semi- strategisch aber durchaus mittel- investigativ in Bayern um- und durcheinander.

Wo du Bayern sagst: jetzt kommt es ganz dicke.

Hätte ich ja nie gedacht. Aber es ist so, der Stoiber- Edi ist zu loben.

Er war ja da, wo der Widerling gauck in fünf Jahren nicht war,

in Moskau. https://de.sputniknews.com/politik/20170321314981119-stoiber-kreml-besuch-exklusiv/

Dieser gauck war ja lieber regelmäßiger Gast beim Ungarn- Fascho, das machte ihm Spaß, dahin zu gurken, wo Hitler als großer Feldherr im Schulbuch steht. Aber nun genug von dem, nun heißt es voller Elan die Schulz- Staffel / Agenda- Verbrecher zu bekämpfen. Die Schicksalswahl ist näher als man denkt.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Daggi! Die Würfel bitte!

Oh! Ist es schon wieder so weit?

Tja, es  ist ja fast  immer so weit, irgendwo. Da draußen, verdammt. Verdammt weit draußen.

Ah! Ein großer Moment wieder? Sweetwater wartet auf Dich? Tja, irgendeiner wartet immer….na gut…

Ja sicher datt! Der Bundeswahlleiter wartet. Oder der Kommunalfritze….oder EuropÄÄ–ER!

Ach…ist ja wieder spannend…. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, Dinkel Grundlagen

Wahlkampf, die 9. Runde und Ende

Niemand erriet gestern „Rahmenbedinungen“.

Bekommt halt niemand  aus:

 Daggis Garten

Die FDPBlumen

FDP_3_%

2 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Wahlkampf, die 1. Runde

Ich will hier ja keine Ratschläge zur erneuten Schicksalswahl geben, aber ganz alleine mit den Infotainment- Darstellern aus z.B. dem WDR kann ich die Wahlberechtigten auch nicht lassen. Denn dort plapperte es aus der blonden „Chaos“- Spezialistin: „Steinbrücks neuer Sprecher war Journalist bei der Bild- Zeitung.“ Da sieht man wieder, welch Aufgaben auf den neuen Intendanten Buhrow zukommen, um dem Piel- Sender wieder Niveau einzuhauchen. „Mitarbeiter bei Bild“ hätte ich ja noch gelten lassen….

Aber bekanntlich sagt ein Pils…äh…Bild ja mehr als 10³ Worte. Und so starte ich eine weitere Erfolgsreihe, jaja, Sommerpause kenne ich nicht, nämlich die Reihe:

 John Heartfield würde tätscheln

Blatt1

Bilder Upload

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert