Schlagwort-Archive: Scheiße

Die Besetzungscouch

Nicht direkt gehe ich konform, wenn für einen Tatort mit Darstellern der Abteilung Migationshintergrund+  „Mittelmeerküche“ + Sprengattitüde= schmächtig  als Antipode und gar Opfer der Vierkant maximus, der Felix Voertler, besetzt wird.

Da stimmt es schon am Anfang  nicht. Und mit Scheiße, Scheiße, Scheiße, Mist reißt man auch nichts mehr raus.  Der ist tot. Der „Scheiße“.

Groß- und Außenhandelskaufmann ist ein feiner Beruf, dann  noch den Pädagogen drauf und schon bist du Innenminister in NRW. Merkel freut das (für den Wahlkampf). Doch wenn in NRW, beim WDR, sogar ein SPD- Fuzzi unter Druck gerät, dann darf beim „Tatort“ auch ein SEK erst noch zusammen getrommelt werden…. reality TV, so geht das, SAT1! (Ein Scherzchen, für RTL2 Freaks)

Handwerklich 1 a oder b oder m oder x….   dagen ist:

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Ich rufe Ruhrort! Hallo Schimanski?

Hömma, Schimmi, wie findste datt denn:

Hammse aus deine Pilsbierlokalität „Zum Anker“ jetz’n Cafe gemacht. Mit Appelkuchen und selbstgemachte Limonade. Bestimmt linksdrehend, datt Gesöff. Und watt noch schlimma is: Die Ausstattung vonne Polizei sind se auch schwer am zurück am fahren.

Polizei, gut getarnt

Und, Schimmi, watt sachste?

»Scheiße!!«

Eben! Guck, kann mir doch keiner erzählen, dass die nur mit „SAND“ da aus Richtung Holland angetuckert kommen. Aber wo kein Kläger….

Heiße weiße Fracht?

Schimmi! Ich hab aufgepasst! Immer! Da, der Kutter, er fährt ohne Flagge am Heck. Noch Fragen?

 

Noch mehr Ruhrort im ollen PREZI

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Daggi dirigiert