Schlagwort-Archive: Rod Stewart

Ist es Rod Netzer?

Oder doch Günter Stewart?

Der Kicker mit den Flatterhaaren?

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Es liegt ein Fluch auf deiner Hütte?

Ist  es Fluchlärm   …. kleiner BER- Scherz .

Oder eher  echter, harter, bahnschienenkartellverfluchter Lärm?

Nimm  den feinen Lärm und mach ihn doch lauter.. aber denk dran.. am Ende kommt es noch dicker…

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Genehmigt, Herr Schriftführer!

Der Schriftführer ist auswärtig unterwegs.

Ein neues Betriebsrad hat eure Daggi  ihm genehmigt.

Ein Foto wollte er mitbringen.

Ach, da kommt er ja.

Hollandrad

 

„Na, was haben wir uns denn dabei gedacht? Sind wir jetzt in einem gewissen Alter?

Der Jaguar-E unter den Hollandrädern ist das wohl? Mit Doppelrohr, hoho!“

„Daggi! Es ist nicht wie du denkst! Es kommt doch auf die Größe an.“

„Eben. Sag ich doch. Und? Hat es gewirkt,  outdoor & downtown?“

„Lass es mich in einem Rätsel sagen… die Antwort findest du in folgendem Lied…. und die Stelle mit „… his head hit a sidewalk corner stone… “ ist es nicht!“

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Wen Daggi nicht tätschelt:

Na, da kommt das aktuelle Ensemble vom Kom(m)ödchen Düsseldorf aber weit nach vorne.

Eine Klamaukrevue, die doch sehr an die Abschlussfeier der Stefan Effenberg Gesamtschule erinnert, war das in 3sat am Abend gebotene Programm eher.

Wer nicht alles  im Kom(m)ödchen einst reüssierte!

JaGutIchsachma: Harald Schmidt.

Und heute? Keine Ahnung.

Sagen wir es so: freiwillig zu zdf.kultur umschalten, weil dort Bryan Adams,  der Rod Stewart für Gehörlose agiert….uups… ewig diese Metaphernschleuderei… sorry, Otter mit Schal oder wer sonst nur liest, aber nichts hört, also Pech gehabt,  das  kann ich in beiden Fällen der oben genannten Vortragenden nicht bestätigen.

Und das Elend geht weiter.

Wo, wenn nicht im WDR. Wie sie die Mitternachtsspitzen sufferän Richtung RTL2 wuchten…. frei Vortragende sind eh von gestern, Meister Hildebrandt, ich grüße Sie, aber wenn dem Sträter selbst die depperte Schutzmütze nicht hilft, seine Gedanken im Oberstübchen zu halten, er lediglich vorliest… dann sollte er texten, nicht auftreten.

Und, Schmickler, so geht es nicht. Die Gutmenschennummer darauf aufzubauen, dass zuvor  „Asylant“ geplärrt wird. Wie heißt das, Schmickler? WIE?

Mal so als Beispiel, Sträter: Sinatra hat nicht komponiert, nicht deppert rumgetextet, gemacht, was er konnte. (Und etwas mehr, ist klar)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Daggi dirigiert

Wahnsinn! Tom Waits and Keith Richards mussten mal zusammen….

….nachdem sie über ihre Präsenz in einem fernen und kleinen Daggi- Blog hörten, alle ihre  musikalischen Aktivitäten einstellen! Und zwar für 4 Minuten. Und spontan ein frisches Lied ins Mail- Kästchen mir schicken. 4 Minuten. Doch!  Glaubst Du! Oder klingt das etwa geprobt?

Puuh, die Gebühren…

Wer bis hier durchhielt und seit vorgestern erst nach Waits sucht, kann einfach den Newsletter abonnieren. Die 2 letzten Alben gab es fast komplett für lau. (Wenn man mehr als Kochrezepte mit dem Computer behandeln kann, zwinker, zwinker). Keine Scheu, AUDI, OPEL, ..SAAB… nicht mehr usw…zahlen wegen illegaler Werbung und Rod Stewart für Lizenzen an  „The Downtown Train“: Zitat im Konzert “ Do you know Tom Waits? I’ve put a swimming pool in his garden for his children too, recording this killer song…“ ….Abo hier.

Und was wird nun aus dem Downtowntrain, wenn der ältere Rod dran geht? 1. Ein Hit. 2. Tina Turner Mucke. Original. Oder der „Rude Jolf“, Gerd Köster. Statt Wackelvideo nur Text op Kölsch.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert