Schlagwort-Archive: Presse

Tag der Pressefreiheit

Das gilt auch für die Lügenpresse.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

ZDF aktuell

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Beginn des „Fernsehgartens“ verschiebt sich um einige Minuten.

Der CDU- dominierte Progammbeirat hat sich schwerer Leber entschlossen, zwecks Entlastung der Rentenkassen und auch zum Nachteil der eigenen Spendensammel- Partei, alle  Zuschauer, die  von der Kirche direkt zum Schweinebraten streben und kleinen Umweg über die örtliche Gastronomie nehmen, final zu erschrecken.

Was mag uns diese Kapelle sagen wollen?

„i look at the new boss

same as the old boss“

präsentieren uns diese (damals) noch jungen Männer da.

Und pardauz, sind das etwa Franzosen? Lokführer gar?

Ich weiß es doch auch nicht.

 

Was sagt die Lückenpresse?

FAZ: Wieder wurde Wagner durch diese angelsächsischen Kulturnegierer  pervertiert.

BILD: WHO is the Schlampe im Hintergrund?

Titanic: Der junge Keith Richards, geilomat! Fly me to the moon, Keith!

Focus: Ich weiß aus sicherer Quelle, dass John Entwistle vom Bass zurück treten will!

WELT: Ein Beethoven durfte noch freiwillig ertauben. Donnerhall, Heldengeschmetter, Thunderbold and Lightning! Aber wenn Putin den Kulturkampf weiter provoziert, dann hoffen auf eine realistische Außenpolitik mit Trump! Auf eine Lösung, am Ende. Im Osten.

Bäckerblume: Wie sie fast ohne Brotblogs überleben können , das erfahren sie bei Daggi Dinkelschnitte, klingt absurd, ist aber euer Jan Böhmermann wieder, hihi!

Apothekenrundschau:  who is WHO? Wer braucht schon mehr als diese  3 Lettern: FDP?

ARD: Schnee in Washington! Fast 3mm. Dazu nach der NATO/ DAX- Sorgenschau ein Brennpunkt.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Int. Tag der Pressefreiheit

Da wird es wieder Wahrheiten hageln!

DSC_2Mega_Pix

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Kleine Presswurst

Sorry, Presswurst klingt besser als Presseschau, irgendwie nach Kochblog, das geht immer!

Sagt die Chefin.

Angeregt durch feine Poesie, die so wohl nur im Schatten der Bankentürme im schönen Frankfurt gedeihen darf….

die markierten  Zeilen sind Frankfurter Rundschau pur:

Die Kriegsparteien in Donezk und Lugansk suchen eine militärische Lösung, in Berlin setzt man auf Diplomatie“ und Kiew ist im Urlaub, man geht ein bisserl angeln, hier ne MRD für Gas, da 500 MIO für Militär, dort…oh, es klingelt…díe Sternsinger von Gauck und Merkel kommen wieder trällern. Ich gehe gucken:
Na, ihr Racker, was wollt ihr denn?

„Ich bin ein großer Klitschko
und das ist auch ok so
und du sei nun ein feiner
und gib mir- dem Ukrainer
reichlich CASH und BARES
sonst hole ich die Nahles!
Oder den Dingsmeier
der tritt dir in die Seite
denn ich bin so sehr pleite.“

Oh… ver**. dich. Telefon:
„Ich bin der Onkel Putin
und leite bald das Gas

hin in die Türkei

an Dresden weit vorbei.“

Schön. Aus Pegida wird Frigida.

Puuh…kommt noch ne Mail rein—>
„Ich bin die Claudi Roth und wie stets auch  sehr betroffen…

hab ich gelöscht– und wacker  ein‘ gesoffen.

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Das war ja ein Sommer….

Kein Lebensmittelskandal, kein Problembär (gut, der Seehofer, aber der zählt HIER nicht), auch abwesend waren Alligator, wilde Kuh und böser Wolf. Vogelgrippe? Hühnerpest? BSE? Nix war da! Tootaaaale Leeeere! Kann das sein, das es nur PutinPutinPutin+ WM gab, ihr wirren Journaille+ Programm- Befüller?

Macht doch wieder das, was ihr könnt.

Auf das der Herbst ein löblicher werden mag, zur Not macht Wetter.

8 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert