Schlagwort-Archive: Pielsender

Das WDR- Gesindel erneut:

Der Dudelfunk meldet:

„In Polen kamen im Zweiten Weltkrieg rund sechs Millionen Menschen ums Leben, soviele wie in keinem anderen Land.

Gut, wenn man die überfallene Sowjetunion als Reich des Bösen wertet, ist das  kein Land im Sinne der Mikichs, Lielischkies‘ und anderer Gauckler. 

Fachfrage:

Warum überschwemmt der Rhein regelmäßig die Kölner Innenstadt?

Weil die Kölner traurig wären wenn das Kölsch seinen typischen Geschmack nicht mehr hätte!

KÖLNER! Opfer bringen. Dann wäre der Sender aber weg!

Ach ja, ihr mit dem beknackten Karneval wieder….Helau!

 

 

Werbeanzeigen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Neues vom Pielsender (WDR)

Höre eine Aufzeichnung einer Radiosendung von Samstagabend. Darin laufen auch die 20:00h Nachrichten (noch mal Paroli, H. Hrubesch, Kopfballungeheuer). Bekanntlich ist ja nichts so alt wie die Nachrichten von gestern. Üblicherweise »spule« ich da die Datei 5 Minuten vor. War aber nicht am Platz. Höre also auch den Ausblick auf die EM Spiele, die kurz nach der Sendung anzupfeifen waren. Hoppla, was plappert es denn da aus dem INSM- Sprachrohr? Suche Meldungen zum EM Verlauf bisher und erwähne mal Stücker vier:

RP online : „…Russische Fans auf dem Weg zum Stadion….. Dabei wurden sie von polnischen Hooligans attackiert.“

BZ: „Polen-Hooligans gehen auf Russen los“

StN: „….polnische Hooligans wiederholt, die Russen zu provozieren und anzugreifen. Steine flogen, Feuerwerkskörper ….“

RUS  aktuell: „… haben polnische Hooligans am Dienstag Jagd auf russische Fans gemacht…..“

Und was sendet der seltsame Sender aus Köln, ex- „Rotfunk“? „Vor dem Spiel gegen Griechenland befürchtet man erneut Ausschreitungen russischer Fans.“ 

Mal gut, dass ich gebührenbefreit bin und den Dreck nicht löhnen muss.

1 Rubel, eher alt

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi