Schlagwort-Archive: Osterhase

Wo der Hase langläuft

„So mein Hase, nun zu dir.“

Als er dieses von Daggi hörte, vor seinem Schreibstübchen in den jungen Tag gesäuselt, schaute der Schriftführer irritiert vom neuen Hammerblogbeitrag auf. Oder genauer: verdutzt; wähnte er Daggi doch in Vaduz zur postösterlichen Kontopflege.

Hier, in der Dienstvilla, wo man doch Berufliches und Geschäftliches sorgsam zu trennen wusste, und zwar vom Privaten, schien sich etwas anzubahnen. „So mein Hase, nun zu dir.“ Zu ihm? „Mein Hase“ aus der Lindenstraße ist ja nicht mehr im Dienst. Er schlich zu Daggis Büro und spähte, um zu erkennen, was sich dort tat.

Oder, um es im Jargon von Funkes Journaillekloake Der Westen zu schreiben:

IRRE! Schumi „Michael“ Schumacher glaubte fest  an den Osterhasen, doch der…. 

Oder https://www.derwesten.de/panorama/promi-tv/michael-schumacher-unfall-op-cora-schumacher-gesundheit-coronavirus-corona-id228816517.html

wo es nicht um Schumi geht.

Klickt sich aber geiler.

Zurück zu Daggis „So mein Hase, nun zu dir.“

Da steht wohl  ein Abschied ins Haus….. so endgültig…… der Hase bei dem letzen Gang:

Hase

(Wäre an der Zeit für Daggi IV. Oder nicht so nahe ran gehen. Man kennt das von Stars, die alternAUA!)

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Sorry, stand im Stau

Frohe [Ereignis einsetzen *]

* gilt nicht für den DFB und the return of the  Gurkentruppe , echt nur im Grüntrikot!

Apropos Hase! Aus gegebenem Anlass (CH – BRD 5:3)  meine Lieblings-  Schweizer; Stiller Has.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Daggi dirigiert

Fellmonsterchen zur Weltlage (2 und Schluss)

Bevor wir zur diskussionswürdigen Sendung für Spezialisten, „Teilchen mit Nougat“ und Fellmonsterchen kommen, wie stets der Blick auf das Weltgeschehen.

Runderneuert! Nein, nicht die F*P hat sich nach der denkwürdigen Premiere dieser Sendereihe zu einem solchen Vorgehen entschlossen, sondern der alte Schwede, der Deluxe Pacman, wurde vom Entwickler optisch aufgefrischt. Tätschel!

Rundschreiben! Nein, nicht die F*P hat sich nach der denkwürdigen Premiere dieser Sendereihe dazu  entschlossen, die Nachkomma- ab/auf- Rundungsregeln zu Gunsten eines generellen Aufrundens ab x,01% zu ändern, sondern „Ralph vom Wesergruen“ (damit landest Du bald im „Bergdoktor“ 😀 ) schrieb rund.

Pro Schokohase, gegen Hasen in Käfigwinzlingen. So sieht das aus:

So, wenn sich nun alle was  Naschbares geholt haben, können wir die Sendung ja abfahren.

PDF um Auswendiglernen liegt hier.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert, Dinkel Grundlagen