Schlagwort-Archive: ÖKO- FDP

Fifty Shades of Daggi (7)

Heute:

Deutschland 83.

Sex mit Obst, das geht ewendöll.

Aber nicht mit

KaiserG 009

Deshalb erging seinerzeit der Beschluss:

Und alle machten mit, das dauerte …. und es kamen Schröder und Fischer. DAS habe ich doch SO nicht gewollt!

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Wahlkampf, die 5. Runde

Was bisher geschah.

Zur Fortsetzung und Erläuterung hat Ihre Daggi der guten Frau Anonyma mal etwas vorbereitet:

Wahl01

Wie Sie sehen, haben Sie 2 Stimmen! Selbst Dieta Bowlen hat in seiner Jury nur EINE! (glaube ich?). Sie haben ZWEI! Wenn das kein vollkrasser Mitmachgrund ist!

Wahl- Leckerli für echte Freaks:

Gezählt werden die Stimmen im  Sainte-Laguë-Verfahren im Rahmen der Einführung des biproportionalen Divisorverfahrens (Doppelter Pukelsheim). Aber das dürfte bekannt sein, denn: Aufgrund der Konsistenz des Verfahrens – die bei allen Divisorverfahren gegeben ist – sind die beim Hare-Niemeyer-Verfahren möglichen Sprünge laut Alabama-Paradoxon und das allen Quotenverfahren immanente Wählerzuwachsparadoxon ausgeschlossen. Vom ollen de‘ Hondt mal ganz zu schweigen, werte Anonyma.

Und was heißt das nun? Jedes Kreuz, das nicht bei der FDP (o.ä. Banden) gemacht wird, ist eines woanders! Was heißt das weiter? Zunächst mal nix. Dann wird die Öko-FDP die Rolle der Traditions- FDP demnächst einnehmen. Aaaaaber: scheitert die FDP an der 5%- Hürde, wird mein Tonmeister B. eine kleine, weise Weise für die Polit- Waisen der FDP  präsentieren. Ist das ein Angebot?

Nun, Anonyma, gehe hin und tue, was Du tun musst. (Geht aber per Briefwahl auch vom eigenen Zuhause, falls noch vorhanden)

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Hallöchen, Renate K.!

Heute bist Du sicher ein wenig bis enorm stolz auf mich, denn nun bin ich noch näher am Veggie- Day dran als gestern! Den Fleischverzicht zu üben, wie Du empfiehlst, ich habe es geschafft. Yeah, Tätschel! Schöne Übung. In der Theorie bin ich nahe der Meisterschaft. Wie stellt das sich aber in der Praxis dar? Nun, da kam diese Kaltfront. Lausige 19° C! Und keine trockene Kälte. Da galt es gegen zu steuern, man will ja nicht gleich heizen.  Aber Renatchen, gib’s zu, trägst ja eine Mitschuld an meinem kläglichen Scheitern. Erst FCKW- Verbot, dann Tempolimit, es könnte also viel wärmer als 19 Grad sein. Kein Wunder, dass die Dinkelschnitte da insistiert, nach Heißem begehrt. Renatli, weißt Du eigentlich, wo die Schlachtreste bleiben, die da so anfallen, wenn ihr von der Öko- FDP die einmal- in- der- Woche- Fleisch- aber- dann- NUR-vom- Erzeuger  Filetstücke mit euren Geländepanzern in den unendlichen Weiten jenseits des ÖPNV abgeholt habt? Das landet verarbeitet in der breiten Masse. Rentner, Minijobber und eure Hartz- Opfer sind die Aasgeier der Grünen. Glückwunsch, elende Bande!

Also, Renate, Klappe halten. Und Mahlzeit allerseits.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Helles Püree- das geschulte Auge isst mit- auf hellem Teller kommt optisch schon ganz gut, hier ist aber kein Kochblog. Oder ZDF.

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Nur schnöder Schnee?

Das mag glauben, wer  sich lediglich mit dem  ersten Blick begnügt.

Idylle pur! (Trotz defekter WP Kiste)

Doch wer genau hinschaut sieht mehr. Und zwar mit welcher Wucht der nächtliche Schneesturm- ach komm: Blizzard!- den gewaltigen Baumriesen gleich zweifach knickte.

Unfassbar!

Und was machen die „feinen Grünen“ in Oberhausen dagegen? Na? Na…Naturschutz? Pah! Suchen einen Praktikanten! Typ Alleskönner, quasi eine Klementina:

„…vier Euro die Stunde…. selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative, strategisches Denkvermögen, die Fähigkeit, Konzepte zu erarbeiten und „Top-Kenntnisse“ über Online-Kommunikation, Typo 3, HTML, Soziale Netzwerke und MS Office-Anwendungen…“

Muss der auch Hanf- Bier mitbringen?

Oder Dinkelkekse?

Oder eher das, ÖKO- FDP?

Zum Grüne verhau–äh– verHöhnen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert