Schlagwort-Archive: Oettinger

Fanpost 09/17

Nach dem gestrigen „Korea“- Beitrag erreichen die Dienstvilla erneut kritische Anfragen. So soll es sein!

Aber Fragen wie „Daggi, ich will auch’n Jever!“ kann ich wirklich nur FDPesk beantworten: Mehr Eigenverantwortung. Den Schriftführer binde ich in diese Diskussion erst gar nicht ein, verstehste?

Und Fragen wie „Ey, Daggi, olle Schnitte, alles frisch?“ sollte man sich schön selbst beantworten!

Aber hier, gefragt wird: Vorzügliche Daggi, warum ist denn der Konferenzraum so groß?

Konferenz-4

Nun, hier werden ja nicht nur Interna behandelt.

Nicht selten suchen hier Personen des öffentlichen Lebens ihren Rat.

Ob musisch, kulinarisch, technisch, politisch, ökonomisch, sportlich oder einfach global, da kommen die mitunter schon mit Personenschutz, das braucht Platz. Reli- Kacke läuft aber nicht!

Namen kann ich natürlich kaum nennen, aber guck die Merkel. Immer macht sie das Gegenteil von dem, zu was ich ihr rate. Ja du nun wieder: Dann rate ihr doch das Gegenteil, fertig! Ja sicher datt! Habe ich beim Steinmeier gemacht. Der fühlte sich dann nur bestätigt.

Komm… hier, der Oettinger. Kommt extra mit Dolmetschern. Aber sieht irgendeine seiner Handlungen so aus, als hätte Eure Daggi ihn instruiert. Wohl kaum!

Sollten auch Sie Fragen haben: immer her damit!

DagGrün 001g

Uups, habe ich das wirklich geschrieben?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Daggi dankt ab

sofort den Hirnis der EU gaaanz besooonders.

Doch, es macht schon Spaß, bei den Webseiten den EU- Cookie- Warnhinweis zu klicken. Dauert am Tag ’ne Stunde? Kann man sich weniger mit der EU beschäftigen, fein ausgearbeitet, Freaks. Und eigene müssen auch installiert werden, das bringt Freude (bei Abmahnhengsten, sog. Rechtsanwälten… da gibt es ja Nullnummern, aber dazu gesondert mehr).

Cookies, für abgehalfterte und nach Brüssel abgeschobene EX- Edelhengste und -Stuten der Parteien, DIE Bedrohung an sich, direkt nach Putin!

Ich glaube mich nicht erinnern zu mögen, aber können und müssen, doch  selbst im Internet Explorer 5,5 konnte  schon an Cookies rumgeschraubt werden. Also raundäbaut 1895 oder so….oder war da schon was mit 19xx akut?

Wo ein EU- Digitalkommissar heißt und labert wie ein Bier, das man nicht sehen, geschweige trinken mag, fährt auch alle 10 Minuten ein Laptop in Lederhose über die Datenautobahn nach Hannover, Bah*sen, Kekse holen, Cookies. Und damit sich hinter keiner über die Krümel in der Tastatur beschwert, kloppt die EU Warnhinweise raus.

Jetzt habe ich es verstanden. Ich muss es mir nur erklären. Die EU kann es ja nicht.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Erneut Oettinger,

sind Sie zu befragen. Waren Sie doch EU- Energie- Oberonkel bis neulich. Und haben für schicke Beleuchtungkörper im Privathaushalt sorgen wollen oder zumindest für Umsatz bei Philipps und Osram und anderen Lampenläden. Die EU Verordnung kam doch aus Ihrem Haus? Wo ich grad Haus sage……ich hab da mal was vorbereitet, bezaubernde Assistentin bitte… Klima3

Ötti, alter Schwede Schwabe!

Wie kann es denn unter energetischen Gesichtspunkten dann zu obigem Schrotthaufen kommen? Der so viel „Klima“  oben druff (bei Öttis: on top) braucht.

Ötti, datt erzähl ich dir jetzt. Denn es ist ja so: der Privatmensch braucht deine beknackten Vorschriften, sonst wird er sicher irre, langweilt sich zu Tode. Der Unternehmer aber- das sagt ja der Begriff schon- unternimmt gerne was. Und wenn die EU ihm in der strukturschwachen Gegend ein Bürohaus zwecks Ansiedlung von Arbeitsplätzchen sponsert (die zuvor ja meist woanders waren, sonst müssten ja mittlerweile 250 MIO Beschäftigte allein in der Beraterrepublik D ihrem Tagwerk nachgehen), dann bastelt er da was hin. Dann zieht da jemand ein. Förderung vom Jobcenter geht klar. Und dann kommt Sommer, tüdeldüdeldü, wie Maffay ja schon wusste. Warm wird es in der Hütte. Unterbeschäftigte Anwälte führen überlange Prozesse. Geeinigt wird sich auf die Variante multiple Bastelklimaanlagen kommen aufs Dach. Die spenden ja auch noch Schatten für lau! Genial. Und weil die ja so viel Energie saugen, darf der nächste Staubsauger keinen Kaffee mehr kochen können, wenn er gleichzeitig was aus dem Netz runterlädt.

Boah ey, Öttinger, was aus keinem Englisch muss denn noch alles nicht auf der Pfanne haben, um stets garantiert hochbezügliche Pöstchen zu ergattern. Ötti, ich kann zum Beispiel echt schlecht nähen, welcher EU Posten spränge denn da für mich raus? Nicht bügeln wäre auch drin. Verklickerste mir datt mal?

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

@EU- Onkel Oettinger

Moin! Ihro Prächtigkeit werden ja nun EU Kommissar für digitale Wirtschaft. Und da wollte ich mal fragen…ach, Moment, der muss noch raus: Wirtschaft ist klar, wegen Oettinger, zwinkerzwinker, nee komm, der musste jetzt….

Ne, was ich wollte, das ist ja so:

Ich studiere nun im 17. Semester Illegalen Download…, wie, ob das ein Problem ist? Quatsch, natürlich nicht, als Pionier der ersten Stunde, also Pionier der Praxis, wenn Sie verstehen…..eben: die Theorie. Ist halt immer dasselbe Drama.

Jetzt pass auf, Ötti, der Prof. hat da was durchsickern lassen, vermute der will mich endlich von der Backe haben, also der meinte so en passant, in der Prüfung käme ewendöll ganz bestimmt

Die binäre Addition als eine grundlegende Basisoperation in der Computerwelt

aber so was von dran, da könne ich einen drauf lassen. Tja, so klingt das heute, wenn der Prof. jünger als der Studi ist, aber egal!

Ich dachte jetzt, als Digitalkommissar könnten Sie das mal eben so für mich wuppen, die EU ist ja schließlich für die Bürger da,  oder? Wie meinen? Ach, der war jetzt aber noch besser als obiges Ötti- Brau- Scherzchen? Ne is klar, als Daggis Schriftführer musst Du es schon drauf haben. Zurück zum Thema. Addiere mal für mich, woll?

 10011010 +   
00110110 = ???

5 Kommentare

Eingeordnet unter Denksport, Dinkel Grundlagen