Schlagwort-Archive: Merkel

Ein Schriftführer braucht Urlaub

Wollte er doch soeben flinken Fußes Daggis Dienstvilla bis hin in das Musikalienzimmer gar selbst durchmessen um durchaus wachen Ohres das zuvor erwähnte Meiserwerk… oha! Nicht Meisers Hans, bewahre! Meisterwerk: Kind of Blue .. wie sagt man… in den Player zu wuchten? Kannste den Weg dir sparen.

Klick.

 

Ist bestimmt auch so illegal wie es diese EU- Richter für Streams nun festlegten. Deren hohlköpfigen Auslegungen kann ich nicht folgen. Strategien aus Trumpistan, wie und warum FOXsport sein Programm über die Bundesliga verbreitet, oder eben nicht es tut, es aber sichtbar ist, kenne ich nicht. Kann doch sein, dass die Europäer als Kunden gewinnen mögen, weil deren Stream besser als der aus Brexistan läuft?

EU- Richter kennen  aber den Alltag der DEUropäer nicht. Denen muss man nix aus dem Netz reinschieben. Wenn die nicht spuren, wechselt Kanzler Bethmann Hollweg –äh, der Sinneskumpel heißt ja heute Schäuble, die aus. Belgien kennt das. Die Raute schweigt. Was ja prinzipiell fein ist. Wenn man keine Ahnung hat. Aber oft hört man sie dennoch. Was soll der Scheiß? Über Sommerzeit abzustimmen brächte dem Politzirkus ein Ergebnis, das der Politpöbel erst akzeptieren wird, wenn die PRO- Sommerzeitler alle schwer beschattet da liegen, wo Tom Waits “ The rains plays such a a lovely  sound.  there 6 feet underground“ verortete. Habe vor 18 Tagen Tom Waits sogar wieder im dt. Radio gehört.

War Karl Lippegaus. Der darf das. Die Radiokinder wissen nicht, was sie dürfen, können, sollen…außer  zu krähen von Hits der Nichtigkeit der Gnaden des Bowlen und einem der Bowle in Übelkeit in Wirkung nicht nachstehenden Dieters ähnlicher Schreibweise. PAH!  Im Radio. Schon früh. Man traut sich kaum noch bis 06h in der Kneipe zu hocken.  (Gut, in welcher, it’s boaring Oberhausen, das letzte Drecksnest im aktuell gültigen Staatsgebiet, das aber auch durch Eroberungen den Platz halten kann!)

Gehste raus, sollste grinsen. Lustig sein, weil alle Autos so erfrischend  koloriert sind wie trübe Teenis vor Schulen, alle kollektiv dem Ahmadineschad oder wie der Iran- Penner heißt, im düsteren Gewand sich übertrumPend,  untertänigst im farblosen Alltag sich der fortwährenden Trostlosigkeit andienen. Sonst kann es nie zum Anwalt reichen. Kennen die das Lohngefälle in N.Y,N.Y vom Elektriker, Klimatechniker zur Resterampe, wie sie den Anwalt aber nie nennen, die G(F)azettler?

Ist hier Wien? Der Zentralfriedhof? Ach, das Lied kennen die Trantüten sicher nicht. Hören lieber den Alpen- Fascho Gabelheini oder wie der nun wieder heißt.

Dank an Karl Lippegaus für 40 Jahre ohne Deppenradio.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Daggi dirigiert

Ja mei, ist denn schon wieder?

Untersuchungsauschuss?

Jau. Is so, machste nix. Zahlste aber!

Aber noch bevor Lanz oder die NDR- Atombraut Reschke ihren üblichen Murks verbreiten können…. tja, schon hier auf Sendung!

untersuch

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Eine Fahrt zum Blau

Es war ein eher heller Novembertag.

Ich saß in meinem Office in Daggis Dienstvilla und hörte die Internationale Presseschau im DLF.

Der Merkel wurde sehr gehuldigt. Eine Art Weltenretterin scheint die zu sein. Was ich so noch nicht bemerkt habe. Mir wurde ganz anders. Kotzen oder fresh air snapping!

Schnell angezogen und mit dieser Eleganz den Holländer aus dem Keller gewuchtet; mit der Eleganz, wie sie der NL- Nationalkickerei temporär so abgeht. Die haben ja auch keine Merkel. Ob das davon kommt?

Egal. Meine Destination lag südlich. Ich bog links ab und der warme Südwest trug den Mief des noch fernen Müllautos ans Näschen fein. Schnell einen Haken schlagen und weiter.

Schnell erreichte ich Mülheim.

Wie es schien, wurde ich erwartet?

DSC_2Mega_Pix

Sehr witzig!

Doch was war das? Keine neuen Baulöcher, keine Absperrungen. Wollte man Radfahrer nicht mehr ärgern? Seltsam, so schnell wird eine Jahrzehnte währende Tradition doch wohl nicht gekippt? AH!

Man war anderweitig beschäftigt.

DSC_2Mega_Pix

Der KAUFHOF wird abgebaut. Doch diese Sperre tangiert mich nicht. Doch was ist das?

DSC_2Mega_Pix

Plant Daggi einen neue Dienstvilla an der Ruhr? Wo ich doch ausdrücklich R H E I N sagte? Na, wem es da nicht das Bild verwackelt muss schon ein unerschrockener Stratege sein. Nun denn.

Ohne weitere Behinderung erreiche ich das Ziel.

Ein Ziel, von dem Anke neulich munkelte, da wäre etwas in Sachen Anstrich geschehen, dort, bei den legendären Blauen Pumps.

DSC_2Mega_Pix

Also, wenn die nicht blau wie ein CSU- Ortsvorsteher sind….

Ich fahre zurück. Doch was sehe ich da? Es begegnen sich zwei Linienbusse der 133, beiden Fahrtzielanzeigen ist Saarner Kuppe zu entnehmen. Ich bin beruhigt. Es ist doch noch das Mülheim das ich kenne. Nur will man nun die Fahrgäste statt der Radfahrer irritieren.

Der Südwest- nun von hinten- schubst mich an.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen

Und es geht doch!

Späh

Hinterlasse einen Kommentar

15. Oktober 2015 · 09:48

Nur noch Invalide?

Warum fragt nie jemand der sich Sportjournalisten Nennenden diese „Profis“, die also für viel Geld dem Beruf nachgehen, warum die sich neuzeitlich dauernd einen „Zehenbruch“ – sprich Krankenschein- nehmen dürfen?
Und während die schwer krank darben, bekommen sie einen feinen Salär, damit sie ihre Balletschühchen, die der Arbeitsplatzanforderung wohl nicht entsprechen, aber werbewirksam sind, spazieren tragen.
Vgl. a.: Reus, der u.v.a. aktuell

Warum merken die Verantwortlichen, die sie entlohnen, das nicht?

Ach, das sind meist ehemalige Kicker, was merkeln* die schon.
Hatten Willi Schulz oder der Weber je einen Z E H E N- Bruch? Der frühe Bundesberti? Rehakles? Katsche? Da war alles kaputt! Der Zeh? Neeee.

  • Merkeln, das; neudeutsch für Nichtstun, keine Entscheidungen treffen, keine Äußerungen von sich geben. Merkeln ist eng verwandt mit dem Begriff Beamter.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Der Abstieg Kubas geht weiter

Erst trifft man sich mit dem Friedensnobelkiller, nun eiert der Papst da rum.

Es geht auch anders!

Chile wird schlau.

Schön wäre es , wenn die Ausbeutersäcke  und Umweltfrevler in CAN und US bald sehr einsam wären.

Aber da steht der Sozi- Lump Siggi vor!

Und seine schleimende Chefin.

Und Göring Eckhardt sowieso. Die mag keine Menschen, nur Pöstchen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Maestro Poetron, mach es für Mutti!

Maschine

Es regiert die langweilige Maschine.

Regieren und murren? Eine Frage!

So denken die Kanzlerin. Oh diese Maschine?

Maschine in allen Welten! Merkel bedenke! Maschine nur für dich!


Kanzlerin regiert euch

Kanzlerin oh ihr Kanzlerin regiert und murrt –

EUCH so wie Merkel!

doch murrt langweilig bescheuert

doch nimmermehr gefeuert ihr Kanzlerin seid langweilig so bescheuert …


Kanzlerin für Merkel

Es war ein Kanzlerin Im Lenz ach so langweilig

Ach so debil

Doch der Mittag Nicht im Lenz, doch beim Kuscheln

Der war blöd

Uups wurde es begast He, Merkel!

Erzittre vor Wut!

Gedicht Nummer 8355849 vom Maestro Poetron

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Oh Himmel

Oh Himmel du!
Du weintest gar sehr schrecklich.
Am Dienstag im August.
Du meinst, das war doch  pünktlich
und dass du’s tun musst.
Doch ließest du das Regnen sein
als Merkel flog dann wieder heim.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Talk zur Tea time

Herr gauck, das FBI hat bekanntlich in 95 Prozent von insgesamt 268 Prozessen fragwürdige forensische Analysen geliefert. Das führte zu zu mindestens 60 Todesurteilen. Was sagen Sie dazu?

Auf keinen Fall werde ich die Parade am 8. oder 9. Mai in Moskau besuchen. Freiheit!

Frau Bundeskanzlerin, Sie forderten jüngst, dass mehr Mädchen in technische Berufe einsteigen. Warum sind Sie denn nicht wenigstens da geblieben?

Der Kohl wollte mich, die Süßmuth wollte mich, der Geißler, alle wollen mich!

Auch der EinLoddarMatthäus?

Ton736

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Daggis Denksport 119

Hefte raus!

Die Semesterarbeit steht an. Ja nix, ooch und wie, jetzt schon?

Die Aufgabe lautet:

a) Finde in feiner Einzelleistung heraus, ob die Meldungen 126 und 138 in einem Zusammenhang stehen könnten.

DSC_2Mega_Pix

Wer Hilfe braucht, darf einen Joker anrufen: Gabriel oder Wagenknecht.

b) Welcher Joker ist komplett sinnlos?

c) Ausschließlich welche der beiden Meldungen ist dieser Tante bekannt?

Folie

Wer alles weiß erhält- so die Losfee es will-

Der Preis: 100 M-chen

Der Preis: 100 M-chen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Denksport