Schlagwort-Archive: Merkel

Indien

Die Leitmedien verweigern sich, wesentlicher Informationen sich anheischig zu machen- kurz: die Penner hätten ja mal  gucken können, was hier vor einem Monat stand, es ging nur um Garnelen:

Und die billigeren stammen aus Indien. Also, ich fresse  pflege zu genießen ja außer Scheißmarzipan¹ alles, doch aus dem Land mit Marsbesiedlungsplänen und Flugzeugträgern aber ohne Klärwerke, da will ich nichts. Bauern verrecken beim Reisanbau in der Plempe, die sie zur Bewässerung der Reisfelder nehmen an den Mittelchen, die in der Super- EU längst verboten sind. Gibt ja auch bannig viele Inder und kein Hartz 4. Müssen also anders aus der Statistik.

Und heute jammern sie wieder ihre Scheißblätter voll, weil Corona Indien, das sich doch so anbietet, Brasilien und die  Trump USA überholen wird. Blöde Zeitverschiebung, da wird die hiesige nächtliche Ausgangssperre aber voll reinknallen, wie in anderen Ländern das Impfen. Wo es Zuschauer bei der Snooker WM im belächelten England (wenn die Klatschpresse um FAZ gnädig war)  gibt, in Israel gegrillt wird, und zwar nicht in Garagen! Liebe Erwachsene, depperte Merkel- Wähler: Cola mit Monoxid haut zwar rein, aber nur einmal. Serbien impft alle, die zufällig an so’nem Impfstopp vorbeikommen. Der Russe wieder! Und der Chines! Kommt noch der Kubaner. Nur eine braucht noch Zeit, weil die Reichen zu Vermögenden zu machen sind, das dauert bei der beknackten Trulla in Berlin. Die sich dazu extra blödes Personal engagiert. Also blöd in Sicht auf die Allgemeinheit, nicht blöd auf gemeine, gewaltige Enteignungen, Umverteilung. Und wer weiß, wann die nächste „Krise“ kommt, da nimmt sie, was da ist und hoffentlich nicht so schnell endet. Da steht die CDU vor.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Test zum Fest

Stets aufmerksam bleiben, sonst ist man schnell weg vom Fenster.

Und wie ist zu prüfen, ob die Popularität, die Anheischigkeit, noch  auf einem feinen Level ist?

Sicher, mit so’ner Suchmaschine. Irgendeiner? Gerne.

Aber zur Sicherheit noch eine weitere.

Aber zur absoluten Sicherheit noch Yandex.

Ich will hier keine Reklame machen, die Steuern, Impressum und so, aber Yandex liefert feine Ergebnisse. Von Yandex kann sich die US- Mafia noch eine Schnitte abschneiden, so sinnlos suchend, so ist das! Ganz oben bei 3000 Treffern. Beweisfoto:

Tja, und wie kommt man nach ganz oben?

 

Unbeirrt seinen Weg gehen, wie…. wie.. Merkel, Spahn, Löw, Söder, …. ne, komm, eher wie Georgiu von Schorschis Döner.

Und Yandex zeigt auch, was bei Google für die EU auf Antrag gesperrt werden kann. Nein, Twitter mit Trump nicht. Gewisser Ekel ist global. Daggi wollte auch was sperren lassen, die frühen Jahre…..

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Mutti dreht ein Ding

Und sie nennt es fett Taskforce Teststrategie, denn sie ist cool und hat noch coolere Leute.

Cooler als Lauterbach und Drosten.

http://www.wittycomics.com/

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Was läuft in der Glotze?

Schon wieder Daggi? Mal in die Übersicht wechseln.

Hui, das ist was! Mit Seehofer als „Lang“, Altmaier als „Dick“ und Scheuer als „Klein“.

Aber warum nur 25 Minuten? Ich sehe da Stoff, der nach  „Lindenstraße“ das nächste Langzeitding werden könnte.

Natürlich erst ab 22h.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Merkelchen!

Was ist denn da passiert?

Da lassen Sie schon einen nationalistischen Drecksack wie Nawalny, also einen Typen, wie ihn Außenminister Steinmeier in der Ukraine noch tätschelte, weil man ja alle Russen, Juden und Polen töten wolle, rumreisen, wie es keiner in der Beraterrepublik D sonst durfte, und dann das:

der Blödmann und seine Geldgeber drehen ein Filmchen, Merkelchen, auf dem das Tor von Putins sagenhaftem Palast der montenegrinische Adler ziert. Der mit dem Löwen mittig, nicht der mit dem Reiter mit Lanze.

Gut, Nawalny im Schwarzwald, in Freiburg, da war er nicht der einzige Verwirrte. Auch ein gew. Löw agiert von da. Guxtu.

Hollywood eben. In der Lindenstraße wäre das so nicht passiert. Ui, Merkelchen, das hätte sie doch gefreut, in der Lindenstraße hätte mit Sicherheit der Söder ein paar aufgestrichen bekommen, wie der Bayer für’n Arschtritt so sagt. Und weil das die so was von freie Presse der Millionardäre ja nicht so gerne macht, mussten die letzten Kritiker vom Bildschirm.

Von Bildschirmen, die einen Monitor- Restle präsentieren, und er zum ex- Springer- Blöd- Monster Diekmann plärrt, dieser sei ein Top- Journalist. Von Bildschirmen, die eine Panorama- Reschke vor einer Karte posieren lassen, die Kuba als ungeimpft darstellt.

Ja, Merkelchen, mehr kann frau als Sprecherin der Bertelsmänner nicht mehr erreichen, die Irren bei twitter danken brav für das große Nichts. Es ist vollbracht, weggetreten!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Die Hymne der Eingesperrten

Ausgangsbeschränkung im Zeitraum von 21 bis 5 Uhr, Ausnahmen sind triftige Gründe, wie z.B. Wege zur Arbeit, wo letzte Panzer oder U Boote noch zu fertigen sind. Wer da jammert, im Bus ist das eher voll Scheiße, muss die anstehenden Reden vom Bertelsmann- Monster Merkel und dem Hartz- Monster Steini doppelt sich reinpfeifen. Wenn man blöd ist, tut man das.

Man darf aber  an die gefiederten Gesellen denken, die haben das ewig. Ne, keine Merkel oder Steinmeier: Ausgangssperren.

I Know Why The Caged bird Sings the song of Freedom

Wer jetzt noch auf einen Beitrag zur musikalischen Terror- Miliz Bon Jovi wartet, ist hier verkehrt!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Neuzugang!

Oho, wohl ein ganz Schlauer, was?

Gegönnt wurde sich ein spezieller Tarnlack, damit die olle Erfassungstechnik (Daggi!!) an der Front der Dienstvilla einen fein übersieht, was?

Wohl die Rechnung ohne den Blätterteppich gemacht, was?

Von diesem Kandidaten ist noch viel zu erwarten, denn wer schon zum Frühstück zu überzeugen weiß, wird den Tag noch eifrig nutzen. Womöglich schon bald in deiner Nähe. Also immer mit offenen Augen rumlatschen. Ohren können ruhig abschalten, Merkel labert.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Corona- jetzt wird es ernst

In Bielefeld suchen nun 10 Soldaten nach einem Infizierten, das ist kaum merklich mehr als keiner.

Jetzt hat das Krisenkabinett, also eine Regierung ohne Parlamentskontrolle, was es will. Da braucht das Merkel- Regime sieben Monate zu? Ob die Bertelsmann Handlangerin schon klatscht, als würde Obama wieder den Drohnenmörder geben, ist nicht bekannt. Sicher ist: wenn der Bielefelder sich nicht freiwillig stellt, wird der Typ, der in den engen Anzug gequetscht wurde…. ich komm gleich drauf….. Scharping…. ne, die Sozis können immer noch blöder…. Moooment…. Maas!, genau, der wird das dem Putin nicht verzeihen, wenn in Bielefeld einer Corona hat.

War aber klar. Die schicken Soldaten erst in eine Stadt, die es nicht gibt. Wahrscheinlich mit Hubschraubern, die nicht abheben. Und die müssen da Dr. Oetker- Pizza essen, den letzten Müll im Tiefkühlsegment. Hatte eine zum Sonderpreis. Also, da fährst du lieber nach Detmold. Da findet dich der Soldatentrupp auch nicht. Deren Navi sucht statt Detmold bestimmt Vermont. Vermouth wäre auch was. Bielefeld ist ja Krombacher. Passt alles zusammen: voll die Verschwörung.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Daggi sucht ein Endlager

Nichts leichter als das! Den Auftrag nahm sie, die stets für verantwortungsvolles Handeln bekannt ist, gerne an. Hach, wie waren sie nur wieder auf sie gekommen? Aufgedrängt hat sie sich nicht, aber ein locker eingestreutes „wollen Sie wirklich den Altmaier näher damit beauftragen? Kanzlerin, reißen Sie sich zusammen!“ verfehlte die Wirkung wohl nicht.

Ab ins Labor.

„Schriftführer, Licht aus!“

Wrommm!“

„Scherzkeks.“

„Nun mach schon.“

„Und, Schriftführer?“

„Ziele mal höher, war zweifach Bayern.“

„Dann könnte ich ja schon  aufhören!“

„Ach komm, einer geht noch.“

„Und?“

„Maislabyrinth bei Lippramsdorf.“

„Klingt gut, Mail raus an die Regierung…. halt, die arbeiten ja mit FAX.“

Warum sich Daggi beim FAX und Dart so gut auskennt, nun..

https://dinkelschnitte.wordpress.com/2020/04/15/kleine-geschichte-von-halifax/

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Da guckt der Russe!

Bild

Hinterlasse einen Kommentar

26. September 2020 · 09:05