Schlagwort-Archive: Linux

Astro- Erinnerungen

Daggi verfolgte den Flug von SpaceX:

Als Astro- Pionierin wurde sie neugierig.

astronautin221

Sie klingelte kurz durch. „Elon, alter Schwede, was habt ihr denn für Rechner in eure Astro- Schüsseln gebaut?  „Ja hömma Daggi, Linux, ist klar. Ich flieg doch nicht mit Microsoft. Die bei Boeing vielleicht. Aber die fliegen ja auch nicht.“

„Meine Rede. Pass auf, ich müsste mal wieder frische Horoskope holen, weißt schon, Corona und so, da wollen die Leute verlässliche Informationen.“

„Verstehe ich, wir haben ja Trump.“

„Ich wollte heute nach dem Mittagessen los, der Schriftführer macht Spaghetti frutti di mare, wollt ich noch mitnehmen. Fliegt ihr da auch?“

„Nö, gib Gummi, Daggi. Aber nicht so viel Knobi! Letztens war ja die rechte Hälfte vom Weltraum mehr als dezent aromatisiert.“

„Jajaja…. jetzt muss ich aber los. Denn unserer heldenhaften Bundesregierung um die trüben Gestalten Merkel und Maas fällt zu Sanktionen gegen deutsche Beamte!! in Sachen Northstream nichts weiter ein, als eine verbale Rüge ausgewogen zu formulieren. Wo sind nur die guten deutschen Tugenden, für jeden Scheiß einen Krieg anzufangen. Kaum wäre er berechtigt… aber ich muss los.“

13 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Geisterspiele

Vorab werden hier schon die Floskeln des Fußballtages gepetzt.

Ja, sieht er denn Gespenster?

Wie er durch den Strafraum geistert!

Wahnsinn- ganz im Geiste Seelers.

Das leere Stadion- gespenstisch.

Ist er denn von allen guten Geistern verlassen…. der musste jetzt sein, liebe Zuschauer.

War nahe an Helmers Geistertor, die Älteren erinnern sich….

Uiui, der wäre wohl besser in Quarantäne geblieben.

Ein Geistesblitz!

Vom Angriffsgeist der Schalker ist nichts zu sehen.

Da gucken die Kölner Kellergeister aber genau drauf.

Tja, da schaut der Torwart seine Vorderleute entgeistert an.

Die erste Hälfte ist rum, Pause, die Werbung.

https://www.notebookcheck.com/PineTab-Das-90-Euro-Linux-Tablet-kann-noch-im-Mai-bestellt-werden.465685.0.html

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Na, keine Geheimnisse?

Bei der heutigen Konferenz in der Dienstvilla regte Daggi an, dass der ökologische Fußabdruck der Dienstvilla noch kleiner werden könnte. Aber wie? Auf Papayas und Pils aus Pasadena wird ja schon verzichtet. Die Dienstreisen wären zu minimieren, Daggi müsse ja nicht so oft zu „ihrer Nichte“ nach Liechtenstein, schlug ich vor. „Aber das seien doch Termine voller Vertrauen, so privat“, hieß es. Monsieur Blaumann und ich schlugen Daggi vor, ihr Tails zu zeigen. „Ihr Säue!“ „Mooooment! Tails

zielt darauf ab,  Privatsphäre und Anonymität zu bewahren und hilft dabei,

das Internet anonym zu nutzen und Zensur zu umgehen.

Und „die Nichte“, die womöglich in einem Bankhaus in Vaduz arbeitet, kann fix kontaktiert werden, bzw. nicht extrem fix, läuft per DVD alles über das Tor- Netzwerk. Von Edward Snowden empfohlen.“

Wo es denn das gebe.

Na, als IT- Sicherheitsbeauftragter der Dienstvilla muss man doch vor Innen- Horsti und Gesundheits- Spahni gewappnet sein. Also schon getestet, 1,2 GB nur auf der DVD.

 

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen

Daggis digitale Dämmerung 2

Heute wird es anspruchsvoller.

Wie bereits erwähnt, wollte Linux Mint 19.2 (Name folgt) nicht starten, noch nicht einmal auf den Rechner drauf wollte es. Zunächst habe ich die Installation per DVD abgebrochen und auf USB umgestellt. Aber warum wird der Stick nur erkannt, wenn er leer ist? Mit dem gespeicherten Installations- ISO  aber nicht?

Gute Frage, wenn man sich letztmalig vor acht Jahren mit dem BIOS befasst hat. Dem ollen in blauer Klötzchengrafik. Das neue BIOS/ UEFI hat jetzt ja eine grafische Oberfläche und es ist mit der Maus zu bedienen. Und es hat einige Zeilen mehr. Auch die: SECURE BOOT. Hat die Rubrik der InnenHorsti eingepflegt? Nä, der ist ja sogar weg von Twitter.

Wer also? Ich tippe auf die Microsoft- Gang. Denn das SECURE hat nichts mit Sicherheit zu tun, nur damit, dass bei eingeschalteter Funktion mit Sicherheit nur Windows geladen werden kann. Aber wer will schon das an GB  geschätzt 38fache System? Gut, da wird die Platte schneller voll und der Rechner dann langsamer, zumindest bei alter Rotationsfestplatte. Habe ich ja nicht mehr, sondern Flash. Nichts bewegt sich. Der Rechner startet schneller als der Bildschirm. Oder um das plastisch- sportlich auszudrücken: schneller als ich ein Bier geholt hätte. Hätte? Warum: hätte?….. So, urps, sorry, es kann weiter gehen. 🙂 Neustart… und siehe da, Linux Mint 19.2 „Tina“ ist da und  installationsbereit. Muss aber nicht. Die beiden anderen USB- Speicher werden auch gezeigt. Jetzt kann ich endlich eine winzige Pause machen. . .doch  es klopft an der Tür, es ist Daggi, „der heiße Artikel zum Saisonstart ist….?“ … gespeichert.

Mint19.2

5 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Der digitale Durchblick

So, der neue Rechner ist am Netz. Hitzebedingt nicht so ganz flott.

Linux Mint wollte irgendwie nicht drauf. Hasch Hash geprüft, Prüfsumme stimmt, no Errors detected. Nachfrage beim Händler CSL. Ein Kranker antwortet: „Aktuelle Hardware können Sie ausschließlich unter Windows 10 vollständig und ohne Einschränkungen nutzen.“ Genau. Ein Autogramm von Bill Gates hat der bestimmt auch. Wenn nicht noch Trump. Blödel. Nehmen wir halt Manjaro. Hört sich so nach „mangiare„, ital. für „essen“ an. Was? Will auch nicht? Dann eben Ubuntu. Da hatte doch wohl lila- Clara ihre Finger im Spiel! Wohl nicht fertig gemalt, bei den ganzen Reisen?

Ubuntu

Das geht jetzt alles flotter. Kann ich mehr Pausen machen. Das muss ich nur noch Daggi erklären. Sie meint:

dag0cfc

 

10 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

SchlussAusEnde

Kein Beitrag wird mehr erscheinen, ….

Nach der Werbung geht es weiter:

computer-pc-smileys-127

 

Kein Beitrag wird mehr erscheinen,

der mit dem alten PC gefertigt wurde.

Daggi hat einen neuen bestellt. Und 64 BIT! Das wird ein Fest!!

Moment…..was?… BIT ist nicht Bier?…. Verstehe, so’n Digitalkram wohl. Ach so.

Weil 32 BIT- Rechner  nicht auf ewig aktuell zu halten sind. Und überhaupt.

ISO- DVD gebrannt, werde sehen, ob DHL pünktlich kommt. Die sind lustig. Oft schaffen sie es nicht am Tag, der auserkoren ward, nun prahlen die mit 11:00- 14:30h. Und siehe da, während ich schreibe, es ist 12:05, klingelt es. WOW!

Kosten alt: Das waren 7 Cent pro Tag, wenn ich die 209 € Neupreis auf 8 Jahre  aufteile. Ohne Rückruf durchgehalten. Beim Neuwagen undenkbar. Erstmal Mahlzeit.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Neulich beim Joggen

Da hat jemand reingeguckt.

Und ich raus, sozusagen vom Monitor den Blick hinaus  wandern lassen.

Denn ich dachte, boah ey, gibbet nicht! Ist aber so.

Ich guckte nur so ohne Kauflust oder -zwang, wie die aktuelle Beschaffungslage im Sektor „PC ohne Betriebssystem“ so aussieht. Ne, nicht dass der acht Jahre Kasten irgendeine digitale Macke hätte. Gut, die vordere Audiobuchse ist mechanisch hin, aber da gibt es ja billig  fesche USB- Soundkarten aus China.  Der PC muss ja schließlich nur joggen statt rennen, seit WIN XP und andere Ressourcenfresser von Microsoft verbannt wurde. Die liefen auch nicht mehr damit. Und wie ich so gucke, stelle ich fest, dass auch diese Kiste (so auch im System angemeldet) von einem Händler aus Jever ist. Ha! Guxtu! Reine Symbiose oder watt. Irgendwie biodigital.

computer-pc-smileys-127

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Liebe Gemeinde

Genauer: Liebe Windows-  Gemeinde, geht euch angesichts des Sanktionsdeppen im Weißen Haus nicht langsam der Arsch auf Grundeis?

Südkorea schon. Mit dem Ende von WIN7 im Januar wird regierungsamtlich auf Linux umgestellt. Da geht für den Irren nur noch was mit Bomben, wenn er stören will.

Schirm

8 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Windawardochwas XP aktuell

Läuft nicht mehr hier. Windows XP startet nicht mehr.

Könnte also weg. Aber per Linux können ja MS Anwendungen gestartet werden, die Windoofs nicht mehr kennen will, kennen darf. Könnte den DAX ärgern, wenn das länger liefe. XP war  aber schon lange brauchbar.

Da sind die Brexitianer auch wohl so unterwegs. Unterschiede fallen kaum auf.

Daggi mag, dass PACMAN de Luxe noch aufzurufen ist.

Und die Briten? Ein neuer Flugzeugträger muss her! Aber NUR mit WIN XP? Wenn die schon ihre zivilen Kutter nicht mehr reparieren können oder wollen, die regelmäßig in Rotterdam oder Hambuach andocken, spinnen die Briten?

Wir haben da noch was am Lager…. muss raus… gibbet noch einen Aal und ne Blume dabei. Musst du zugreifen, HEUTE!

Gut, wenn der STERN was schreibt, gibt es eh keine Zweifel.

Oder war das eine

DSC_2Mega_Pix

 

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Mint, mehr als eine Farbe

U.a. auch eine Linux- Version.

Für Schnullis. Für ehem. WIN- Freaks. Für mich.

Denn es  hat 24h gebraucht, bis nach diversen BlaBla- Sendern wie DLF und WDR  eben es mir im NDRinfo (Jazznacht, wg. ESC) korrekt vermeldet wurde, dass bei der globalen Hacker- Großattacke W I N D O W S- Systeme betroffen waren. Microsoft, vom ach so edlen Milliardario, der nur Spenden kann, weil es Süchtige gibt, die aber auch für alles Geld raus hauen. Glückwunsch auch in Hoeneß- City. Da hat man ja devot WIN wieder installiert und Linux gekillt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert