Schlagwort-Archive: Klopapier

Verhandlungsgeschick

Trotz allem, Big Biz muss ja weitergehen, das weiß auch Daggi.

Speziell in Zeiten der Negativzinsen will das Geld ja investiert sein, es muss arbeiten, dass es froh ist, wenn es stirbt. Ach ne. Anders.

Daggi, was hast du nun eingestielt?

Ich war ja schon länger dran, aber jetzt hieß es, zu–grei–fen!

Und wo? Wie? Wobei?

Na, ich konnte die Mehrheit an der Sheet & Shit International  Ltd.  ergattern.

Ach. Die Klopapiere boomen doch aktuell. Sind da die Preise nicht durchgeknallt?

Schon, aber wenn die Produktion ein  innovatives Update erfährt, hoppelt da aber ein netter Return of Invest retour. 

Return of Invest, klingt so nach FDP.

Also bitte! Nur Scheiße wäre ja nix für mich. Nuhr- Scheiße auch nicht.

Jaja, schon gut, was wäre denn die Innovation?

Nun, schon ab der kommenden Nachtschicht werden die Maschinen ein Mindesthaltbarkeitsdatum, kurz MHD, aufs Klopapier drucken. Da werde ich den Hamstern ein Schnippchen schlagen!

Und dann sollen die Leute den Vorrat nicht allmählich aufbrauchen, ab Tag X, sondern  Neukäufe starten? Und das soll klappen?

Wir sind in Deutschland!

Danke fürs Gespräch, Daggi.

Moment, lassen Sie mich diesen einen Satz noch sagen, ich habe Sie doch auch ausreden lassen,…..das habe ich vom TV, Superphrase, … also, die Anteile an der Klapsmühle habe ich auch aufgestockt.

Weil ein kleiner Klaps noch nie….

Papperlapapp. Falls der EUGH den Söder nicht als Verhaftbaren einstuft, dann….

Sauber. Die Dienstvilla ist gerettet, ich könnt dich…

Küsse977

Hat der Schriftführer dick Lippenstift drauf? Einen Lagerkoller?

Das erfahren Sie beim nächsten „Biz- Talk mit Daggi“ in diesem Programm.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, die Darstellerin

Für Neider

DSC_2Mega_Pix

5 Kommentare

25. März 2020 · 09:00

Serviceblog Klo

Scheiß die Wand an!

Aber wie oft?

https://www.blitzrechner.de/toilettenpapier/

Wobei für Kenner nur der Detail- Modus zählt.

Schnell-Modus ist was für Blitzkrieger.

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Kurzarbeit abgewendet

Leider nicht die „Arbeit“ vom Kurz im kleinen, kotelettförmigen Land rund  länglich um Ischgl. Aber das nur am Rande. Daggis Dienstvilla arbeitet wacker durch. Mit dem kompletten Personal. Einige Einsparungen sind nötig, das ergab die Kosten- Nutzenanalyse. (Jetzt neu: besonders das mit dem Nutzen!) Nur noch zweilagiges Klopapier und keine spesenlastigen Außenreportagen. Das erste Jever wird später geköpft als ein Masthähnchen. W A S ? Unsere Daggi wieder, der Schabernack darf nicht zu kurz kommen.

Und auf älteres Material wird zugegriffen.

Da die Leipziger Buchmesse und die LITcologne ausfielen, wird erneut Daggis Buchmesse gelesen. Wir schlagen auf:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Leserpost im März

Guten Tag, Frau Daggi, ich möchte lieber anonym fragen. Hoffe, es geht.

Also, ich mache Innendienst. Und da stelle ich plötzlich fest, dass in unserer Dienstvillastelle heute die  8er Packung Klopapier angebrochen wurde. Muss Dagg  nicht so langsam für Nachschub seitens der Firma gesorgt werden?


Ja, Anonymus, heute gibt es z. Bsp. in unserer Kantine Kohlrouladen. Und wer da jetzt Sorgen ums Klopapier hätte, könnte auf Kohlspeisen verzichten. Wie es bei uns, nur so nebenbei erwähnt, der- nennen wir ihn Schriftführer- sicher nicht machen wird. Also: flexibel bleiben.

Grüße, Daggi

Klo916-01

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Daggis Denksport 186

Heute gilt es, einen Ko Code zu entschlüsseln.

Klo916-01

7875.

Was mag uns  das sagen? Ermitteln konnte ich ein Mikrowellengerät „Severin MW 7875″, was aber nur neue Verwirrung stiftet. MW war doch früher Mittelwelle im Radiokasten. Auch der Bodenträger Zamak mit einem Zapfen-D. 5 mm und einem Loch für Euroschrauben D-6,3 mm ist 7875 benamst. Na, die trauen sich was! Hätte ich ja nicht so…. muss aber jeder selbst wissen. Fing mit Zamek nicht die Mahlzeit an? Eben! Und um den Anfang geht es hier ja wohl kaum, Herrschaften.

Ich frage nach bei Bernd, das Brot. Sagt nix. Garnix! „Daggi Dinkelschnitte! Ihr wolltet doch Freunde bleiben?“, frage ich die Chefin. „Sagt man doch so, besonders bei Promis.“

Na gut, was

Brot01-01der bürgerlichen Art dazu? Wenig. Typisch. Ist halt keine Dinkelschnitte.

Was soll die Ziffernfolge also bedeuten? Seriennummer für einen Rückruf des Herstellers, wie bei internationalen Autobastlern üblich?

Ah, da: For the use of it in the backend (see contao/core#7875)… Backend klingt schon gut. Oder weiß wer mehr?

18 Kommentare

Eingeordnet unter Denksport

Daggi war in Innovation City

Innovation City, nicht bekannt?

Fellows und Follower, Ihr guckt irgendwie, als würde Merkel das Regieren endlich anfangen.

Leute! Innovation City, the town former called BOTTROP.

Gut, die Trends von übermorgen, die schon morgen Einzug in die Dienstvilla halten sollten, bleiben noch im Verborgenen, aaaaber….

Auf dem Rückweg hat Daggi was entdeckt.

„Schreib ruhig: mit souveränem Blick extrem Interessantes entdeckt, Schriftführer.“

Was war geschehen?

Nun, der Dramatik des Ereignisses angemessen, beschlossen wir, hier setzen wir ein

 

 

 

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen