Schlagwort-Archive: KJazz

Neues vom Schrottsender WDR

Drei Versuche habe ich gemacht, um dahinter zu kommen, was der NATO- Sender WDR mit seiner neugestalteten Jazz- Sendung will.

Mein Tipp: Labertaschen wie überall sollen etabliert werden, Leute, die was von der Materie verstehen- gegen Honorar,  diese Lumpen!- braucht man nicht mehr.

Dann las ich, Jazz ist jetzt ein „Programmkästchen“, so der Dudelsender. Nach Kästchen kommt dann die Plastiktüte. Und die werden ja verboten. Hat der Karnevalssender also alles im Würgegriff. Oder diese sendereigene Haushaltsdomina „moderiert“ dann.

Jetzt muss ich updaten: die verbliebene  letzte WDR- Frequenz vom Player  in die Kotztüte schieben.

Wer dabei nicht zusehen mag, kann ja den Hoff lesen.

Oder den Rüsenberg.

Menno! Muss man also… nein, will ich: die lange Jazznacht von Ö1 empfehlen. Kann nicht ein Österreicher den WDR überrrnehmen? Soforrt? Kurz’schen Prozess machen.

Sound 004

 

 

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Kuba, aber… hui… nicht billig!

Da muss in Kuba wohl erst Hartz4 eingeführt werden, damit unsere Merkels amerikanische Freunde günstig reisen können.

Der KJazz Trip to Cuba ist für schlappe $ 4050.00 pro Nase im DZ zu haben.

Gut, andererseits haben die Amerikaner kein Hartz 4, da kann der Putin Castro schön kassieren.

Denn in Seattle wurde ja neulich ein Mindestlohn von 15$/h eingeführt. Von der kommunistischen Bürgermeisterin. Ist in der Beraterrepublik D beides verboten. Also Kommunisten und ordentlicher Lohn, Bürgermeister nicht. Denn schließlich muss auch die CSU ihre Leute irgendwo parken.

Dieser Putin  wieder! Hat das schöne Gauckistan im Würgegriff.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Hallo, dt. Mainstream- Radio

Dachte eben, mein online- Radio- Stream  wäre kaputt.

Denn, es laberte niemand blöd rum. (WDR2  Erleider kennen Steffi Neu im Zusammenhang)

Aber nein, nein, nein….die Blues- Show in KJazz startet mit 6 Stücken ohne Laberei dazwischen!

Amerika, Du hast es besser. [Auch was das Veröffentlichen der Regierung- „Aktivitäten“ der letzten Jahre, Jahrzehnte betrifft. Ihr, Amis, seid einfach stolz auf Henry Kissinger. Wie ihr damit das stolze dt. Volk demütigt! Hitler hat viel weniger Länder überfallen, unterwandert, infiltriert. Amis! Ihr wisst, was die (bis vor kurzem aber so was von ruhmreiche)] DFB Auswahl in Brasilien mit eben den Brasilianern veranstaltete? Also, Amis, distanziert euch nicht zu sehr von Putin……Seehofer will nun auch mehr Verantwortung in der Welt übernehmen, aber ohne Strom, gut, aber Obacht! Sein Ernährungs oder sonstwie- Trottelminister in Berlin hat es nun eben wieder dem Serben gesteckt. So eine Gedenkfeier wg. Befreiung von den dt. Faschisten, schön und gut, (hat der natürlich nicht einmal denken dürfen), aber: den Putin dazu einladen und keine EU Sanktionen einhalten, auch wenn man nicht in der EU ist, geht so aber nicht. Da lacht der Serbe sich aber tot. Wenn er nicht vorher auf eine NATO- Uran Splitter- Mine tritt. Welche die Amis unter dt. AWACCS  Anleitung überall hinwarfen, der dösige Franzmann aber, wenn er kein militärisches Ziel sah, in die Adria versenkte. In einem Land mit Scharping zu leben ist kein Spaß. Dacht‘ ich. Dann kam gauck. Kein Putin. Nix klappt. Außer KJazz. Ist ja auch ein Mitglieder- Spender- Radio der UCLA. DAS muss man sich im sinistren GEZ Land erst mal vorstellen (dürfen!).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert