Schlagwort-Archive: Keith Richards

Es versucht einen Satz

Das Merkel war wieder auf Tour.

Ob in Hochwassergebieten Niederbayerns gar selbst oder in Berlin, das konnte ich so schnell nicht feststellen. Der Hintergrund sah aber nach dem Blau in Berlin aus, wenn das Merkel meint, es müsste sich äußern.

So sprach die Klassensprecherin der Ausbeuter also:

„Wir trauern mit den Opfern, die in den Fluten ihr Leben verloren haben.“

Ob die Opfer da auch schön mitmachen?

Oder wird sie strafverschärfend noch den gauck ins Bayerische jagen?

Merkel_weg1

Sicher ist, wenn nach Leuten wie Heinemann über Schmidt oder LaFo bis zum Gasmann Schröder eines Tages eine Autobiografie der Physikerin mit Berufung zu einem  falschen Leben erscheinen sollte, DIE  hat garantiert nichts selbst geschrieben. Wahrscheinlich quasselt die aber einen CD- Stapel als Hörbuch voll. In den NSA- Studios.

Ré­su­mé: Gegen das Merkel war der Dicke ein brillanter Redner.

Selbstredend hat sie am Tag zuvor noch mit dem Siggi von Hannis  Stein- u. Braunkohlepartei dafür gesorgt, dass es ständig wärmer und feuchter wird. Deshalb entwalden die schlauen Bayern auch ihr Bundesland so zügig: da müssen Palmen hin. Aber Obacht, Horschterl, selbst Keith Richards hat sich einst verletzt, als er sich was von der Palme holen wollte. Schlimme Sache, das!

Das aber nicht:

 

 

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Daggi dirigiert

Wahnsinn! Tom Waits and Keith Richards mussten mal zusammen….

….nachdem sie über ihre Präsenz in einem fernen und kleinen Daggi- Blog hörten, alle ihre  musikalischen Aktivitäten einstellen! Und zwar für 4 Minuten. Und spontan ein frisches Lied ins Mail- Kästchen mir schicken. 4 Minuten. Doch!  Glaubst Du! Oder klingt das etwa geprobt?

Puuh, die Gebühren…

Wer bis hier durchhielt und seit vorgestern erst nach Waits sucht, kann einfach den Newsletter abonnieren. Die 2 letzten Alben gab es fast komplett für lau. (Wenn man mehr als Kochrezepte mit dem Computer behandeln kann, zwinker, zwinker). Keine Scheu, AUDI, OPEL, ..SAAB… nicht mehr usw…zahlen wegen illegaler Werbung und Rod Stewart für Lizenzen an  „The Downtown Train“: Zitat im Konzert “ Do you know Tom Waits? I’ve put a swimming pool in his garden for his children too, recording this killer song…“ ….Abo hier.

Und was wird nun aus dem Downtowntrain, wenn der ältere Rod dran geht? 1. Ein Hit. 2. Tina Turner Mucke. Original. Oder der „Rude Jolf“, Gerd Köster. Statt Wackelvideo nur Text op Kölsch.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Quickieleaks 9

a) Sicher, auf den Malwinas/ Falklandinseln war man sehr erfreut, dass GB den Kulturetat extrem zusammenstrich und das ferne Inselreich mit seiner Art von seltsamer, nicht exportfähiger Nahrung  für die enorme Summe ein Häuflein Gold zu marktunüblichen Preisen ergattern konnte. In London! Da hat man RAF (brit. Variante!!!), Navy und andere Ballerfreunde zusammengezogen!  Ecuador, dessen Provinzen  für Briten wohl wie Namen vermeintlich billiger Kellnerinnen klingen, sieht das anders.

b) Ein 1A Ganzjahresschwimmbad in Moskau abzureißen und da ne beknackte Retrokirche hinzubasteln, das roch nach Ärger. Denn die Kirche ist kein Raum für alberne, junge Mütter. Die Kirche  will Knaben. Mitunter auch ausbilden. (Dt. Kabarett!) Und es gab Ärger… Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert