Schlagwort-Archive: Grappa

Kritisches Kochbuch als Subtext der Kochbloggerei oder so

Europa macht die Grenzen dicht

schreiben sie

mir reicht es nicht

Wo sind Fakten, wo Belege?

Gibt man nichts auf die Verträge?

Darf das Coq au Wein

nicht mehr über’n Rhein?

Kommt gar der Frikandel- Schmaus

aus Holland gar nicht mehr heraus?

Dürfen Pasta, Pizza, Gnocchi und

Grappa nicht mehr in den Mund?

Wann kommt denn die Paella

wieder auf’n Tell….

Bleibt denn nur die Kost der Briten

Fisch in Öl an Zeitungsfritten?

Was gibt es in der BRD?

Kartoffelpulverschnee.

Vergriffen, der ist eh

Permakost der AfD.

Pü r

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Canta come gli italiani?

In Italien singen die ja derzeit alle. Also nicht die Mafia. Die Isolierten. Auf dem Balkon. Mamma mia! Haben die keinen Grappa mehr oder was?  Fascho wähl(t)en viele in Italien. Und die reichen Regionen um Mailand und Turin wollen mit Rom schon nichts zu tun haben, den Süden gleich an Afrika abtreten. Und denen soll ich plötzlich zuhören, weil die so gesellig tun?

Daggi möchte das hier nicht..NICHT wählen, nicht hören.

Holzmichel oder Schnappi, ne, lass mal.

Kopfhörer auf… also nicht die piseligen MP3 Lauschhilfen für ohral extrem Abgehängte sind aufzusetzen, nein: echte Kopfhörer.

Die NDR Info Jazz Nacht „Zwischen Planten un Blomen – Hamburg Jazz Open 2018 & 2019“. In dieser Stunde hören Sie HKSKK play David Bowie.

Danach wären noch 7h im Angebot. Und 6,5h https://oe1.orf.at/jazznacht

WDR auch? Nicht doch, der zahlt doch die höchsten „Pensionen“ im bekannten Universum. Da auch noch Geld ins Programm zu stecken, das wäre ….. Momentchen… verstehe… eher nix?… ah, gar nix, è chiaro, si, das soll ich so sagen, sonst kommt der Buhrow. Mist. Wenn es nur die reguläre Mafia wäre……

kjazz

Sound 004

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Panikberatung aktuell

Der Leistungskurs „Periodensystem“ wird müde lächeln.

Händedesinfektionsmitteln sind Alkohole (EthanolIsopropanol, 1-Propanol oder 2-Propanol). Produkte mit 60% bis 95% Volumenanteil Alkohol sind am wirksamsten.

Scheibenreiniger mit  Ethanol (guck an!), Isopropanol (auch? hui!), Ethylenglycol unterscheidet sich vom Händedesinfektionsmittel nun wie? Richtig: in Preis und Verfügbarkeit.

Aber die Dienstvilla empfiehlt tagesaktuell:

Grappa

Der hat 40%. Muss man also wie viele von nippen, um die gewünschte Schutzwirkung zu erreichen?

Mal schauen, ob Daggi das weiß.

Daggi_Kuchen

Hallöchen, du bist gemeint, Daggi!

…….. …….

Tja, da kommt  nichts und wir sind auch schon beim nächsten Punkt:

https://www.spektrum.de/news/hirnzellen-veraendern-bei-saettigung-ihre-form/1710254?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen

Daggi bei den Römern

Aber nicht zur ordinären Lustreise war die Chefin der Dienstvilla unterwegs, sondern, Daggi, was war der Zweck der Reise?

Nun, ich habe spitzgekriegt, dass die diesjährige Exorzismus- Konferenz an der Päpstlichen Hochschule erstmals nicht nur ausschließlich für Priester stattfand.

Und weil du auch so gerne predigst, bist du gleich hin?

Vorsicht! Aber die Bitten nach Befreiung vom Dämon haben zugelegt. Da geht was!

Auch für Frauen?

Das nicht, aber ich könnte ja jemanden schicken. Zum Beispiel

Kannst du nicht!

Zum Beispiel meinen Schriftführer.

Oh Mann.

Und auf dem Rückweg kommst du ja praktisch am Saarland vorbei. Da könntest du gleich diese AKK und Heiko Maas behandeln. Aber so was von!

Haben die an der Päpstlichen Hochschule auch geistige Getränke? Grappa? Dann könntest du ein Seminar mir buchen.

 

 

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Der Kunstmärz der Daggi

Viel Regen in den letzten Tagen, da hat sich Daggi wieder mal in ihr Atelier im Ostflügel der Dienstvilla begeben. „Ein Licht wie in der West- Toskana um 11 Uhr- wennet nicht schifft!- zum Malen wie gemalt“, so die Dinkelschnitte. Hier kopierte sie einst u.a. auch das bedeutende Werk Franz Marcs “Der Turm der blauen Pferde”, ohne das Original nur zu imitieren.

Flugs pfiff sie sich einen zünftigen Grappa rein.

„Cin cin! Ach, noch einen, ist ja vom Schriftführer, hihi.“ 🙂

So erfrischt ging es ans Werk.

An das Werk, das als „Bier und Braeburn“ den Kunstmarkt bereichern sollte.

Kunst9485

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Ausgerechnet Auberginen?

Stadtbekannter Pastamann

oh Herr Ober Gino

schaffe was zu Spachteln ran

mit Aubergin… oh:

und Grappa auf die Haus-e.

Fürs Kind ’ne kleine Brause.

Grappa

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:

Maria Schnee

Nun, es  interessiert mich der religiöse Schwurbel nicht.

Einen an der Klatsche haben die doch:

„Die Madonna soll in der Nacht auf den 5. August 358 (wie? so alt ist die Madonna schon?)  dem römischen Patrizier Johannes und seiner Frau erschienen sein und ihnen versprochen haben, dass ihr Wunsch nach einem Sohn in Erfüllung gehe, wenn ihr zu Ehren eine Kirche an der Stelle errichtet werde, wo am nächsten Morgen Schnee liege. Das Ehepaar begab sich daraufhin zu Papst Liberius ( Beckenbauer,  Libero), der denselben Traum gehabt hatte. Am Morgen des 5. August sei die höchste Erhebung des Esquilinhügels weiß von Schnee gewesen.“

Ich vermute in der römischen  Gegend:

Grappa gehte niche nur auffe die Haus-se,

sondern auch voll in die Katholikenbirnen. Wachst in der Badewanne auf- seinerzeit noch weit und breit kein Bahamabeige oder Geilgrün-  und schon verpeilt, oh, schau, welch weißer Hügel!

Grappa

Realistischer ist doch die Lederallergie. Oder noch nie aufgewacht mit dicker  Birne in Tateinheit mit  Schuhen an den Füßen? Klassischer Fall von Lederallergie, aber hossa²!

Mehr braucht es zum Thema aber nicht als:

DSC_2Mega_Pix

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:, Daggi deklamiert

Oha, Daggi war wohl b(e)reit…

Denn wie dieser Typ

Dag---smile-40

in die Dienstvilla gelang wussten auf Ansprache- sensible, feinstfühlige Ansprache, als er um mein J*ver schlich- weder er noch Daggi so genau.

Naja, ich will ja nicht viel spekulieren.  Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Mai- o mei

Nun lockt der Mai

mit seinen Glöckchen

heut‘  hat man frei

und nimmt ein Schlöckchen.

Und Daggi, was nimmst’n du so?

Ich nehm‘ nen Grappa

und höre was von Zappa.

Das ist doch Uso!

Das ist perfide- geht es noch gemeiner?

dann bleibt für mich doch keiner!

Na, dann höre ich halt

 

 

 

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Freizeittipps für Italiener

Guten Morgen!
Ihr habt ja nun einen gewissen Freizeit- Überschuß.
Hier meine Anregungen:

Buon giorno!
È ancora oggi un certo eccesso di tempo libero.
Qui sono i miei suggerimenti:

 

 

DSC_2Mega_Pix

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert