Schlagwort-Archive: FDP

Daggi, schnell, die….

RECHTSABTEILUNG!

So geht es ja nicht!

Was soll das denn bedeuten?

Dieser Weg ist der Rechtsweg und er ist lang,

denn so etwas:

„Edles Primitivopaket für Sie 49% günstiger“

geht zu weit! Primitivo! Hoho, warte ab, Bürschchen

von der Spam- Abteilung.

Sollte wohl an die FDP  gehen?

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Grau, aber glänzt doch

So allmählich beginne ich die- ja, ich scheue mich nicht, es zu schreiben- die Freunde der FDP nun besser zu verstehen. Was wäre hier nicht mit einem ollen Mercedes 600 oder einem fetten Bugatti alles möglich. Denn so ein Spar- Mercedes lässt noch Platz. Und zu früh eingelenkt auch noch. Rettet aber doch  eifrige Punkte im Quartalswettlauf.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

FDP- News

Der letzte Parteitag hat es bewiesen:

10 Tafeln RITTER SPORT  gestapelt

sind kubickisch, unpraktisch und mittelgut.

Nach der Saarlandwahl wieder in begrenzter

Auflage (480 Stück) im DAG_Shop erhältlich:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Mein Ukraine- Heini

Gibt es ja nicht! Habe im Ordner Olle Platte, was wohl XP Zeit bedeutet, noch Fotos gefunden, die hier noch nicht verbraten in angemessener Weise präsentiert wurden. Na sowas.

Es trug sich zu in der Zeit, als der DAG_Shop erst anlief und die alte Dienstvilla noch Einsatzort war. Da war noch kein Blick auf liebliche Ex- Grünstreifen und geschmackvolle Automobilpräsentationen. Und weil das Jever in die 3. Etage zu schleppen war, sprach der Schriftführer auch emsig bei der Chefin vor. Sie wolle sich das durch den Kopf gehen lassen. Klang besser als ein Hinweis auf Leitungswasser, das ja freiwillig nach oben kommt. Puh!

Und so ergab es sich, dass nach zwei Eigentümerwechseln die bescheidene Dienstvilla in einer Zwangsversteigerung an einen Ukraine- Heini fiel. Und da zu dieser Zeit die Ausplünderung der Massen in der Ukraine durch frei gewählte Ausbeuter begann, dachte sich dieser, das mache ich auch so. Denn wenn ich Wartung und Reparatur einspare, habe ich ja mehr für mich. Bestimmt flutschte er durch unglückliche Umstände mitten rein in die FDP, da machste nix. Kleinigkeiten wie defekte Klingel (verstößt gegen die UN- Menschenrechtscharta wg. Jever- Lieferungen!) wurde per Mieteinhaltungen selbst beauftragt.

Doch listige Zwangsbelüftungen sind weniger toll. Da hilft nur die sog. Lappendichtung nach DIN… nach.. finde ich aktuell nicht, sieht aber so aus. Schön merken, jetzt wird im Osten gedichtet, da passiert hier nichts mehr.

Oh, was krümelt denn da hinter der Heizung runter?

Ach soooo, das ist der neue Ausblick auf die südlichen Gefilde. Wozu auch Fenster. Schnell was rein…. was kann man da nehmen…. Lappen! Die saugen auch gleich Feuchtigkeit weg wie der Schriftführer das… destabilisieren aber das Mauerwerk weiter.

Hui, wie das staubt! Etwas frische Luft am Badfenster einsaugen. Oh, aber nicht mit dem Fenster rausfallen!

Und da hatte Daggis Rechtsabteilung zwei Ideen. Beim Ukraine- Heini vorsprechen.

Aber irgendwo an den linken Niederrhein zu brettern, ein Aufwand, der kaum lohnt.

Die andere Möglichkeit, die der fristlosen Kündigung, schien brauchbarer. Gesagt, getan.

Zunächst wurde der Einsatz vom Ukraine Inkasso erwartet. Aber Daggi ist schlau! Natürlich wurde nicht als Daggi Dinkelschnitte angemietet, immer noch tut Rita Roggenstulle (ab 18) ihre Dienste gut. Bestimmt wird aus inniger Solidarität ein Ukraine- Heini bald dt. Bauminister, solch Zeichen wäre zu setzen. Wenn da nicht Klara Geywitz wäre. Sie will ja Standards am Bau eh senken. Die SPD ist eben immer einen Schritt voraus.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Biden bibbert

CASTRO sehen die müden Augen des Terrorführers der Wertegemeinschaft. Hatten seine Vor- Terroristen etwa den von der FDP zu allererst (Maas war noch nicht im Amt) bejubelten Putsch in Honduras gefördert und Präsi Zelaya abgesetzt, um heute eine Präsa CASTRO gewählt zu sehen? Und was will sie? Die herzlichen und freundschaftlichen Beziehungen zu… zu ihm etwa? nee… zur Volksrepublik China weiter  knüpfen. Und die Korruption bekämpfen. Ja, Freunde, so wird das nix mit neuen Glückwünschen seitens der FDP. Deshalb wählten diese auch lieber das Verkehrsministerium.

Weitere fetten Meldungen gehen bei dem Greis ein. Litauen will das US- Foltergefängnis verkaufen. Das muss doch wohl ein Druckfehler sein. Würden seine Gotteskrieger foltern, hätte er doch vom Dlf, den er heimlich unter der Bettdecke hört,  sicher davon erfahren, glaubt er. Denn nur mit dem Dlf und anderer NATO- Medien war es überhaupt möglich, dass die freie Welt 5 Jahre lang glaubte, irgendwer (= Putin) hätte den Staudamm in Syrien bombardiert. Warum hat denn das Gebäude in Litauen 10 schalldichte und fensterlose Räume? Doch wohl für zünftige Skatabende, die die Nachbarn nicht stören sollen. Folter? Da hatte Trump doch die besseren Medien um sich. Diese Verleumder! Bidens Blutdruck!

Schnell eine Tablette rein in den Balg. Jetzt muss aber mal gut sein. War aber nicht. Subversion allerorten! Nun forderten auch noch Bürgermeister von US- Metropolen den Einsatz von Kubas Ärzte-Brigade Henry Reeve im Kampf gegen Covid-19. Welch Tag für den Wirrkopf. Castro dort, Kubaner hier, es wird Zeit dass der Ukraine- Krieg anfängt. Davon verstand er was, ja, das würde er noch hinkriegen. Wenn sich bloß nicht in seinem Reich das komplette Personal dafür hobbymäßig wegballern würde,

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Nice dust (Feinstaub)

Haben (nicht nur) die ja immer vermutet, jetzt ist alles klar.

https://www.spektrum.de/news/wie-feinstaub-auf-das-gehirn-und-denkvermoegen-schlaegt/1951411

Aber- und das ist bekannt- wir von der Dienstvilla gehen den Sachern nach. Hups, nicht immer von Daggi schreiben, Sachen statt Sachern! Und da hat unser Außendienstler

sich aufgemacht, diese These zu bestätigen. Und er wurde fündig in Berlin.

Direkt vor dem Hauptquartier der FDP mündet eine Straße ein. Das treibt die Feinstaubbelastung in Höhen, wie sie nur von der Bayerischen Staatskanzlei bekannt sind!

Nebenprodukt der Recherche:

a) wer geht wohl im „Perfect Skin“ vergeblich ein und aus?

b) Caritas erfährt zuerst von gesamtgesellschaftlichen Terrorplänen der Gelben.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Was braucht die Ampelkoalition?

DRUCK!

Menno! Die halten aber auch nichts aus.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

ABBA nicht doch!

Der Tag fing ja gut an für Daggi. ABBA wollen ein neues Werk rauskloppen! Schnell weckte sie den Tonmeister B. und auch die Dinkelsingers tanzten an. Gegensteuern! (kennt die FDP nur als 2 Wörter)

Die Dinkelsingers

Alle ab ins Kellerstudio.

Bestandsfoto:

Ab sofort wird zurückgedudelt.

Natürlich mit FDP- Inhalt!

 

 

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi dirigiert

Jubel! Kochblog spezial.

Heute wollen wir uns dem Thema widmen: Kochblog gut und schön, aber watt gibbet beim Essen da dabei? Nun, länger war hier nicht mehr die Rede vom Weizenbier.  Begründet, denn da legt man unbegründet stets mehr auf den Tisch der Dealer, als gerechtfertigt scheint. Ist wohl im Trend, das Gesöff. Und lange bevor einem ein Jever mundet, kann so ein Weißbier locker weggezischt werden, lieblich flutscht das. Dann noch mit Zitrone drin, fast Obstsalat! Hörte ich. (Was, Daggi? … Na damals in den Ferien, Familienurlaub in Bayern. Wie alt waren WIR denn da?… Ach das…..) tut hier nichts zur Sache.

Aber für 49 Cent, da kann probiert werden.

Aha, aus Braunschweig. Oettinger. Mir reicht es für zwischendurch. Taugt aber nicht für einen befreienden Rülpser. Dann brauche ich es eher nicht. Was sagt User…? Trinker…. Tester Thorsten vom Biertest?

Am liebsten Drink ich Dosenweizen mit einem Schuss Bananensaft. Das schmeckt schon frühmorgens beim Zelten. Eben! Mit solchen Jungs erneut in Afghanisten vorpresch… sprechen. Vorsprechen.

Roger aus Dortmund: Ein doppelt so teures Schöfferhofer, was mir eher mäßig mundet, ist de facto nicht besser.  

Aber hochgefallend ist die Dose. Sie sagt, ich bin kein Bier für die FDP. Da steht 5,0. Das ist charmant und ich gebe einen flotten  Bonuspunkt.

Jau, und dazu reichen wir dann Bananen. Ohne Plastik.

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:

Ein Wirtschaftskrimineller!

Zur Mittagszeit besucht Daggi gerne die Kantine der Dienstvilla. Aber mitunter auch getarnt als Flaschensammlerin, die sich die letzte Bratwurst abholt. Die Wurst, die immer zu klein zum Verkauf ist. Und Tarnung fällt ihr, der legendären DAG_Bond, ja eh nicht schwer. Und da fiel ihr der junge Schnösel auf, an Tisch 18. Er lullte die Kellnerin ein. Was dieser wohl gefiel. Nun ja, sie war nicht mehr  die jüngste, so 32, sagt man. (buuh! Shitstorm!)

Und so becirct achtete sie nicht mehr darauf, wo sie den Strich fürs nächste Bier machte.

HA! Ein Trickdeckel. Während die Kellnerin den Jungschnösel anschmachtete, drehte der seinen Deckel. Der nächste Strich landete auf dem Tisch.

Daggi griff sich den Typen.

Action- Oscar

Hausverbot gab es noch hinterher.

Und damit eines klar ist: den Bierdeckel gibt es NICHT im DAGshop.

Den gibt es beim FDP- Ortsverein.

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das: