Schlagwort-Archive: FDP-Pack

Endlich: Brexit News

So lange wie das Universum sich ausdehnt, geht den Briten auch nie die Zeit aus. Aber man könnte die Dödel sich allein überlassen. Das Meer steigt mehr als die Zeit wächst….

…. und jetzt muss ich zum Altmaier, einen Weltraumbahnhof basteln. Dann ist der abgelenkt. Hab eben einen Island- Krimi gesehen, da fahren die überhaupt keine deutschen Autos. Das bedeutet Krieg! Aber AKK sucht was Wärmeres. So was, wo man  mit ohne Gorch Fuck hinkommt.

Dann werde ich erforschen, was das mit dem Nietendeckel für Berlin auf sich hat. Scheint mir nicht praktikabel. Was da allein schon in der FDP nachwächst. Hihi, deren kapitalistische Putschparadiese- alle brennen. Chile, Ecuador, Honduras, Hongkong. Militär in Barcelona. Saubere Arbeit, NSDAP- Nachfolgepartei! Schreibt aber kaum ein Revolverblatt emsig. Venezuela, Kuba, da dürfen die Penner ran. Und Schäuble schweigt, dieser Steinmeier sowieso, der kann ja nicht sprechen, wenn ihm keiner was aufschreibt.

Menno, wo ist der Altmaier, eben war der noch hier….. ich guck bei den…

Wurst40

Naja, hat auch nur begrenzte Zuladung, mein

Dinkjet2.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Heute: von einem von Einem

Das war auch der HNaschfreundin Daggi unbekannt.

Wer es als Deutscher  klug anstellte, konnte bis in Moskaus Zentrum vordringen und dort Großes planen. Na ja, bei „klug“ können Militärs schon nicht mitmischen.

Aber Ferdinand Theodor von Einem, der hat da einfach eine Schokoladenfabrik gegründet. Nach dem Umzug dann  größer. Gute Lage für die Pause. Bis 2007.

Screenshot_2019-09-20 Wie ein Deutscher im 19 Jahrhundert Russlands beliebteste Schokoladenfabrik gründete

Arbeitszeitverkürzung, höchste Branchenlöhne und die Einführung einer Rente- der FDP schmeckt die Schokolade nicht mehr- von Einems Beschäftigte hatten eher keinen Bock auf Revolution.

https://de.rbth.com/geschichte/82469-ferdinand-einem-schokoladenfabrik-roter-oktober

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Fachkräftemangel, Wohnungsmangel?

Da kann man nix machen. Oder: jammern geht immer.

Anders der Unternehmer Heye, der in Düsseldorf- Gerresheim 1846 die Glashütte gründete. Die wurde schnell größer und das Problem hieß dann: Fachkräftemangel. Wat nu? Kostenlos Wohnungen für europaweit gesuchte Arbeiter anbieten. Und die Belegschaft wuchs von 280 auf 4600.

Geht heute natürlich nicht mehr, da würde die Olle von der Terrorsendung  „Börse um 8“ ganz wuschig. Und die angeschlossene Fachpresse bundesweit natürlich auch. Und die FDP erst! Für Nichtmitglieder reicht das:

DSC_2Mega_Pix

DSC_2Mega_Pix

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Wg. Parteitag

Ganz nebenbei fiel mir das Fatale auf. Was?

Nun, erst die Karte, wie man zur Spielstätte von RWO kommt.

RWO

Und was  steht da, WAS STEHT DA?

Lindnerstraße 2-6 steht da. LIND*ER steht da.

Es tut so weh.

Technisch eher auf FDP- Niveau, etwas älter, inhaltlich schlimm wie bei Claus Kleber, aber alles drin, was man über diese Partei schon immer wissen konnte.

RWO2

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Jahr des Periodensystems 1

Da wollen wir uns diese Elemente ruhig genauer anschauen, denn die Eine oder der Andere hat da sicherlich einige Lücken. Vergessen, keinen Bock gehabt oder „das haben wir noch nicht durchgenommen“. Aber jetzt.

Den Anfang macht H; der Wasserstoff: bekannt von Blondinen oder Bomben, auch im dubiosen Einklang vorhanden.

Dann kommt Li; Lithium, zu finden….wie bitte?…. nein, mitschreiben ist nicht nötig….  ich klopp da ’ne Tabelle zu raus…. Lithium findet sich massenhaft in Bolivien. Aber auch die Koka- Pflanze. Da ahnen wir, wer da demnächst einmarschieren wird. Denn Lithium wird für E- Autos gebraucht, Koks, um Trump und Heiko Maas zu ertragen. Bolivien also aus der Karte streichen. Denn Präsi Morales will das Geld nicht dem Absahner Merz und der Saubande FDP geben, sondern den Einwohnern. Libyen lässt grüßen.

Es folgt schon Be;  Beryllium. Hört sich an wie Zeug, das Tim Mälzer braucht. Wo er dran rumzupft, es in die warme Mahlzeit drapiert, ach, wohldosiert natürlich. Wozu auch immer. Frühere, mittlerweile erschöpfte Lagerstätten lagen nördlich zu Fuße der Hohen Tauern um Bramberg in Österreich. Als ich da einst war, wusste ich da aber nix von. Oder nur etwas. Das Wissen war wohl eingefroren. Denn da gab es ein Freibad am Hang, gespeist aus Schmelzwasser. „Beheizt“ von der Sonne Österreichs. Wasserstoffbombe wäre besser gewesen.

Hat man nur Berylliumflorid, heißt es wacker angrillen:

\mathrm{BeF_2 + Mg \ \xrightarrow{900^{\circ}C}\ MgF_2 + Be}

Aber das dürfte bekannt sein.

Wie, ob das alles war? Da steht doch schon „Mg“.

Heije, da ist aber fetter Nachholbedarf.

Wo Helium ist? Gut mitgearbeitet!  Trosttätschel

Ich werde da mal was vorbereiten…. (Tim Mälzer u.v.a.m.)

20 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Dinkel Grundlagen

Da lese ich:

Die sicher bettelarmen – weil in NL- Antillen als Firma registrierten- Rolling Stones kloppen was Frisches raus: BBC-Sessions-Aufnahmen aus den Jahren 1963 bis 1965.

Naja, fast frisch, fescher als Lindner aber sicher. Der FDP- Lindner hört doch heimlich den LindnerPatti. Habe ich zwar nicht gehört, ist aber so. Pfft- FDP und Fuckten?

Die Rot- Grün- Schwarz- Bande gewinnt!

mensch_h1

Keine Blau- Braunen.

Den Gelben fehlt Personal.

Kleiner Scherz am Rande.

Zurück zu den Stones.

Hatte die einst in Duisburg vor der (Daggi- Sparwahn-) Linse.

 

Das Interview dazu in voller Länge als kostenlosen upload- Pay- Content  gibt es

hier.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Neues vom Vermieterpack

Es gibt Post, es ist das Gesindel aus Ukraine/ Moskau, das sich meldet. Büro Krefeld.

Wobei nicht alle Leute aus der benannten Gegend zu verunglimpfen wären, nein, nur die, denen die verkommenen Sozis den Markt der permanenten Ausbeutung öffneten. Der GasGerd und das GRÜNEN- Gesindel- ärger als die FDP trieben sie es mit dem DAX- um Menschen zu Verfügungsmasse der übelsten Branche zu degradieren.

In den 70ern hatten ja Gebrauchtwagenhändler diese Image der IMMO- Branche aktuell. Da war der SOZI Vogel noch OB in München und heizte dem Vermieterpack ein. Gebrauchtwagenhändler wurden verhaftet, bevor sie mafiöse Strukturen aufbauen konnten.

Und heute rufe ich die Homepage der Parasiten auf und lese nicht, sehe aber:

Bildschirmfoto

Warum rufe ich das auf?

Nun, Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:

Alter FDP- Stoff

Ein legendäres Interview.

Da lebte Westerwelli noch.

Aber: Watt mutt, datt mutt:

3 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi deklamiert

Der FDP gefällt das nicht:

Der neue Intendant am Stadttheater Oberhausen verzichtet auf 25% Gehalt, um das Personal besser zu entlohnen.

Wer das von Dobrindt oder anderen Hohlkörpern  erwartet, darf nicht Nichts wählen. Eine Alternative sehe ich da nicht. Andere schon.

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Fanpost 09/17

Nach dem gestrigen „Korea“- Beitrag erreichen die Dienstvilla erneut kritische Anfragen. So soll es sein!

Aber Fragen wie „Daggi, ich will auch’n Jever!“ kann ich wirklich nur FDPesk beantworten: Mehr Eigenverantwortung. Den Schriftführer binde ich in diese Diskussion erst gar nicht ein, verstehste?

Und Fragen wie „Ey, Daggi, olle Schnitte, alles frisch?“ sollte man sich schön selbst beantworten!

Aber hier, gefragt wird: Vorzügliche Daggi, warum ist denn der Konferenzraum so groß?

Konferenz-4

Nun, hier werden ja nicht nur Interna behandelt.

Nicht selten suchen hier Personen des öffentlichen Lebens ihren Rat.

Ob musisch, kulinarisch, technisch, politisch, ökonomisch, sportlich oder einfach global, da kommen die mitunter schon mit Personenschutz, das braucht Platz. Reli- Kacke läuft aber nicht!

Namen kann ich natürlich kaum nennen, aber guck die Merkel. Immer macht sie das Gegenteil von dem, zu was ich ihr rate. Ja du nun wieder: Dann rate ihr doch das Gegenteil, fertig! Ja sicher datt! Habe ich beim Steinmeier gemacht. Der fühlte sich dann nur bestätigt.

Komm… hier, der Oettinger. Kommt extra mit Dolmetschern. Aber sieht irgendeine seiner Handlungen so aus, als hätte Eure Daggi ihn instruiert. Wohl kaum!

Sollten auch Sie Fragen haben: immer her damit!

DagGrün 001g

Uups, habe ich das wirklich geschrieben?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin