Schlagwort-Archive: FCB

Fauna, Flora, Freude

In München begann die Saison der Krötenwanderung. Wurde im ZDF als Fußball übertragen. Madrid hat gewonnen. Oder war das Mailand?

Egal, das Wasser steht den Seppls bis zum Halse.

Kröte

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

…Lederhosen aus..zieht…

Nun, bei der Titelzeile haben sich die stammintellektuellen Daggi- Follower sicherlich schon Einiges vom Leib gerissen.

Doch gemach!

Behandelt wird hier zwar auch ohne KASSE …et is doch ejal, denn:

BVB – FCB 1:0

Wer die Abseitsregel nicht kennt… egal!

Et is de Zick für en Blues.

Daggis Tonmeister B und sein….

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert, die Darstellerin

Internationaler Tag für Toleranz

Super FCB!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Stormy Monday mit Brian

Üblicherweise nenne ich den Termin am Montag, den Daggi „Brainstorming“ nennt, eben nicht zufällig „Stormy Monday“.

Aber wessen Brain sollte denn  am Montag bräsig sein, wenn die Sepplkicker erneut nicht obsiegten, aktuell in Frankfurt und… ja genau, halt dich fest: in Ü B E R Z A H L! Ich habe da ja eine spezielle Theorie: selbst 9 Frankfurter wiegen mehr als 11 Bayern- Würstchen. Kicker, die man stets kleiner züchtet, werden irgendwann das Tor des Gegners ohne Spähwagen nicht mehr orten können.

Zurück zum Thema, das da heute sehr anspruchsvoll Daggi vorgibt:

Blog- Abonnenten wecken ohne den Einsatz von Knallkörpern oder Kochblogkram.

Puh, das klingt nach langer Sitzung.

Denn, wer hätte das gedacht, es äußert sich wie üblich Monsieur Blaumann:

Monsieur Blaumann

Monsieur Blaumann

„Ich mach ja Außendienst. Bei dem Thema bin ich raus!“

Daggi will wissen, was Klementina so denkt.

.Klementinam3

„Tjaaa… völlig ausgelastet bin ich im Tätschelarchiv zwar nicht, Fanpost ist auch nicht signifikant zu beantworten…. Bei dem Thema bin ich raus!“

Na, da ist zu erahnen, an wem wieder alles, aber auch alles hängen bleiben wird…..

„Blinki, hättest du da so ganz abseits des Fußballs etwas beizusteuern? Natürlich rein unzufällig bist du bei dem Thema nicht raus.“

„Sicher, Daggi, nachdem nebenbei auch noch die Bremer gewonnen haben, also die, die das Zeuchs in die Wiesenhof- Hühner stopfen, das die unterlegenen Leverkusener herstellen, bin ich auf einem Level… ich … ja.“

„Ja?“

„Also, Abonnenten wecken, ich hab es drauf! Unerkannte Höhen sind lässig zu erklimmen, wenn man weiß, who, where and why!“

„Wei? Ali wei o wei? Der Chinasack, der leider nicht umkippt?“

„“Ne, ich weiß, wie!“

„Und?“

„Monarchismus oder so.“

„Huiiii.. wie kommst d denn auf den Yellow Quatsch?“

„Bleibt aber unter uns, Daggi, kommt nicht ins Blog!“

„Klaro!“

„Also, extrem rein zufällig wurde ich ansichtig von datt Maxima, watt ja Königin von Holland ist. Echcht lekker, sagt man in NL sicher. Und wenn du so bedenkst, wen wir so alles in die Welt schicken, Staatsbesuch und anderen Quatsch, da sind wir extrem unterbesetzt, optisch, aber hallo! Aber auch sonst ist die voll im Wind. Hier, als Seehofer spricht, geheim geknipst.

„Und wie soll die nun für uns wirken?“

„Jaaa. Also der Fußball der Niederländer fluppt ja nicht so lekker aktuell. Entwicklungshilfe: Personalaustausch!“

„Kein Fußball!“

„Gut. Aber aus historischen Gründen können wir denen ja nicht den gauck aufs Auge drücken, zum Tausch,, Und so gerne ich datt Maxima auch mit meinem maximalen…“ „AUS, Blinki!“ … mit meinem maximalen Hollandrad durchaus beeindrucken könnte.“ „Puuh.“

Tja, dieser Montag lief gut für Daggis Schriftführer.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, Daggi deklamiert

Heja BVB!

Es muss ja kein

DSC_2Mega_Pix

werden, gleich gegen die Seppls.

Und mild auch nicht!

Ein erneutes 5:2 wäre schon ausreichend.

Watt anderet  Gelbet hätt ich jetzt nicht parat…

Ruhr 2010 Ballonaktion

Ruhr 2010 Ballonaktion

Kulturtipp retrograd: Gelbe Ballons ließ das Kulturbüro der Ruhr 2010 beim Ruhrie installieren, damit Besucher wissen durften, wo einst Zechen standen. Dachte erst, die sind bekloppt, datt siehste doch auch so, also, wenn da noch watt am rumstehen ist. Kommse doch drauf! Sicher, du schon… aber:

Aber komm, geh weg, auf Zeche Zollverein lauschte ich einst Bayern, die dem Nachwuchs verklickerten, was da so rumsteht. Aber ich sach et ja immer, schnell kommt so ein Bayer an die Grenzen seiner Vorstellungskraft. Nich nur vonnet Universum oder Hilversum, alles zu weit weg, auch menthol!

Nimm doch diesen Horst, weißte Bescheid, watt ich mein. Oder guxtu.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi deklamiert

Wenn ein Trainer geht…

Dann:
Stürzt zunächst der DAX unter 12000 und danach:
Bayern ab (Mega- TÄTSCHEL!)
MüWo- der Vereinsarzt der Seppls-  haut in den Sack.
Und die Wölfe  belegen, dass man keine uralte Ängste pflegen muss.

Wölfe sind Streichelzooniveau!

Dann Winterkorn.

Darauf lassen wir den ….

Kornkreisen

Kornkreisen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

Borussia Dortmund exklusiv:

Bei uns spricht der Trainer!

Kloppo: „Aus Respekt vor dem Lebenswerk von Udo Hoeneß wollten wir den Bayern nicht noch näher auf den Pelz rücken.“

Zurück zum Sport. Oder lieber zum  Wetter?

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Aschermittwoch auf Schalke

Nun gut, die Dinkelschnitte konnte einfach nicht anders. Wenn es bei den Blau– Weißen in Gelsenkirchen extrem haperte, in nur 4 Tagen ein 1:6 und ein 1:5 sich einzufangen, oha! Wer sonst als Monsieur Blaumann- in diesem Fall auf Dschungel- und Gefahrenzuschlag pochend- musste da hin. Ein Blauer zu den Blauen. Ein Coup! Tja, Woody Allen kennt eben nicht alle Dramen.  Ach, Klarinette. Na, damit kommste auf Schalke eh nicht weit. Aber Monsieur Blaumann eben!

Durfte er doch das sog. Training beäugen.

Der Trainer: MÄNNER! Oder Luschen? In 2 Spielen kamt ihr kaum an den Ball. Ich zeige auch den speziell verwirrten—- und wie groß die Zahl derer ist, wissen nicht wenige von euch Absahnern hier wohl genau–kurzes durchzählen wäre wohl drin? Danke.

Und draußen vor der Tür, auf dem Trainingsgelände, erklärte der Trainer den Schalkern alles Notwendige erneut.

Lektion 1. Ihr Pfeifen, ihr müsst IMG_0001den Ball  einfach mal flach halten!

Ob die Schalker Strategen spurten, den Trainer verstanden…

ach, will man immer alles wissen?

Ball, flach

Ball, flach

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Herr Bundes- Jogi!

Hat er datt gesehen? Die Kicker, die bei Ihro Ahnungslosigkeit regelmäßig gegen Spanien und sogar Italien vergeigen, haben dann mal unter fachlicher Anleitung eben diese Spanier mit 4 : 0 und 4 : 1 besiegt. Willst Dich jetzt  sicher  rausreden, Herr Jogi? Ich ahne es schon: „Aber der Kroos hat ja nicht mitgespielt!“ „Eben, Bundes- Blindfisch, eben.“

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Selbstanzeige

Niemals wollte ich einst mit dem kleinen Beitrag, der  mir im näheren Umfeld der AZ München und der FC Bayern Blogs keine Freunde einbrachte, *JUBEL!*  die Busfahrer oder andere Lohnabhängige der Fußballfirma vom WürschterlUli Hoeneß diskreditieren.  Denn deren Steuerzehnte wird gar  multipel  von dem in Sachen HypoRealEstate u.a. unfähigen Bavaria- Fiskus sauber abgriffen. Ich vermute, die vorbildlich integrierten Kicker von Peru über Spanien, Niederlande bis zur Ukraine und selbst Österreich werden in den nächsten Tagen nur schlecht Deutsch sprechen (wollen, dürfen, können).

POLT- Gerhard, kommt da was? I send derweil oan Wiederholung da heraussi, aber letztmalig, Deiwi!An Gaudi is des! Der Papst Uli! Oan Hundsfott is a? Wenn dös der FranzJosef hätt noch erlebe dürfi!Packen moas, holens oa zünftige Hoibe!

 

 

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:, Daggi dirigiert, die Darstellerin