Schlagwort-Archive: Fahrradfeinde

Im Rotlichtbezirk

Zack- kaum ist die Überschrift raus- schon glüht der Server.

Aber nur kurz, denn als klar wird, dass es hier sehr wohl um Verkehr geht, aber den der Zweiräder  außerhalb der Ortschaften, glüht nix weiter.

Es gibt ja neuerdings solche Karren, deren Rücklicht über die ganze Fahrzeugbreite leuchtet. Finde ich untoll, frug nach beim Kraftfahrbundesamt.

Guten Tag, sehr geehrte Damen und Herren,

die vorgestellten Zahlen möchte ich in einem Punkt hinterfragen.

Als Radfahrer fallen mir neuerdings üble Karren auf, deren Heck wie das beim Auto-Scooter der Kirmes leuchtet.

Eine über die gesamte Fahrzeugbreite leuchtende Heckbeleuchtung. 

Das stellt sich im Betrieb, abends, außerhalb der Stadtgrenze so dar:

Leuchtmonster überholt Fahrrad. Dessen Rücklicht wird vom Leuchtmonster aufgesaugt, nachfolgender Verkehr sieht das Fahrrad schlecht/ kaum / nicht.

Meine Frage:

Hat diesen Müll zur Zulassung die Autokanzlerin befohlen oder wer „denkt“ sich das aus?

Beispiel, von dem es nicht soooo viele gibt, aber auch die Mittelklasse wurde schon ähnlich gesehen.


Mit freundlichen Grüßen, da überlebt:“

Antwort: blablabla und selber gucken unter

https://unece.org/transport/vehicle-regulations

Zu viel Theorie? Bitte:

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Ordnung muss sein!?!

Welch Hirni war denn hier aktiv?

Wenn ich doch lese:

Oberhausen ist fahrradfreundlichste Großstadt im Ruhrgebiet„,

möchte ich dann so etwas sehen?


Wer war das? Melden!

Bestimmt ein Facility Manager mit DIN A5 Visitenkarte.

Aber zum Fegen zu blöd oder was?

11 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Aufregung outsourcen!

Ich will mich ja nicht aufregen, ICH WILL NICHT!

Aber, @Gernot Hassknecht, 2DF, kriegen wir das heute noch in die „heute-show“…..eher nicht?…ooch, menno…überleg noch mal, ARD bringt Waldi, und den Geissen gibt es auch noch, also wäre ’ne Topp Quote drin….ach so, Text wäre zu lernen, sicher, verstehe, gut…..ICH HABE AUCH MEINE LEUTE!

Und für die ist mir…auah!…ist Daggi nichts zu teuer.Der Teleprompter wäre also einsatzbereit. Wenn dann mal jemand meinen Gruß an die Industrie einsprechen könnte?

 Früher, ihr Heinis, ihr Strategen, ihr BWLer UND –innen, ne, noch früher, als euer Klumpquatsch nicht in Sitzungen bepowerpointed wurde und an jedem Artikel eine ganze Horde zu verdienen hatte, wisst ihr, was es da gab? Als die „Arbeit“ von 4 eurer Sorte EIN Buchhalter machte! Nee? Das sag ich euch jetzt mal: Gummis, lose zu kaufen! Ja- ne, nicht die jetzt, die euch aufgeblasene Meute verhindert hätte, sondern die kleinen zu 10 Pfennig. Die in den Stutzen der Luftpumpe kamen, wenn die alte Dichtung so matschig war wie eure Birnen! Heute ist aber das ganze Pümpchen neu zu kaufen, klar, die NATO bombt euch schon das Bauxit + Erdöl Zeug herbei, damit eure verfickten Bilanzen wengistens das tun, was ihr nicht könnt: glänzen. Ich zeig euch jetzt mal, was ich brauche. Aber auch, was ihr von mir bekommen könnt: Den „Rest“ irgendwo reingeschoben.

 

  

 

 

 

 

 

 

So, den Text -nix- wie- rein- in den Prompter, Mikro an, fertig!

Für die aussagekräftigste Audio- Performänz wird ein Daggi- Tätschel ausgelobt.

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Will man Verkehr…

..beruhigen, dann wäre etwas mehr Aufwand- auch monetärer Art- zu betreiben, als ihn die Ober- Pleitekommune hier so anbietet.

Dinnendahlstraße Oberhausen

 

Tja, ohne Vergrößerungsklick sagt das Bild nichts.

Das macht auch noch nichts. Denn den Hügel hochradelnd ist die Falle noch zu erkennen.

Runter empfehle ich einen sonnigen Tag im Frühherbst, wenn das Laub der Bäume schon teilzeitfrei hat und somit schnelle, frontale  hell / dunkel – Wechsel das Auge forden. Die mickrigen Warnreflektörchen verschwinden diffus in einem  Vollschatten, der fast so groß wie derjenige der Straßenverwaltung sein dürfte.

Dinnendahlstraße Oberhausen

 

Ist das nicht hübsch? So lieblich, so neutral schmiegt sich der kalte, rentnerjackengraue Stahl in die allmorgendliche Idylle.

Nicht gucken! Erst Sonnenbrille aufsetzen! Dann wieder absetzen. Und feststellen: Da reflektiert aber mal gar nix, das ist eher Baumarktfolie, die da warnen soll.

Unwahrzeichen in OB

 

Und da frage ich, Eure Daggi, ich klage an: Wie soll in diesem menschenfeindlichen Umfeld der 1.Kameramann der BlinkfilmVeryLtd denn den Blick für Motive pflegen können? Ja wie denn die Kamera führen?

Für den besten Blinki- Rettungstipp gibt es einen Tätschel. (Aber in klein: wg. von Finanzterroristen dt. Wesensart sog.  Krise!)

 

13 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert