Schlagwort-Archive: Drohbrief

GMX warnt

Wen? Warum?

Solche Fragen stellt GMX sich gar nicht erst. Die warnen einfach drauflos.

Was liegt vor an Warnungen?

„GMX warnt vor neuen Trojaner!“

Ich vermute, der macht alles platt!

Erst wird der Dativ schief, dann geht der Akku kaputt, niemand wird ihm stoppen!

Denn, so GMX weiter:

„Datendiebstahl oder Lösegeldforderungen können hier die Folge sein.“

Stimmt!

GMX

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Dinkel Grundlagen

Neues aus dem Pizza- Keller

Mit Einbruch der Dunkelheit hat Anke sich mit ihrem- so beinahe ihre Worte- Fachequipment,  bestehend aus „einem Fingerabdrückset in handlichem Blechdöschen. Mit echtem Kaminruss und einem Streifen Tesa+ Pinsel.“ die Tonne inspiziert.

Interessant, interessant, sage ich da!

Und handle sofort:

PZA- Droh1

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Eine Petition

§ 1 Schriftliche Eingabe:

§ 2 Künstlerische Umsetzung

Hallo, WP Murksmaschine, so geht es!

Hallo, WP Murksmaschine, so geht es!

Per natürlicher Autorität in Tateinheit mit verzückender Ausstrahlung werden Daggi und Klementina allen Schneemännern einheizen bis sie schmelzen!

13 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Blinkis Urlaubssimulator 9

Das war eine spontane Entscheidung. Aber als ich diesen

Reisetipp

las, hielt mich nichts. Keine Koffer gepackt, nur Kleinkram und los. BERLIN!  Da war ich ja 27 Jahre nicht mehr, da will ich hin. Sofort. 5 Stunden später spricht der Flugkapitän: „In wenigen Minuten erreichen wir Berlin Tegel bla bla bla…“ Wie bitte: Tegel? Ich recherchiere und nach wenigen Telefonaten will sich mein Informant mit mir treffen. Im KaDeWe erwartet mich K.W. (Name der Red. bekannt). „Sehen Sie“, so der Klaus W., „wir Spezialdemokraten stehen für das ein, was der Dicke nur versprochen hat. Die Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost und West. Warum sollen es Fluggäste besser haben als die Kunden der BVG, der S- Bahn also. Oder britische Bahnfahrer! Aber wenn das erst mal fertig ist, da draußen in Schönefeld…hier, gucken Sie.“ Der Wowi zeigt mir Modelle des Flughafens:

Luftkreuz Berlin

Startbahn Ost

Na, diese Informationen sind mir aber keinen Tätschel wert. Zunächst zische ich eine Molle, eine „Weisse mit Jefühl“, dann ab. Über die legendäre

AVUS

geht es zum Hotel. Doch was ist das? Jemand hat mir etwas auf den Balkon gestellt, das wohl nicht als Berliner Freundlichkeit zu deuten ist?

Eine Botschaft hängt auch dran, mal sehen:

Gruß aus Sizilien

Das überzeugt mich. Werde demnächst wieder das Hollandrad benutzen. Fliegen ist auch nicht öko, ey. Werde mich zur Tarnung in die Touristenmasse begeben, die Basics sind dran:

Brandenburger Tor

Mauermuseum

Etwas abseits liegt die neue BND Zentrale. Wer davor steht, ahnt nicht, dass im Grundriss die Haken+kreuz Symbolik verewigt wurde. Nach außen gibt man sich neckisch:

Mir ist nach „fresh air- snapping“ (Polt) . Fahre raus zum

Grunewald

Im Hintergrund schimmert der Teufelssee. Schön öde hier. Werfe noch einen Blick hinter die Fassaden der Macht, ich knipse das

Kanzleramt von hinten

und verschwinde, Richtung Heimat.  Resümee:

Berlin, icke drücke dir

Sollten auch Sie eine Reise planen, lernen sie vorher dringend Blinkis Urlaubssimulatoren 1 bis 7 oder die # 8 auswendig! Es ist nur zu Ihrem Besten! Gute Reise.

7 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Dinkel Grundlagen