Schlagwort-Archive: Dinkel

Twitter überrascht!

Doch nicht nur Verstrahlte bei twitter unterwegs. Guxtu!

Hamwa da, junge Frau!

Dinkel- Sesamschnitte

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Maradona tot

Dazu zeigt Daggi ein Erinnerungsstück aus ihrer frühen Dinkel- konkret- Phase:

„Die Hand Gottes“.

(Teig auf Frühstücksacryl, Dienstvilla, 2014)

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

So ein Durcheinander!

Wie ich sehe, werden Pillen zur Glückssteigerung mit dem Daggi- Konterfei in Umlauf gebracht. Also: entweder kennst du Daggi ODER du brauchst Pillen. Ist aber nicht alles. Da wird auch noch Roggenmehl präsentiert, das high macht. Aus Bayern. Tja, wo auch sonst! Nix gegen Leberkässemmeln, aber FCB?

Ein Jugendwerk, in dem Daggi Dinkelschnitte aus guten Gründen als Rita Roggenstulle beinahe brilliert, gibt es ja auch noch.

https://dinkelschnitte.wordpress.com/2011/07/08/debut-rita-roggenstulle/

Sie ist aber schon länger vollseriös, so circa.

Der Herbst kann kommen!

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Dinkelschnitten im TV

https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher/Broetchen-aus-Dinkel-Gesuender-als-Weizen,broetchen362.html

Und in der Dienstvilla:

dinkel1-009.jpg

Dinkel- Sesamschnitte

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Die Dinkelschnitte informiert:

ERNEST MICHAEL DINKEL hat gar keine Schnitten gemalt!

Musste er selbst wissen.

Pah!

Aber wem £600 – £800 für seine Bilder reichen…. und wer dann noch zu früh stirbt.

Die Nachfrage ist doch da!

Menge

Malt uns Daggi! Wir wollen Daggi!

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Endlich wieder eine Umfrage!

Für Experten:

ich möchte

a) eine Dinkelschnitte

b) nicht immer ans Futtern denken und mag politische action.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, Dinkel Grundlagen

Zurück von der Leipziger Buchmesse

Der Herbst kann kommen!

In der neuen Übersetzung ein MUSS!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Service Blog im Sommer

Tja, nun geht es allerorten in die Sommerpause. Nicht aber hier! Heute hat Eure Daggi dem Schriftführer frei gegeben, denn ich möchte ein Thema angehen, das viele betreffen könnte. Nein, Rechteberatung online ist nicht erlaubt, es geht um die Basics, die Essentials,  Alltagskram.

Ist es bei Euch auch (ankreuzen)

◊ heiß oder  ◊ staubig oder ◊ trocken oder alles zusammen, dann folgt nun Pflichtlektüre.

Neulich flitze ich durch die Bloglandschaft, da sah ich ein Produkt, bestehend aus….bezaubernder Assistent, mal Datei 1 einspielen:

Wasser, Invertzucker, Schwarztee-Extrakt (0,14%), Säuerungsmittel Citronensäure, Aroma, Zitronensaft aus Konzentrat (0,1%), Säureregulator Trinatriumcitrat, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure.

Und auch, Datei 2, Herr Assi?

Sonnenblumenöl, Wasser, Calciumcarbonat, MineralpigmenteAlkoholSodaZitronensäure.

So, Herrschaften, jetzt ermittelt mal schön…wie bitte?…ja, gerne auch in Kleingruppen, welches Produkt sog. Eistee ist und welches die Naturfarbe für den Innenraum. Soll Eure Daggi es mal verraten? Nr. 1 ist Eistee, ich trinke dann aber lieber die Farbe, ist halt  kein Zucker drin. E I S T E E? Ich glaub‘ es hackt? Da rennen die AignerIlse und der Ramsauer rum, schützen hier und bevormunden da, Rauchverbot hüh und Radlerhelm hott, aber E I S T E E ist frei im Handel erhältlich! Was soll das? Sind die Aktienkurse der Chemieindustrie zu stützen? Und die der Dealer obendrein!

Aber hier wäre ja nicht Euer Service Blog, wenn Daggi nicht einen Weg aus dem Dilemma für Durstige aufzeigen würde. Ach, machen wir zwei Wege draus, kann nicht schaden.

#1 geht flott. Wasser in die Pulle, einen Fingerhut Zitronensaft dazu und ein handelsübliches  Brausetablettchen Mg und/ oder Ca rein, schäumen lassen, fertig. Literpreis ca.. 0,06 – 0,12€.

#2 bedarf der Hilfe externer Kräfte. Die müssen mischen: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt, Hopfen.

Eure Daggi wird sich nun zurückziehen, #2 mal testen. Klingt so dinkelschnittig. Aber  erst folgt eine Aufgabe für Eure Sommerferien. Zu sammeln und zu präsentieren sind Belege, dass es in DissmUnsremLande  reichlich Labertaschen und Ratgebervollschreiberinnen gibt, die (gegen Bezahlung?) behaupten, eine Portion EISTEE!!! uaarghhh sei bekömmlicher als das Äquivalent in Pilsbier. Viel Spaß!

Ein Männertraum. Dinkel + Gerste

Ein Männertraum. Dinkel + Gerste

20 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:

Dummer August?

Eher nicht. Wurden doch die Dauersieger in der Tabelle der Blog- Begriff- Begehrlichkeit, der »Brothund» und Schrottsessels »Woger Trading«, deutlich abgehängt. Und zwar durch eine Brauerei, die den hier gebotenen Mehrwert (der, oh, Jev*r, auch über das finanzielle Herz der BRD- die Schweiz, den Diktatorenkumpel #1- monetär zu managen wäre   😉  ) , schmählich ignoriert. Sind aber alle

DA DRIN.

Kulturelles wird erleuchtet, Rote Karten verteilt.

Jedoch! Eine Stimme aus dem Off:

Deshalb „Schriftführer!“,  so der Anhub der Dinkelschnitte, „ich hätte da noch was, das die Massenblätter bis eben nicht brachten! Eine Story, Yellow- Press Content der Category  Triple AAA+, eine Schwippcousine, die war auch schon beim Film. Damals. Gut, die Technik damals war noch  nicht so doll… aber guck ma:“

 

 

Sie (na, wer wohl?) sehen Anhang 1:

 

Es stimmt! Ausnahmsweise.

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:, Daggi deklamiert

Literatursommer 2011

Tja, der Überbringer fieser Botschaften ist ja oft auch der Täter, ein Buhmann.

Nun, nicht jeder Gesandte ist ein Geschickter.

Ganz anders Daggi Dinkelschnitte!

Sie präsentiert  stets einen formidablen Vorschlag, sollte die Grundbotschaft auch nicht alle erfreuen.  So auch heute:

„Leute, denkt dran, ab morgen werden die Tage wieder kürzer.

Da stecke ich gerne mal  wieder  die Nase ins Buch. Und ihr?“

 

Der Herbst kann kommen!

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin