Schlagwort-Archive: DAX

Daggi in Brasilien?

Könnte glatt als Mahnmal gesehen werden:

Wenn es nicht aus 20100000000000000000000000000000000000… hui, neue Tastatur wäre mal nötig…. wenn es nicht aus 2010 wäre. Wissende erkennen es an der leicht ergrauten Dinkelschn … „DAS trägt hier thematisch nichts zur Faktenlage bei, Herr Schriftführer!“ Da wird Daggi förmlich, hat aber schon den Durchblick, klar. Ne, musste Griechenland entwaldet werden, um den Ouzo- Anbau möglich zu machen? Spanien abgeholzt für Paella? Hambacher Forst weg für die Soza  Braunkohlen- hanni kraft? (Kleinschreibung wie bei gauck aus vollem Respekt) Und warum krähen die alle, wenn in Brasilien der Regenwald  auch brennt. Aus monetären Gründen. Für den DAX und seine Kumpels. Für Fleisch, von dem die schwäbische Hausfrau in Berlin nascht oder fällt.

Merke: nur wo kein Baum steht, da findet Glyphosat erst seine Bestimmung!

Werbeanzeigen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Erst November, doch:

bald Merz.*

Und schon heute ein Lied für den ollen DAX:

When Black Friday comes
I stand down by the door
And catch the grey men when they
Dive from the fourteenth floor

Ja, war schon drin, aber ich will das ja nicht.

Wird man quasi zu gezwungen.

  • Also, wie Monat geschrieben wird, ist mir bekannt. Das ist der leider viel zu spät verstorbene Fritz. Bald baggern die Sozis noch Rudi „Hufeisenplan“ Scheißping** wieder aus.

** Zwei Sternchen- schwer wissenschaftlich also. Der heißt ja wohl Schulz. Weiß ich doch! Wenn da noch Fragen sind…. komm nur, gibt ein 3 Sterne Eintrag!

Entspann dich. Jetzt. Wenn es damit nicht klappt: Versichertenkarte zücken. Ja hallo! Es ist Freitag! Steht doch oben dran. Da ist keiner mehr versichert. Alle weg. So.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Neues vom Vermieterpack

Es gibt Post, es ist das Gesindel aus Ukraine/ Moskau, das sich meldet. Büro Krefeld.

Wobei nicht alle Leute aus der benannten Gegend zu verunglimpfen wären, nein, nur die, denen die verkommenen Sozis den Markt der permanenten Ausbeutung öffneten. Der GasGerd und das GRÜNEN- Gesindel- ärger als die FDP trieben sie es mit dem DAX- um Menschen zu Verfügungsmasse der übelsten Branche zu degradieren.

In den 70ern hatten ja Gebrauchtwagenhändler diese Image der IMMO- Branche aktuell. Da war der SOZI Vogel noch OB in München und heizte dem Vermieterpack ein. Gebrauchtwagenhändler wurden verhaftet, bevor sie mafiöse Strukturen aufbauen konnten.

Und heute rufe ich die Homepage der Parasiten auf und lese nicht, sehe aber:

Bildschirmfoto

Warum rufe ich das auf?

Nun, Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:

Eilmeldung

BASF greift die Faulpelze direkt an, killt die Schläfer. DAX wuppt über 13.000!

DSC_2Mega_Pix

DSC_2Mega_Pix

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

NOFV

Ja watt is datt denn?

Wer da raten mag und auf das Resultat

NordOstenFaschistenVerein

kommt, liegt aber schwer…na.. zumindest offiziell daneben.

Ist eher der die Unterkampfdivision Nord_Ost der kapitalistischen Kampfgruppe  DFB.

Und die hat nun Babelsberg aus der Regionalliga zu 7000€ Strafe verknackt.

War aber auch klar.

Watt willste machen.

Kommen die Cottbusser zum Kick und zeigen den Gruß, den komplett ausgeschrieben und bei Heranziehung des AfD- Wahlresultates 24 Daggi- Follower wohl toll finden. Doch, doch, ist belegbar. Der Button

AfD

erntete nur 1 like. Liege ich mit den errechneten 24 wohl an der unteren messbaren Grenze, was die Followerei  betrifft. (Und ein gesperrter Artikel mit über 200 Aufrufen kann den Verdacht nur erhärten. Zum Glück ist diese beknackte Lehrerin in Pension. Gut für den Standort.)

Und als nun eben die Babelsberger dem ominösen „Gruß“ mit „Nazischweine raus“ begegneten, wurde der Verein eben verurteilt. Wie jede Omma, die im Ausbeuterparadies  D solche NAZI- Parolen übermalt. Und welche von der  stolzen, aufRECHTEn Polizei aber auch immer erwischt werden. Die Schmierer aber nie, Plasberg und andere PennerInnen!

ARD und ZDF werden Gauland als Bundespräsidenten erst möglich machen.

Dann wird  Zschäpe auch flott begnadigt im RECHTSstaat. Danke  auch an den Nichtsnutz Seehofer und seine Weißbierbrigade. Und die Hartz- Trulla Eckhardt und den Göring- huch, da ist ja in Einer alles Böse vereint-  datt Nahles und andere Bankenretterinnen. Und der DAX? Dümpelt knapp unter dem Jahreshoch. Ist klar. Viele Anleger waren ob des Resultats zu freudetrunken, um Montag schon zu agieren. Da wird schon eingepreist, dass eine Gemischtwarenladen- Koalition nur bis Ostern 2019 halten wird, um dann, diese Sachzwänge aber auch, nach einem Rücktritt der Dings, dieser  Kanzlerindarstellerin, es zur CDU/AfD Koalition kommen wird. Kanzler: Lindner, ehem. FDP- Pack.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Die Grenzen des Wachstums

Wovon der „Club of Rome“ bereits 1972 sprach, was aber diese Trulla – wir brauchen mehr Wachstum– Merkel ohne Illustration eh nicht kapiert, möchte ich zeigen. 

Hier ist der Stapel der Reisebücher in den RAL- Farben 2003 bis 3003 an seine Grenzen gestoßen.

Da läuft nix mit mehr Wachstum!

DSC_2Mega_Pix

Ergo: wo ein Stapel zu fett wird, muss man einen anderen minimieren.

Merkel und andere Handlanger der Ausbeuter nennen es- wenn alle brav bleiben- Entwicklungshilfe. Sollte aber jemand andere Ideen haben, kann er sich aber wacker neue Landkarten drucken lassen. (Druckmaschinen sind in der Ausbeuter AG D zu ordern, sonst…!) Und das Navi kann er auch wegschmeißen. Wenn die NATO erst mal ein robustes Mandat fährt und der DAX hüpft, wird es aber zappenduster. Da kann der Neger noch so lustig sein, oder „Herr“ Herrmann? (südl. Pannemann)

Wo es heißt, es waren „Burmas auswärtige Beziehungen einzigartig“ , da kann es, na?: richtig, natürlich um den 1. Ausstatter mit Waffen, die BRD, gehen. Und endlich werden die auch wieder forsch eingesetzt, denn wenn kein Nachschub geordert wird, dann weint die Wachstums- Mutti gar bitterlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Panik in Ffm!

Denn vom ollen Haudegen Maizere mit dem gemäß StGB § gibbet gar nich   als Gefährder eingestufte Gefährder oder deren Gefährten laufen Gefahr, mit einer elektronischen  Fußfessel rumlaufen zu müssen. Alle Börsianer, die DAX- Hengste etwa? Nein.

Gut, in manchen Gegenden des temporär aktuellen Gebietes der Zuständigkeit des Abkömmlings der Militärköppe  wird es ja schon bald wärmer, in  Deutsch- Südwest, so um Freiburg bis Karlsruhe. Das glaubt ihr in Rostock gar nicht, wie warm das da ist. Und da ziehen die leider nicht den Bayern die Lederhosen- aber gerne sich ihre Gummistiefel aus. Und da sieht doch so eine Fußfessel unchic aus. Frag den Bundes- Jogi ruhig. Und schwitzig wird das auch.

Kann denn da nicht, Haudegen Maizere, etwas hautfreundlicher dekoriert werden, so ein Gefährder? Muss natürlich gut sichtbar sein. Und ohne viel Text, es ist Doitschland!

mmmh… Rot hat ja die Feuerwehr… Schwarz die Arbeit…. Weiß die Medizin…  erst Grün, dann Blau die Polizei… Magenta… dingdideliding… Gelb ginge doch! Kontrastierende Kontur rein, fertig!

 

Wenn aber so ein Gefährder sich einfach den Fuß wegsprengt….: Jugendschutz, das Bild gibt den Typ wieder…..  wer fängt den dann ein?

Zerborstener Blumenkübel, outdoor

Das System von innen sprengen!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Börsianer, aufgemerkt!

Was ist denn bloß in der online- Welt los?

Hier im nicht- WP- Segment der Dienstvilla:

Windows

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Hey Du!

Ja DU!

Nicht ewig in die Blogs starren!

Der Wirtschafts- Siggi möchte den Standort stärken.

Damit so etwas

LED003

nicht länger als Importware für happige 2€ über den Tisch geht, möchten der Siggi und aber auch das Merkel, dass DU, InländerIn, wettbewerbsfähiger wirst.

Hopp, hopp!

Mach es für den DAX!

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert