Schlagwort-Archive: Daggi

Das Buch Daggi 2017

Kaum ist ein frisches Jahr da, erscheint auch schon der literarische Knüller der Saison.

Wie stets ein Kracher mit 14 Seiten.

Keine Panik, sind auch Bilder drin.

Moment, einbetten geht bei WPcom ja nicht, muss ein Link her.

Hui, jetzt klappt das doch?

War doch sonst was zum Basteln.

Verdächtig, ich werde das beobachten.

Auch zu beachten: das Gesamtwerk, bevor die Koalition aus ÖVP/CDU das  verbieten wird.

Advertisements

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, die Darstellerin

Daggi, die Mutti aller Recherchen

Und in dieser Funktion hat sie wieder Sensationelles erforscht.

Und zwar zur

Angela

Hier ist das Fass aber voll, die Maß verschüttet, der Drops begraben.

Und ihr so? https://www.beliebte-vornamen.de/

Daggi ist zufrieden. Klar, war es doch der Schriftführer, der sie taufte- buk.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

„Welttag gegen Kinderarbeit“

Also echt Du, irgendwie muss man da ein klares Statement… also ehrlich jetzt, das geht ja gar nicht, Du. Ich werde noch heute meine/n Abgeordnete/n fragen, welches Mobilteil so benutzt wird, ob die Schokolade schmeckt, Spritzer des Saftes von der zarten Hand gepflückter Zitrone im Drink?… martern werde ich… ähm…kann mich mal jemand fahren?

Radfahr_Dag

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Internationaler Tag der Modelleisenbahn

Meiderich 0ß1

Model an Eisenbahn

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, die Darstellerin

Daggi, warst du an meinem Dienstrechner?

lift

Freundchen!

Hammer22

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, die Darstellerin

Zwei Daggis in Betrachtung des Mondes

IMG_0001

Hinterlasse einen Kommentar

18. August 2016 · 10:24

Brexit- Daggi Dinkelschnitte im Interview

„Daggi, das ist ja toll, dass Sie sich die Zeit nehmen. Es gab doch sicher viele Anfragen?“

„Klar, aber mit den GEZ- gestützten NATO- Trollen rede ich ja nicht.“

„Nun, ziehen Sie aus dem Brexit Konsequenzen?“

„Sicher datt! Meine Ländereien auf der Insel stoße ich ab. Hochwasserschutz ohne EU- Gelder wird kaum klappen. Sollen die doch absaufen, aber ohne mich!“

„Und sonst noch?“

„Apropos absaufen. Nun, gehen Se doch mal durch einen ADLI oder LDIL, außer Sachen zum Saufen wie Whisky und Gin gibt es da doch eh nichts aus Brexit.“

„Daggi! Sie gehen perönlich einkaufen?“

„Nur incognito. Ich will ja nicht, dass man mir hier was zusteckt, dort was schenkt. Nur wegen meier Popularität. ääähmm… das P- Wort streichen Sie aus der Druckfassung, ein Synonym bitte, Popularität klingt zu very british.“

„Sure.“

„Männeken!“

„Und schreiben Sie ferner: keine Fanpost und Autogrammwünsche in Englisch mehr!“

„Das klingt rigoros. Aber was wird denn aus der legendären Radioshow…““Männeken!“…Radiosendung Ihres Schriftführers bei Radio Caroline UK?“

„Die bleibt natürlich in der Daggithek. Ist ja ein historisches Dokument. Da fange ich doch nicht das Löschen an wie so’ne Kochbloggerin, wenn die nur „Kümmel statt Sesam schon probiert?“ liest.“

„Und wie sind Ihre weiteren Pläne?“

„Nun, in der neuen Saison mal zum Fußball gehen, da werden die Engländer wohl kein Visum bekommen, da kann man also wieder ohne Sorgen hin. Und der Brexit hat das Pfund abstürzen lassen. Da können die gar  nicht kommen.“

„Daggi, vielen Dank für Ihre Worte.“

„Und? Pilsken?“

Ein weitere Dokument aus der Historie, wie es nie mehr in dieser Art  erscheinen wird:

Litfass_Daggi

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Daggis Denksport 147

Heute zum Literaturfrühling eine schwere Frage.

Ach, komm: eine Hammerfrage!

Spitzenliteratur erkennt man daran, dass

a) wichtige Köppe in superwichtigen Sendungen die Titel bequatschen

oder

b) an aussagekräftigen Schlüsselstellen im Text?

Ich weiß es!

Guxtu.

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, Denksport

Verkehrshinweise

Verkehrshinweise benötigt Daggi eher nicht. Denn als souveräne Lenkerin ihres gelben Flitzers ist sie spätestens seit dem Auftritt in DAG_Bond Legende.

DSC_2Mega_Pix

Temporär wird ihr das Gewusel selbst in Nebenstraßen zu wild.

Kaum will sie ausparken, dröhnt eine Kolonne Cayennes heran, dem Rückruf emsig folgend wie sonst nur Freaks dem Hassprediger. Will Daggi abbiegen, dann heißt es: erst mal schön die Kolonne Touaregs passieren lassen, Rückruf hat Vorfahrt. Doch dann, beim ADLI, null Parkplatzprobleme, denn alle Toyota- Kisten sind heute beim Rückruf. Doch dann das: Daggi kommt nicht vom Parkplatz runter! Die Tiefkühlkost taut gemächlich auf, denn heute ist Großkampftag der Tankstellen. Von links brettern die 130000 Passat heran, die den Rückruf erfolgreich überstanden; Überstunden kloppen die in den VW- Kliniken nun, um weitere 800000 stinkende Killerkarren zu optimieren. (Zur Strafe wird das Rauchen im VW verboten) Von rechts rumpeln einige Jeep Commander ran: Kommando- zurück in die Werkstatt. Daggi schafft, sich in den Verkehrstrom-.Schwachstrom wohlgemerkt- einzufädeln.

Doch an der Ampel….alles hält. was ist da los…. ach so, ein Daihatsu kreuzt, beschriftet mit „1 Jahr ohne Rückruf, ihr Versager!“ Daggi träumt von Kloppo; kloppt  den ersten Gang rein und will losbrettern. Doch ein Volvo 60 steht mitten auf der Kreuzung, Nicht betankt?  Ach was. Motorsteuerung hat einen  Fehler. Der  kann zur Störungen  führen. Echt!

Daggis Hupen..äh. Daggi hupt deutlich, denn wenn ein Auto schon „Jumper“, Citroën, heißt, sollte es mal flott vom Acker hoppeln…aber: Fehlanzeige,  Fehler in der Instrumententafel irritieren die Blondine (?) am Steuer. Die muss einer abschleppen. Aber doch nicht der Depp mit dem Hyundai Grandeur! Nicht mit mangelhaftem Korrosionsschutz am hinteren Achsträger ! Korrosion, da liegt ein Bruch des Achsträgers nah…nö…da schleppst du nichts ab, Macker. da muss schon wer mit ’nem Mercedes kommen! Cooler Typ da, der mit dem CLA…. aber…hat der ’nen Brand! Kraftstoffaustritt erst, dann Brand , man kennt es doch, sind möglich. Da wurde wohl eine Hochdruck-Kraftstoffleitung verbaut, die im dt. Panzer für den Export keinen Platz hat.

Über den Radweg biegt Daggi ab….puh, fast daheim…es riecht nach Fisch, der einst lebte, dann Tiefkühlkost war und nun als TRiefkühlkost wieder schwimmt, vor der Rückbank. Denn ein Chrysler 330 kann bei Defekt am Zündschalter  versehentlich lässig zurückfedern. Versehentlich, ja, ist klar.Und vor Daggi federte eben einer final. Konnte der aber nix dafür, davor ist beim Honda Insight mit Überdruck im Zünder des Fahrerairbags eine dezente Explosion zu verzeichnen gewesen.

Trüge Daggi einen Mini, würde dieser ob der Druckwelle sicherlich unzüchtig hochrutschen, ist  aber gaaanz anders: beim Mini  auf der Mittelspur rastet die Lehnenverstellung des Beifahrersitzes  nicht völlig ein, da rutscht der Rock. (Nein kein Bild, du Spanner, das ist ein Tatsachenbericht, alles Rückrufe aus den letzten 4 Wochen).

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Daggis Frühlingsgefühle

Daggi schaut versonnen aus dem Panoramafenster des Kaminzimmers.

Eine müde Sonne schaut zurück.

Fenster

Hier wird aus Gründen des Datenschutzes nicht das authentische Fenster gezeigt. Und die ganze Dienstvilla kriegst du eh nicht auf ein Bild 🙂

Und wie sie so versonnen guckt, bemerkt sie, dass es wieder nur ein feucht- kühler Winter war. Kein kalter. Schnee? Neee. Und so lagerte  auch in diesem Jahr wieder reichlich Holz hinter der Hütte. Ausgekühlt war der Kamin.

DSC_2Mega_Pix

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin