Schlagwort-Archive: BVB

@DFB/ Innentünnes

Der Präsi- ein Vereidigter, der Schaden abwenden soll,  war vor Ort und doch durfte das FischerLeni trällern. Gut, die Harten schreiten da zum hydrologischen Ausgleich, danach lechzt  der Körper im heißen Mai schon, das geht klar.

Wiese, Rasen, Fußball! GRÜN!

Das kann doch thematisch ohne Schrecken verkauft werden… gut.. es ist ARD.. kurz nach ESC… was will ich da erwarten?

Na:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Erst BUMM. Und dann?

Wenn im Namen Allahs es BUMM macht, setzt es einen NATO- Bombenhagel.

Wenn im Namen des DAX es am BVB- Bus BUMM macht, schalten wir zur Börse.

Nun das Wetter. Ist eher so. Aber nicht so sonnig!

sonne58

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, Daggi deklamiert

Das Archiv lügt nicht:

DSC_2Mega_Pix

+ 1* Lederhosen ausgezogen.

+ 1* Kölle Allah..ups… so ähnlich. 1:0 gegen den Fascho- Versteher halt.

Besser geht es nicht.

 

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Im Land der alten Männer

„Daggiii, magst du deinem Schriftführer so ein sky- Fußball- Abo spendieren?“

„Das wäre theoretisch machbar. Wenn es denn einen Mehrwert hätte. Gegenüber Enten füttern. Denn die reagieren ja fix, wie du weißt.“

DSC_2Mega_Pix

„Ja, ich weiß noch, kaum knistert es in der Reisetasche, ein Brot wird rausgezupft…“

„… hast du der Ente schon einen Platz angeboten, dort, wo es warm ist. Konkret auf dem Grill!“

„Und?“

„Tja… da war heute wieder so ein alter Mann on duty, wie diese sky- Freaks es sicher nennen. Und derwall….ähm..der war global sicher der Allahletzte, der nicht merkte, dass das Reus’sche  3:1 wegen Abseits gar nicht zählte. Aber wenn man sich so ein Zettelchen vorbereitet, will die sehr eigenen Meinung- die man ja bei sky anders als in Kuba haben darf- auch hingeplärrt werden. Ach war das lieblichST! Ätschi- bätschi- Schalker! Der BVB war dank Tom Beyer (schreibt sich leider so…) länger deutlich führend als ihr vor 15 Jahren Meister. Aber ein Abo dafür…nö!“

 

 

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

…Lederhosen aus..zieht…

Nun, bei der Titelzeile haben sich die stammintellektuellen Daggi- Follower sicherlich schon Einiges vom Leib gerissen.

Doch gemach!

Behandelt wird hier zwar auch ohne KASSE …et is doch ejal, denn:

BVB – FCB 1:0

Wer die Abseitsregel nicht kennt… egal!

Et is de Zick für en Blues.

Daggis Tonmeister B und sein….

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert, die Darstellerin

Heja BVB!

Es muss ja kein

DSC_2Mega_Pix

werden, gleich gegen die Seppls.

Und mild auch nicht!

Ein erneutes 5:2 wäre schon ausreichend.

Watt anderet  Gelbet hätt ich jetzt nicht parat…

Ruhr 2010 Ballonaktion

Ruhr 2010 Ballonaktion

Kulturtipp retrograd: Gelbe Ballons ließ das Kulturbüro der Ruhr 2010 beim Ruhrie installieren, damit Besucher wissen durften, wo einst Zechen standen. Dachte erst, die sind bekloppt, datt siehste doch auch so, also, wenn da noch watt am rumstehen ist. Kommse doch drauf! Sicher, du schon… aber:

Aber komm, geh weg, auf Zeche Zollverein lauschte ich einst Bayern, die dem Nachwuchs verklickerten, was da so rumsteht. Aber ich sach et ja immer, schnell kommt so ein Bayer an die Grenzen seiner Vorstellungskraft. Nich nur vonnet Universum oder Hilversum, alles zu weit weg, auch menthol!

Nimm doch diesen Horst, weißte Bescheid, watt ich mein. Oder guxtu.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi deklamiert

Mein Donnerstag ohne den BVB ist:

einerseits eher öde,

andererseits hat Markus Höhner (Laberfunk Sport1) hier Sendepause!

Man kann nicht alles haben.

Trikot1

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Eher unbeliebt

BVB001.JPG

Schild, königsblau

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Qä wie? Qä wo?

Und auch Qä was?,

so lauteten die meist gestellten Qästions

am Wochenende.

Denn gesucht wurde Qäbälä in Aserbaidschan.

Da muss Borussia Dortmund im Rahmen der europäischen Kickerei hin.

Tjaaa, ihr Fußballfans, es reicht eben nicht nur den Kicker und die SportBlöd auswendig zu lernen, da schaut man besser auch regelmäßig bei Daggi rein. Denn wer hatte Qäbälä zuerst im deutschsprachigen Blog? Im Blog, in dem sich die Basis  für das Wissen des Alltags grundlegend zementieren lässt. Man muss es aber auch wollen! Oder können. Versuchen.

Und zwar bereits am 31. März und zwar so, ich wiederhole:

Also für den nächsten größeren Party- Talk merken:

Stadt mit 3 Ä aber nur 6 Lettern und  davon noch 1 Q ……….da wird es einige Ähs zu hören geben…. dann einfach Qäbälä lässig aus dem Ärmel schütteln und Konversations- King/ Queen werden, sich anschmachten lassen.

So geht das! Qäbälä, das parliert sich frei von Zischlauten  auch nach dem Xten Longdrink noch lässig. (Tscheljabinsk z.B. wäre ja was für Angeber, das fällt auf!, “Streber!”, werden sie raunen!)

Bei Qäbälä  den Charme alter Marktgassen mit schattigen Teegärten und hellen, freundlichen Sandsteinhäusern und die gepflegten Grünanlagen und Parks erwähnen!

Aber Obacht! Wer ist noch auf der Party und wirkt irgendwie dubios und hat große Lauscher?

“Gäbe es Medaillen für die Zahl inhaftierter Regierungskritiker, wäre Aserbaidschan ein Platz auf dem Siegerpodest sicher”: Amnesty International” 

Für Deutschland ist Aserbaidschan der wichtigste Wirtschaftspartner im Kaukasus.

Deshalb schreibt das Auswärtige Amt auch so’nen Amnesty– Quatsch gar nicht erst auf seine Website.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Daggis kleine Journalistenschule

Verehrte Anwesende, heute möchte Daggi zeigen, wie man einen journalistisch einwandfreien Beitrag mit einem passenden Foto verlockend für die Leser aufhübscht. Unter der Schlagzeile

Wieder Zirkus auf Schalke!

melden wir, dass Schalke den Trainer entlassen hat. Mist, so eine Nacht- und Nebelaktion aber auch, denken wir uns. Woher bloß ein Bild dazu nehmen? A R C H I V ist das Stichwort. Voilà!

DSC_2Mega_Pix

Und schön hören wir erste Stimmen, das sind doch aber die ganz falschen Farben, wenn es um S04 geht. Wäre  doch eher Dortmund. Das aber lassen wir an uns abperlen, Herrschaften, ach was, abprallen lassen wir es! Denn wenn die ARD syrische Hubschrauber und der WDR fünf Jahre alte Manöverfotos russischer Panzer für eine vermeintliche Invasion Putins hernehmen, scheint uns ein Wanderzirkus doch sehr passabel.  Es geht schließlich um Zirkus, nicht um Farbenlehre. Wobei die rote Ampel bei einer Trainer- Entlassung ja Bände, ach: Regalmeter an Bildbänden spricht.

Wenn Sie diesen kleinen Daggi- Tipp in Ihre zukünftigen Arbeiten einfließen lassen, winkt sicher schon bald der Pulitzer Preis.

Gibt es dazu noch Fragen? …………Nicht.

Gut, dann  folgen Sie mir nun auf die Frankfurter Buchmesse, die offiziell erst morgen öffnet. Ist heute also nicht so voll, gibt aber auch keine Schnittchen, nur Ihr Dinkelschnittchen, wenn ich den kleinen Spaß mal einstreuen dürfte……

3 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin