Schlagwort-Archive: Börse

Hat ER nicht fein gemacht

Annbrit Lanzberg soll es rausfinden.

Da hakt Annbrit Lanzberg  nach!

Zurück zur Börse vorm DAX.

Wenn die in der Ukraine wüssten, was die weltweit alles so liefern, die würden die EU glatt übernehmen. Dann wäre beim Ami auch nicht so’n Milupa- Zeugs vergriffen.

Das Wetter.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

Nachrichten aktuell

Der Radiomann sagt:

„Immer mehr Deutsche fühlen sich von extremen Anschauungen angesprochen.“

Ja wie?

Ich hörte, soooo viele hätten nun auch wieder keine Aktien.

5000klein

Ah, ein Daggi- Tätschel!

Wurde auch mal wieder Zeit.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Zur UEFA- Trademark- EM (3)

Die Bayer AG will nach Monsanto nun auch deBruyne übernehmen und dafür alle anderen Schlafmittel aus dem Programm streichen. Die Börse jubelt!

Geld Gif

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Börsianer, aufgemerkt!

Was ist denn bloß in der online- Welt los?

Hier im nicht- WP- Segment der Dienstvilla:

Windows

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Amöben, überall Amöben?

Zunächst einmal, Amöbe, watt is datt, wofür is datt gut?

„Amöben sind fast überall zu finden. Manche Gattungen sind global von der Arktis bis zur Antarktis verbreitet, und viele können sogar aus der Luft isoliert werden. Amöben sind meist durchsichtig und können ihre Form ständig verändern. Amöben dienen als Vorbilder der Amöbenorganisation, einer Form der Unternehmensführung.“

Interessant! Da gilt es,  einige näher vorzustellen.

1. Ganz frisch noch präsent, die Wahl- Amöbe, auch  Parteien“forscher“ und Wahlprognostiker genannt. Bekloppter  als die Wirtschschafts“weisen“ und dennoch gut entlohnt. Oder fallen die schon unter Parasiten?

2. Eher uralt, die Mars- Amöbe. Aber wenn es urzeitliches primitives Leben auf dem Mars  je gegeben hat, wird entsprechendes Fluggerät mit Kameratechnik es nachweisen können. Nicht nachweisbar scheint dagegen die Existenz von Leuchtfeuer werfenden Amöben in Fußballstadien. Aber wenn auch da eines fernen Tages  mal Kameras installiert werden…..das Thema bleibt also spannend!

3. Die Florida- Amöbe. Im Umfeld von Ileana Ros-Lehtinen als Amöbenklumpen angesiedelt. Dieser Klumpen fordert seit 50 Jahren Reisefreiheit für Kubaner, seit 5 Tagen das Gegenteil. Denn die Angst wird größer! Täglich. Werden diese „Kindersoldaten“ bald „God’s own mistake“  unterwandern, ohne zuvor Genehmigungen einzuholen?

Oder sind die Florida- Amöben nur sauer, weil sie im Land ohne eigene Reisefreiheit leben? Da gibt es ja nicht so viele von. In Amerika von Alaska bis Feuerland nur eins, das Ihrige.

4. Die Börsen- Amöben. Weiterlesen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Tätschel? Auch, aber…

 

…. ist ein Schaltjahr! Da werden sicher manche Schalter nochmal umgelegt! Und nicht nur Schalter. In Nigeria hat man meiner Prognose von gestern schon mal Taten folgen lassen:  über 50 Tote. Religionsbedingt. Dabei ist das Land doch so groß, da kann man locker 2 draus machen. Nur Mut! Das klappt! Guxtu: Besser als mit 2 Deutschländern war es schließlich für den Rest der Welt doch auch nie!

Ins Inland: München. Schaltjahr? Na, da wird der legendäre, vom Sinn befüllte und aber auch so was von renommierte ifo Geschäftsklimaindex für Februar aber sicher…..aber ich möchte noch nichts ver(b)raten, das macht am Monatsende die Börsentante der ARD. Aber die ersten Freudentränen übt sie ganz gewiss  schon. 

So. Fisch her! Der soll ja klug machen. Vielleicht schaffe ich dann ja mehr als 5 „aber“ auf der Kurzstrecke! Aber wer weiß das schon….

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi, Daggi deklamiert

Halb 10 in Deutschland

(In der Journalistenschule beim advanced extra tutoring and double re-learning, die Älteren kennen das als „Nachhilfe“.)

Dozent: Moin, die Herrschaften, bevor wir in die Thematik einsteigen, möchte ich erst mal den Hut rumgehen lassen. Der Kollege von der Bild, der Siggi Müller- Schleimenspurer, der ist…..wie?…. nein, Sie Optimist, nicht tot ist der, er führt heute das 500. Interview mit Loddar Matthäus. Und da braucht der morgen sicher eine hochprozentige Stärkung; Nachdurst, Sie kennen das ja.

(Das geschulte Ohr hört, wie lieb sie den Siggi alle haben. Lediglich Kleingeld purzelt in die Schatulle.)

So, dann können wir ja. Bzw. eben nicht können Sie ja, deshalb sind wir ja hier versammelt. Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert