Schlagwort-Archive: Bond

Die Besetzungscouch

Nicht direkt gehe ich konform, wenn für einen Tatort mit Darstellern der Abteilung Migationshintergrund+  „Mittelmeerküche“ + Sprengattitüde= schmächtig  als Antipode und gar Opfer der Vierkant maximus, der Felix Voertler, besetzt wird.

Da stimmt es schon am Anfang  nicht. Und mit Scheiße, Scheiße, Scheiße, Mist reißt man auch nichts mehr raus.  Der ist tot. Der „Scheiße“.

Groß- und Außenhandelskaufmann ist ein feiner Beruf, dann  noch den Pädagogen drauf und schon bist du Innenminister in NRW. Merkel freut das (für den Wahlkampf). Doch wenn in NRW, beim WDR, sogar ein SPD- Fuzzi unter Druck gerät, dann darf beim „Tatort“ auch ein SEK erst noch zusammen getrommelt werden…. reality TV, so geht das, SAT1! (Ein Scherzchen, für RTL2 Freaks)

Handwerklich 1 a oder b oder m oder x….   dagen ist:

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Daggi, die Diplomatin

Ein wenig überrascht zeigte die Dinkelschnitte sich schon, als ein Brief aus dem Bundeskanzleramt in der Post war.

Nun, dass sie der Kanzlerin nicht  zum 60. gratuliert hatte, war durchaus kein Versehen.  Sich entblöden wie der ZDF Onkel….so weit käme es noch!  Das amtliche Ansinnen interessierte sie jedoch sehr und sie rupfte den Umschlag persönlich auf.

Sehr geehrte…bla bla bla….die Beziehungen zu den Vereingten Staaten von Amerika wieder zu verbessern. *Schluck!* War man jenseits des großen Teiches etwa noch immer verstimmt, dass sie, die famose Daggi Dinkelschnitte, einst in ihrer Rolle als DAG_Bond die MGM- Bond- Klitsche in die Pleite riss? Sie las weiter in Altmeiers Brief…… Sie also bitten, zur Entkrampfung der Beziehungen die renovierte BND- Bude in Miami zu eröffnen.

Na, mit den Geheimdiensten hatte Daggi es aber mal so gar nicht. Sie antwortete dem Kanzleramt, wie sie sich das mit den Schlapphüten zukünftig so vorstelle:

Ob Minister di Misere da mitmacht?

Ob Minister di Misere da mitmacht?

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Vor der nächsten Strafarbeit, da…

…hole ich mir schnell einen Wachhund, soll der Bond mal kommen! Kann mal eben jemand auf ihn aufpassen, der ist ein gaaaaanz Lieber, ein der- tut- nix, ja ein FEINER isser. Aber nicht so viel Leckerli geben, der braucht auch Auslauf. Und einen Namen.

 

7 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

Dagmara Blinkowa Dagskaya,

die Nichte der Dinkelschnitte, hatte aus dem fernen Irkutsk zum Jahreswechsel ein Päckchen »Sibirische Glückskekse« gesandt.

Glücksbringer

Und, man glaubt es kaum, schon wenige Tage später erhielt Daggi ein Angebot, das nicht nur sie nicht ablehnen konnte….

Sehen Sie Daggi Dinkelschnitte als Dag_Bond!

Das war das Ende beim:

23 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Quickieleaks 1

1.) Ist das bundesweit Pflicht, als Nutzer einer Silbermetallic– Karosse selten mit Beleuchtung zu fahren? Oder ist das Ländersache?

2.) Wird der frühe Schneefall von den Pleitiers bei »MGM« inszeniert, um die Produktion von »Dag Bond« zu verzögern?

3.)  Und wer wird Bond- Boy?

4.) Ähnliches Thema: „Haben Sie keinerlei Chancen die Ehefrau zum Hoehep!unkt zu bringen?“ Ja, wessen Ehefrau denn? Sag schon, „Martina Horn“ <infofew@prosieben.de>“!

5.) Wenn man häufig nach Waschmaschine gugelt, werden die Partnervermittlungsreklamen u.ä. weniger.  Was bedeutet das?

6.) Hat irgend jemand Einwände gegen Sauerkraut + Kassler + Kloß vorzubringen? Das müsste aber schnell gehen. 5—4—4,5–3—2—1–zu spät! Mahltied + Mahlzeit!

Bonustrack:  Begriffe zu „reim über daggi“, ralf und daggi, was reimt sich auf obolus“ such ich jetzt mal nicht raus….

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert