Schlagwort-Archive: BND

Und es geht doch!

Späh

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

15. Oktober 2015 · 09:48

Daggi erläutert Fachbegriffe (3)

Heute: BND

Bedeutet nun das: BundesNachrichtenDienst

Was regen sich denn alle wieder so auf?

Sind die VS von Amerika ein Bundesstaat oder nicht?

Demnach gehört auch der BND dazu, das ist doch wohl nicht unklar?

http://tinyurl.com/Schlapphut-nicht-klassisch

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Daggi, die Diplomatin

Ein wenig überrascht zeigte die Dinkelschnitte sich schon, als ein Brief aus dem Bundeskanzleramt in der Post war.

Nun, dass sie der Kanzlerin nicht  zum 60. gratuliert hatte, war durchaus kein Versehen.  Sich entblöden wie der ZDF Onkel….so weit käme es noch!  Das amtliche Ansinnen interessierte sie jedoch sehr und sie rupfte den Umschlag persönlich auf.

Sehr geehrte…bla bla bla….die Beziehungen zu den Vereingten Staaten von Amerika wieder zu verbessern. *Schluck!* War man jenseits des großen Teiches etwa noch immer verstimmt, dass sie, die famose Daggi Dinkelschnitte, einst in ihrer Rolle als DAG_Bond die MGM- Bond- Klitsche in die Pleite riss? Sie las weiter in Altmeiers Brief…… Sie also bitten, zur Entkrampfung der Beziehungen die renovierte BND- Bude in Miami zu eröffnen.

Na, mit den Geheimdiensten hatte Daggi es aber mal so gar nicht. Sie antwortete dem Kanzleramt, wie sie sich das mit den Schlapphüten zukünftig so vorstelle:

Ob Minister di Misere da mitmacht?

Ob Minister di Misere da mitmacht?

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Für den BND

Da fehlten doch einige Dateien, Blogs oder Mails, um die stolze Zahl 3 Millionen überwachter Online- Dokumente für 2011 zu erreichen. Schlapp, Schlapphüte, echt schlapp, nur 2,9 Mio. geschafft. Erfolgsquote: 0,01%, das lohnt sich! Freund Wladi P. in M. wird sicher schmunzeln. Ach, kaputtlachen ist das Motto! Da werde ich euch doch gerne helfen. Eine Changebot, dasse ihr nicht chablehne könnte, ey, capisco?

Nur selten ähneln Bomben

ansatzweise Rhomben.

Doch hatte Kim Jong-il

an Bomben furchtbar vill. (kölsche Variante)

Der Yankee wollt probieren:

mal Moskau liquidieren.

So, Schlappis, reicht das erst mal? Oder liefert noch ein Blog Nachschub? Ach da, noch olle Kamellen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Blinkis Urlaubssimulator 9

Das war eine spontane Entscheidung. Aber als ich diesen

Reisetipp

las, hielt mich nichts. Keine Koffer gepackt, nur Kleinkram und los. BERLIN!  Da war ich ja 27 Jahre nicht mehr, da will ich hin. Sofort. 5 Stunden später spricht der Flugkapitän: „In wenigen Minuten erreichen wir Berlin Tegel bla bla bla…“ Wie bitte: Tegel? Ich recherchiere und nach wenigen Telefonaten will sich mein Informant mit mir treffen. Im KaDeWe erwartet mich K.W. (Name der Red. bekannt). „Sehen Sie“, so der Klaus W., „wir Spezialdemokraten stehen für das ein, was der Dicke nur versprochen hat. Die Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost und West. Warum sollen es Fluggäste besser haben als die Kunden der BVG, der S- Bahn also. Oder britische Bahnfahrer! Aber wenn das erst mal fertig ist, da draußen in Schönefeld…hier, gucken Sie.“ Der Wowi zeigt mir Modelle des Flughafens:

Luftkreuz Berlin

Startbahn Ost

Na, diese Informationen sind mir aber keinen Tätschel wert. Zunächst zische ich eine Molle, eine „Weisse mit Jefühl“, dann ab. Über die legendäre

AVUS

geht es zum Hotel. Doch was ist das? Jemand hat mir etwas auf den Balkon gestellt, das wohl nicht als Berliner Freundlichkeit zu deuten ist?

Eine Botschaft hängt auch dran, mal sehen:

Gruß aus Sizilien

Das überzeugt mich. Werde demnächst wieder das Hollandrad benutzen. Fliegen ist auch nicht öko, ey. Werde mich zur Tarnung in die Touristenmasse begeben, die Basics sind dran:

Brandenburger Tor

Mauermuseum

Etwas abseits liegt die neue BND Zentrale. Wer davor steht, ahnt nicht, dass im Grundriss die Haken+kreuz Symbolik verewigt wurde. Nach außen gibt man sich neckisch:

Mir ist nach „fresh air- snapping“ (Polt) . Fahre raus zum

Grunewald

Im Hintergrund schimmert der Teufelssee. Schön öde hier. Werfe noch einen Blick hinter die Fassaden der Macht, ich knipse das

Kanzleramt von hinten

und verschwinde, Richtung Heimat.  Resümee:

Berlin, icke drücke dir

Sollten auch Sie eine Reise planen, lernen sie vorher dringend Blinkis Urlaubssimulatoren 1 bis 7 oder die # 8 auswendig! Es ist nur zu Ihrem Besten! Gute Reise.

7 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Dinkel Grundlagen

Wieder die Schlapphüte?

Da gab es neulich doch einen  Blogaufruf aus…

Tags drauf begannen hastig die Bauaktivitäten nahe Daggis Dienstvilla!

Schlechte Tarnung, Schlapphüte!

Werde Verwirrung stiften: „Mutti“ ist supi. Wie die FDP! So.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert