Schlagwort-Archive: arte

Ist mein arte kaputt?

Am letzten Wochenende guckte ich im  russophoben arte eine Serie.

Vigil, Tod auf hoher See

Und überraschend …. ist hier für Selbergucker Schluss. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Festliches Ferngesehe

Es war  dieser trübe Tag, der seinen  einstigen  „Zwischen den Jahren“- Nimbus eingebüßt hatte und nun als  Umtausch- Festival ein souveräner Staubringer war … ein was? Ein Stau- Bringer. Eben. Da musste der Schriftführer nicht raus, Daggi hatte ihm ja wieder den Notdienst aufs Auge gedrückt.

Doch wovon berichten, wenn es nichts umzutauschen gab? Sicher, da war im russophoben Sender arte dieser  Murks „ELVEN“, da haben Norweger, die ja von den Deutschen besetzt waren, vorsichtshalber Angst vor den Kommunisten in Russland. Auch so um 1998 noch. Die musst du erst mal finden in der russischen Weite, aber das ist nicht wichtig für arte, das hat Tradition.

Ein winzig kleines Jever später erfährt der Schriftführer aber- jetzt in der ARD und wieder in Norwegen- dass die da wohl eh nicht klar kommen und schwupp- sind schon welche vom FBI da. Und die ewig Guten wollen ja helfen. Anders können die nicht. Der Schriftführer schiebt sich ’ne Büchse Räuchermakrele rein. Auf fällt ihm, dass die armen Norweger in allen Folgen gar keinen Gammelfisch essen müssen. Pizza 4 mit extra Käse bestellt einer, die 7 ohne Extras auch wer. Ohne Extras? Im reichen Norwegen? Dem Schriftführer wird es ganz heimelich, ist ja wie daheim. Potzblitz! Gut, dass es in der Dienstvilla keine Riesenpizza gab, sonst wäre einer wohl weggedämmert. Aber so kann deutlich vernommen werden, dass der nordische Kriminalbeamte die FBlerin zunächst Bitch und später Schlampe nennt. Und wenn Sonntag der nächste Teil läuft, wird Trump da wohl längst was angeleiert haben. Da werden sie Norweger sich wünschen, die Deutschen kämen und drehten Heinz Rühmann Scheiße. Aber ohne den Schriftführer. Der muss ja doch was umtauschen. Diese leeren Kästen trüben die Stimmung doch sehr.

Wie es weiter geht? Na, so:

schilder_53

 

 

 

 

7 Kommentare

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen

Element Of Crime

Nein, Daggi ist nicht in die Bundesregierung berufen worden. Da kannst Du eh nix ausrichten, der Siggi macht dann doch wieder irgend einen Mist.

Verstehen wird er aber:

Element Of Crime

 Rudolstadt Festival ,

denn man spricht Deutsch.

Läuft bei arte, aber wohl nicht im TV.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

DAGGI GAGA

Hab ich doch immer gwusst!„, werden da die Leutchen rufen.

Doch Obacht!

Hier geht es um das Neujahrskonzert aus Daggis Dienstvilla.

Geladen hatte Daggi eben Lady Gaga und Tony Bennett.

Das Programm „Cheek to Cheek“ aus dem Great American Songbook wurde gegeben.

Und in Zusammenarbeit mit einem Sender präsentiert Tonmeister B. das hier. Aber auch nicht ewig.

Tony Bennett & Lady Gaga: Cheek to Cheek

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Die Siegerin der Hupfdohlen,…

…Lena Meyer-Landsrut, wurde nun mal erwähnt, das muss reichen.

Wo sind wir denn hier?

Nun, auf einer Fährte, die bei einem Beitrag der „Antizyklischen Blogbuster“ enden sollte.  Einer für den „Kapitano“ sollte her. Aber leider, leider kommt die Zeile

“ Chelsea girls are the best in the world for company.“

gar nicht als Refrain  bei „Mott The Hoople`s – Saturday Gigs“ vor.

Und als Video nur  der bekannte Standardmüll.  Handyfilme. Also, wenn ich was zu sagen hätte….

Aber: Audio als Original.

Nun, die Generation um Jopi H., die kennt sich aus.

Und das führt nun zum Spätwerk von Ian Hunter, der mir doch glatt 30 Jahre entglitten war. Gibt aber Nachschub, der Springsteen- Cohen- Waits Hörende  lediglich  per BRD Radio nicht erreichen dürfte.

Hier nun doch, hoffentlich nicht „Too much“:

Auch fesch, statt „Waterl*o“, der „Waterflow:

Und noch ein Oberhammer, für alle, die grausame Wackelvideos, die dafür aber schlechten Ton bieten,  nicht so dufte finden:

Crooner / arte – Sendung.

Es singt zwar nicht die erste Garde, aber die sich an Tom Waits erfolgloser als alle anderen  Versuchende  Scarlett Johansson  ist NICHT dabei. Tätschel!

Gerne dürfen auch solche, die beim Fußball „Regie“ zu führen vorgeben, mal reinschauen. Der Blick auf das Wesentliche, keine MTV Versuchsästhetik, kein Kram  mit 8 Zeitlupen, da könnt ihr es mal beäugen. Ihr Regiewunder.

Und da ich weiß, wie begeistert sich WP-User im Jazz- Bereich  zeigen, werde ich mal den Testballon parallel im Opera Blog steigen lassen.

(Kann man das so kopieren? Ich denke ja, die andere Richtung , die dürfte blockiert sein.)

15 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert