Archiv der Kategorie: die Darstellerin

Kürzen, kürzen, kürzen!

So heftig eröffnete Daggi ihre Arbeitsanweisung an mich für einen weiteren harten Arbeitstag in der Dienstvilla. Da ich kein Schneider bin, konnte es sich kaum um ihren Rock handeln. Was lag an?

Nun, die ESA- irgendwas mit Raumfahrt- hatte einen Wettbewerb gestartet.

ESA

Tja, das erfolgreiche Video „Daggi holt frische Horoskope für Astro- TV“, da dauert der Titel schon zu lang, ist deutlich länger. Na ja, ein Essen mit Reichungen von Astronautennahrung…. also, ich muss da nicht hin.

Der Weltraumklassiker ist eher zu kurz. Das sagten bisher alle…. nicht sofort… überreden… sanft, versteht sich, ist mitunter nötig. Aber dann!

Ist in 30 Sekunden nicht zu vermitteln.

Also kein Preis. Banausen, die Welt so voll von ihnen.

 

Werbeanzeigen

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Aus Daggis Innovationsstübchen

Zunächst wird ein Probelauf in kleiner Stückzahl in den jecken Hochburgen gefahren.

Aber vorsorglich können Sie heute sich schon in die Liste der Interessenten eintragen, dann werden Sie beim Serienstart bevorzugt beliefert.

Prototyp in heller Optik, vergessen Sie olle Schaukelstühle!

Daggis Schunkelstuhl:

Schkl470

7 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Der Name ist Bond

Über einen gewissen Bond, James Bond, sendet der Dlf lockere 3h weg.

Aber nicht alle haben so viel Zeit.

DAG_Bond schafft es schneller. Genauer. Exakt.

Ohne Bond- Girl. Aber mit….

(Wer es noch nicht wusste, bekommt bald Besuch. Könnte wie ein Unfall ausgesehen haben werden müssen…..)

3 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Seminar Soziologie

Früher fürchteten Leute, dass ihnen jemand folgt.

Heute werden Schweißausbrüche in den Notaufnahmen behandelt,

weil die Follower ausbleiben.

Weiß auch:

Doktor

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Feiertag, darum: Archiv

Mai_Daggi.

7 Kommentare

1. Mai 2019 · 10:59

Schwarzes Loch

Na sowas! Das Erste horizontale Bild eines schwarzen Lochs lässt vermuten, dass am Loch rumgefräst wurde, als Daggi einst Horoskope direkt bei den Sternbildern einsammelte und endlich eine anmutende Form gefunden war.

Fünf Tage Arbeit – 3000 Terabyte! Das ist ja doch etwas mehr als ein Schriftführer in der tariflichen Arbeitszeit schafft. Guxtu https://eventhorizontelescope.org/

Event-Horizontteleskop

dag0cfc

9 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Fifty Shades of Daggi (7)

Heute konnte Daggi im weiten und feuchten Gebiet einen echten Oschi befragen und ihm  begegnen. Oder umgekehrt. Aber nach dem Kommutativgesetz ist es wurscht. Frag lieber, ob es da tief ist!

WAL

6 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

Öko- Dings

In diesen Tagen wird ja alles hinterfragt.

Und so legt nun auch Daggi ein Dokument vor, welches die Sauberkeit ihres Gefährtes darlegt.

fahrt_dag

Abgas

2 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Erneuter Engpass bei Broccoli

(Kein Kochblog)

Was muss ich da hören?

Erneut wird ein „James Bond“ verschoben?

Erneut weit verschoben, um genau zu sein.

Vom Sommer auf Oktober dann auf April 2020. Erstmal. Höhö. Dabei ist  ein neuer „DAG_Bond“ doch gar nicht geplant. Wir wollen die Broccoli- Klitsche nicht erneut in die Pleite treiben. Wie einst, als das die Maßstäbe neu definierende Meisterwerk erschien:

 

 

11 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Jahr des Periodensystems 4

So, da kommt was für Leckermäulchen:

Natrium, Na und Magnesium, Mg, kommen mehr oder weniger satt in… in… ich hab es gleich…. wie heißt datt Zeuch…  ach: Mineralwasser vor. Wer es mag.

Dann folgt schon: Al- nicht Bundy- nein: Aluminium. Ist überall. Wo es nicht drin ist, ist es als Folie drum.

Es folgt: Silicium, Si. Ist nicht das Zeug, das dicke Möpse macht. Wirkt eher für seidiges Haar und unsere Nägel. Apropos: Termin machen im Nagelstudio?

Nageldesignerin 001cy

NOCH sind Termine frei…..noch!

PS: P ,S, Cl, die Stinkerchen. Phosphor (in Käse, Wurst und Schinken), Schwefel (-säure im Autoakku) und Chlor (wird im Schwimmbad mit Pipi verdünnt, aber auch dann nicht lecker).

Argon, Ar, ist reichlich vorhanden. Beim Tauchen wird Argon – insbesondere bei der Nutzung im Helium­- Trimix – Atemgas – dazu verwendet, um Trockentauchanzüge zu füllen.

Wer es braucht. Wer nicht? Trockentauchen…. jau… aber nix für Daggi!

TauchDag3

 

8 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin, Dinkel Grundlagen