Archiv der Kategorie: die Darstellerin

Die Besetzungscouch

Nicht direkt gehe ich konform, wenn für einen Tatort mit Darstellern der Abteilung Migationshintergrund+  „Mittelmeerküche“ + Sprengattitüde= schmächtig  als Antipode und gar Opfer der Vierkant maximus, der Felix Voertler, besetzt wird.

Da stimmt es schon am Anfang  nicht. Und mit Scheiße, Scheiße, Scheiße, Mist reißt man auch nichts mehr raus.  Der ist tot. Der „Scheiße“.

Groß- und Außenhandelskaufmann ist ein feiner Beruf, dann  noch den Pädagogen drauf und schon bist du Innenminister in NRW. Merkel freut das (für den Wahlkampf). Doch wenn in NRW, beim WDR, sogar ein SPD- Fuzzi unter Druck gerät, dann darf beim „Tatort“ auch ein SEK erst noch zusammen getrommelt werden…. reality TV, so geht das, SAT1! (Ein Scherzchen, für RTL2 Freaks)

Handwerklich 1 a oder b oder m oder x….   dagen ist:

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Alle Jahre wieder

Der Ohrenschmeichler überhaupt:

Und zwar „an Ostern“. Was sich zusammensetzt aus  diesem Sonntag und dem direkt drangepappten Montag.

Beim Lügensender ARD läuft das irgendwie aber auch alles durcheinander. Da bollern die Irren wochenlang ein PopUp in die laufenden Programme, dass das Drama „die Dasslers“ „an Ostern“ laufen wird, es aber für Erwartungsschwangere heute indes schon zu spät ist. Es kam vor Ostern. Ich denke, diese ARD nutzt diese modernen Kalender, online- Zeuchs, da vertut man sich schon leicht im Jahr. Oder Monat. Oder billiger Fusel.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Keine Eier und doch bunt

Snooker WM startet.

SnookerDag

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, die Darstellerin

Nur Mut?

„Daggi, die Bundesregierung stellt heute den Armutsbericht vor.“

„Oh, komme ich da auch drin vor?“

DU? Warum?“

„Na, mehr Anmut geht doch kaum, …. also…ähm… sagen die Leute.“

„ARmut, nicht ANmut!“

DagGrün 001g

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi, die Darstellerin

Daggi sucht

Und zwar ihren Schriftführer.

Klopfklopf….palim.. palim….

„Ach guck an! Der Herr pflegt heute etwas länger zu ruhen?“

„Daggi, erstens, es ist Samstag und dann wäre da noch… ich kann es kaum aussprechen…“

„Überdruss nach Jever- Übergenuss?“

„Quatsch! Es ist…. so was wünscht man keinem…. es ist…

die FDP in der Stadt!! Jungliberale. Wattet nich allet gibt an Schrecken in der Welt.

„Au. Da lege ich mich auch gleich wieder hin.“

Bettzeug

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Bewerbung

Land NRW

Düsseldorf

Tante Kraft & Onkel Jäger

Sehr geehrte Sozis (wer so schreibt, muss etwas aber auch so was von wirklich wollen),

ich bewerbe mich auf die frei werdende Stelle als Hauptkommissar in  Mönchengladbach, wenn es unbedingt dort sein muss, wo ich nix machen muss.

Ist ja nicht so, dass ich generell nix mache, aber meine Chefin, die mittelfamose Daggi Dinkelschnitte, mag einfach kein Referenzschreiben ausfertigen. Sie sehen, pure Verlustangst! Das sagt doch alles.

Auch kenne ich mich online aus wie Sau. Auf die Idee, per G_Street_View Verbrecher zu suchen, wie dieser „Beamte“ Wendt, käme ich nie.

Da empfehle ich, ja so bin ich, DAG_Bond als Mitarbeiterin.

Falls Sie den Träger solcher  Kenntnisse schon als  überqualifiziert einstufen, Bahnchef würde ich auch machen.

(…denken Sie nicht mal dran!….NEIN! Nein, BER nicht!…..)

Ich hoffe, schon bald von Ihnen zu hören.

Venceremos!

Daggis Schriftführer Blinki

Anlagen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

Daggi, die Polit- Beraterin

Heute gibt es eine bahnbrechende Hilfestellung für die Sozis.

Ist ja bald wieder Schicksalswahl.

Was tun mit dem Siggi, lautet die Frage.

Daggi, weißt du da was?

Du zuckst ja schon so.

Wackel_Dag

Und ob! Also, Siggi, mach doch was Sinnvolles!

BLOW GABRIEL BLOW

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert, die Darstellerin

Wer war schneller?

Na, ich wieder!

Denn wer hatte es neulich schon im Blatt, das rheinische Niedrigwasser- Ding?

Richtig!

Klar, dass da die Kirche gleich auch einen zum Thema raushaut.

Drama, Baby!

Denn  die ökumenische Flusssegnung auf dem Rhein in Bonn ist ausgefallen.

Die Fähre kann nicht fahren. Können die da nicht für Regen beten? Nix klappt?  Fachfrage: wird das nicht wässriger, bei so einer Segnung, wird da nicht mit WeihWASSER rumgesuppt?

Von anderen Irren: auch am Rhein, da liegt ja Düsseldorf. Und der Putin- Sender RT deutsch nennt die dortige Sparkasse aber westfälisches Kreditinstitut.

Daggi, kannst du da nicht eine Ersatzsegnung durchziehen?

Und ob!

DSC_2Mega_Pix

 

 

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Silvester abgehört

Nein, nicht ein Loblied auf diMisere folgt. Seine Firmen können mit Abgehörtem eh nix anfangen. Muss also mehr her. Der Franzose kennt das. Das macht alles sicherer. Restlos alles, außer…. na, hier ist aber Mitarbeit gefordert, wir sind hier nicht  bei der FDP, Herrschaften!

Thema ist 3sat, der Thementag.

Da treten ja an diversen Tagen immer Musikanten an. Ne, Flippers eher nicht.

Gut, vormittags kam BAP. Das werden auch immer mehr.

Egal, ich empfehle da eher:

Irgendwann sagt Niedecken, durch das neue Arrangement hört sich das Stück „Amerika“ auch wie Amerika an, da wo sie Jazz haben….

Dann folgte im Sendeplan, wofür ich- der arg geplagte Schriftführer..aua… das Bild gibt den Typ wieder…

Riga2

Action- Oscar

….folgte im Sendeplan mir eher Unbedeutendes. Unbekanntes.

Dann war es aber so weit.

Ich hatte gewarnt!

Rolling Stones in Kuba.

Alle in die Boote!

piraten_smilies_0001

Haben aber wohl wenige befolgt. Mist.

Muss auch mehr Spanisch raushauen.

Aber da waren sie nun. Eieiei…  Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert, die Darstellerin

Obergrenze, watt is datt?

Nun, einst trug es sich zu, da beschloss Crazy Horst, Häuptling aller Bayern:

Mal wieder ein Projekt in Eigenregie durchziehen, ohne Einflüsse aus Preußen, das wäre was!

Und er hatte Glück, denn er war noch jung und von der Merkel weit und breit nichts zu sehen. Und so beschloss er eine Obergrenze für den Rhein. Der floss zwar auch damals noch nicht durch Bayern, aber das war ihm, dem Oberhorst, doch egal. Wenn Horsti was will, springen die anderen Bundesländervolldeppen, genannt Ministerpräsis. Mit Präser wären die nicht passiert! Wenn Horsti Strom aus der Nordsee  (auch nicht Bayern) will, Horsti bekommt ihn. Wenn Horsti keine Masten will, fangen die Deppen an zu buddeln.

Aber zunächst, 1926,  war da die Sache mit der Obergrenze.

DSC_2Mega_Pix

Eingeführt. Eingehalten. Ein Horst für ewig.

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin