Daggis Doc- Durchblick

Zum mitlesen: es gibt natürlich hier keine med. Beratung.

Nur nach Anmeldung oder mit Überweisung.

Bemerkenswert: ZENTIVA hat die Zulassung für ein Medikament erhalten, obwohl es nicht über 25°C gelagert werden soll. Glauben die, jemand nimmt sein Müsli aus dem Kühlschrank (Memo: erforschen, ob es da rein soll) oder den linksdrehenden Biojoghurt oder was Wohlschmeckendes, damit Pillen Platz finden? Geht an den Polarkreis damit, Pillendreher!

 

Nun aber zur großen Spielwiese des bundesdeutschen Versuchsaufbaus, der „gematik“, der Übungsfirma mit dem E Rezept. Das E Rezept läuft ja seit dem 1. September. Bestellt nun jemand in der Praxis Medikamente, wird das dort angelegt und verschwindet in der natürlich einmalig sicheren, weil deutschen,  online- Anwendung. Macht aber jemand (fast alle) wie von Ärzteblatt und Apothekerzeitung prognostiziert nicht mit, muss das bei der Abholung neu als Blatt ohne Formular ausgedruckt werden, dann kann die Apotheke es scannen. Es ist so geil. Es ist so deutsch. Es ist doppelte Arbeit. Und da sitzen diese  gematiker seit 20 Jahren dran und bejubeln sich, wo sie nur können. Und unter sich sind, gar niemand jubelt mit, selbst wenn es Schnittchen und Jever gäbe.

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

4 Antworten zu “Daggis Doc- Durchblick

  1. Zum Glück ist das mit den Rezepten in der Küche noch etwas einfacher 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. Lo

    Ich hab ein Rezept für Grog.
    Vier Viertel Rum, der Rest Wasser.
    Wird ja bald Winter ohne Heizung.

    Gefällt 1 Person

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..