Kochblog- kritisch

Heute hat Daggi ein Produkt für alle, die  stundenlang Koch- TV sehen und danach aber erst recht  nicht wissen, was es zu spachteln geben soll.

Der Klassiker an heißen Tagen: Kartoffelpüree.

Im REWE erspähte Daggi ein Produkt, bei dem die Milch schon drin ist. Haha, die meinen wohl Milchpulver? Das fehlt jetzt den kleinen Ami- Kindern. Aber schlecht genährt können die doch kein Gewehr halten! Und mit der Pistole schießt man sich schon mal in den Fuß, nicht das Geschwisterchen um. Skandal!

Nun zur Zubereitung:

Da steht also, zunächst sind 375ml Wasser zu kochen. (Könnte klappen) Dann aber soll der Topf vom Feuer und weitere 125ml kaltes Wasser hinzu. Oa Hoibe ist also komplett, 0,5l. Jetzt soll man das Pulver einrühren. Wenn das der Habeck sieht! Aufkochen, um danach gleich abzukühlen, also ne. Das machen wir aber mal ganz anders. Leitungswasser geschätzte 11°C, das ist im Zelt dann anders, da kippt man das Pulver gleich in den Wassertank der open air Dusche. Wir brauchen die Mischtemperatur.

375×100 +125×11/ 375+125 = 77,75°C

Wer also das Wasser nur bis 76°C¹ ²erhitzt, bekommt einen  Habeck- Tätschel.

Wer lieber einen Daggi- Tätschel möchte, merkt sich die Berechnung schön für das kommende Seminar: physikalische Kocherei mit Daggi.

¹ wer das Wasser vom Brunnen holt, muss es natürlich abkochen.

² dazu muss Daggi nur die Küche betreten.

 

 

4 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, die Darstellerin

4 Antworten zu “Kochblog- kritisch

  1. Milchpulver/Trockenmilch ist praktisch, z.B. als Babynahrung: braucht man keine nassen Windeln zu wechseln, sondern bloß am offenen Fenster ausschütteln.

    Gefällt 1 Person

  2. Der Nennerbereich Deiner ‚Milchmädchenrechnung‘ kann nicht aufgehen; Du musst m1 und m² erst in Klammern setzen – und diese dann vorab auflösen, bevor die Rechnung weiter geht. Ist doch Basiswissen, menno!
    (Schlaumichelmodus aus) der Piet

    Gefällt 1 Person

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..