Dacharbeiten

Hallo Nachbarn!

Auf dem Dach der Dienstvilla kam es  gestern zu gewissen .. ääh… Ausbesserungsarbeiten.

Die Mittagsruhe konnte nicht penibel eingehalten werden.  Kann man nix machen.

 

Daggis Dienstflügel. Süden, ist ja klar.

Sicherlich mögen Leute einstreuen, dass das wohl etwas wuchtig sei. Daggi wollte aber die Funktionalität über alle Schnicks und auch Schnacks gewichten. Denn, man weiß ja nie….

Und, hat sie wieder Recht gehabt?

https://www.radiooberhausen.de/artikel/us-militaer-helikopter-ueber-oberhausen-1147020.html

Und zwar sechs amerikanische Apache-Kampfhubschrauber waren es. Zunächst. Aber Daggi kann das defensive (anderes gibt es im freiesten Westen ja wohl nicht!) Equipment oben mit dem Tablet steuern. Oh weh, einen  Lärm verursachte die nicht nur aus Gründen der Autarkie der Dienstvilla (Jever- Vorrat und noch watt!) notwendige Reduktion der Brummer. Wat mutt dat mutt.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

2 Antworten zu “Dacharbeiten

  1. Ok, über Geschmack und so müssen wir noch mal reden. Aber einen guten Architekten zu finden ist ja auch nicht leicht, und dann die Baugenehmigung! Wird ja nur erteilt, wenn es auch so richtig häßlich wird.
    Aber das mit der Hubschrauberreduktion verstehe ich (siehe Zusatz beim 11. Gebot des Propheten Robert Gernhardt).

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.