Daggis Seminar Statik

Moin allerseits!

Nanu, so voll die Hütte? Und Sie wollen alle Statiker werden, holla!

Sta… was?…. WIE? St St .. Statisten!

Das wäre die nächste Tür.

(Stuhlgeruckel… trippeltrappel… Abgänge…..)

So, in der Kleingruppe flutscht das auch besser.

Jemand von Ihnen mit dem Fahrrad da?

Ja, ich, also fast, aber ’n Platten.

Das ist schlecht für Sie, aber gut für das Seminar. Warum ist der Reifen platt?

Wohl ein Loch drin.

Sauber! Und dann?

pffft…

Eben. Und warum?

Ja, Mally?

Da presst der äußere atmosphärische Druck die Reifenluft raus! Kannste schieben.

Tätschel! Aber man kann auch pannensichere Reifen aufziehen. Aber weiter.

Was machen wir, wenn das Wasser draußen anklopft? Ja, da vorne?

Sandsäcke hinschmeißen!

Und sich selbst daneben?

Prof. Daggi, wenn das eine Anspielung sein soll! Ichsachnur: HASHTAG!

Mal ruhig. Was soll der Sandsack da?

Das Wasser raushalten!

Warum?

Weil sonst alles nass wird!

Und was pasasierte dem Reifen, wenn nix drin ist?

..

Ähm…. wenn das Wasser drin ist, kann es von draußen nicht drücken? Die Wand bleibt stehen!

Tätschel. Für solche Zwecke wurden- anders als in Nordseedeichen, die u.a. in der Nähe von Jever stehen- beim Buddelspaß S21 auch Flutungsschlitze eingearbeitet. Woran wir erkennen, der Scheiß wird nie funktionieren, denn wenn erst die Elektrik abgesoffen ist

kommt die Dampflok?

So ähnlich.

Zum Schluss möchte ich auflockern mit einen Bild, bezaubernder Assistent:

Das ist die Lahnbrücke in Runkel. Steht da trotz Wasser, von dem es auch schon mal mehr gibt,  seit 1448. Wohl weil die Hobbytruppe vom THW die noch nicht schützen wollte. Und weil da nix hohl ist, wie z. B. das Laschet. Da in der Straße links gibt es den besten Heidelbeerwein, den ich kenne. Ich kenne auch nur den.

Auch gut: Lahn in Flammen, ist nicht so voll da. Außer nach viel Heidelbeerwein. Weil man viel davon auch nicht… immer mit Pils gut nachspülen! Licher ja, Auerhahn ne.

Willst du morgens AUA ha’m

trink am Abend Auerhahn.

Zur nächsten Stunde fertigen Sie die zugehörigen Druckdiagramme an.

Noch Fragen?….. Mahlzeit.

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

5 Antworten zu “Daggis Seminar Statik

  1. Eine lehrreiche Unterrichtseinheit. Der Buddelspaß S21 wird noch so manch zu besprechende Problematik zutage fördern. Da haben wir sicher noch lange Freude daran 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ja, gell. Nein, nicht einfach nur der Heidelbeerwein. Oder die seinerzeit unter Einsatz engagierter Fronarbeiter noch mit Ansprüchen an die Qualitätsanmutung und die Konnektivität erbaute Brücke. Die bekommt sicher schon ein H-Kennzeichen!
    Nein, nein, ich mein die Stuttgarter Immobilienspekulantenidee, den Bahnhof tiefer zu legen und dafür den Sehenden mal kurz ein Auge auszudrücken.
    Merke 1: In Schtueget (so heißt das tatsächlich!) geht es ums Geld. Nur ums Geld. Einschränkend: auch anderswo.
    Merke 2: Wenn direkt daneben ein Fluß läuft ist es immer eine Gute Idee, recht tief zu buddeln. Und vorher beim Kostenvoranschlag zu sparen (siehe 1). Die Planer müssen ja nicht alles wissen, etwa, dass da seitlich Wasser reindrücken könnte! Wo sind wir denn, in der Schweiz?
    Merke 3: Man versuche es mit Basisdemokratie und mit Salamiformation, also wohl dosierten Scheibchen an Desinformation. Das Volk, die wirren wir – Rufer, wird schon dafür sein, ein paar unüberschaubare Milliärdchen vorzuinvestieren (natürlich hat man davor schon fest gebudddelt, Sachzwänge, verstehste?). Bis dann die echte Rechnung kommt. Hui, davon können die Elbphilharmoniker aber ein Liedchen spielen!

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..