Presseschau

Wobei „Presse“ jetzt zu dick aufgetragen ist für das OH! Magazin aus Oberhausen.

Da stand neulich zu lesen, wie erfolgreich die Straßenbahn vor 25 Jahren wieder losfuhr, nach ca. 44 Jahren Pause.

Dazu schrieb ich der Redaktion:

Also wer vom „glänzenden (Neu) Start“ der Straßenbahn schreibt, kann damals entweder noch nicht in OB gewohnt haben oder Nichtnutzer des Siemens- Schrotts gewesen sein.

Die Baureihe war neu und S. arbeitet ja als Bananenhändler: Produkt reift beim Kunden. Eine neue Bahn stand als Ersatzteillager gleich still. Andere standen auf der Strecke. Wenn sie fuhren, nicht unbedingt dahin, wo es planmäßig sinnvoll wäre. Und auch Schienen („Funke“ kennt nur Gleise) liegen. Ich hatte am Kaiserplatz, MH, ausnahmsweise die Fußgängerbrücke am Forum genommen, nicht den Überweg mit Ampel drunter. Und da donnerte ein Schrottteil der Elektroklitsche S. ohne Gleis geradeaus, statt den Abstellradius zu fahren.Und an den Haltestellen erneutes Warten.

Jetzt steht da nix mehr im Magazin.

Investigativer, aufhellender, hinterfragender Journalismus, der keine Freunde sucht. Nur Freude macht:

DAG_news. Ein Blatt. Viele Buchstaben. Und Zahlen. Und zahlen müssen SIE nichts.

Nur mal eben hier ankreuzen ¤.

Unterschrift nicht vergessen……………………………..

10 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

10 Antworten zu “Presseschau

  1. Eine andere Unterschrift hatte ich gerade nicht parat 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. In meiner Elektriker-Lehre damals gab es für die Firma Siemens & Halske die Bezeichnung Fa. Huddel & Brassel… 😉

    Gefällt 2 Personen

  3. Lo

    Und ich war damals wegen der Strassenbahnbaustelle mit meinem Laden auf der Mülheimer Straße anderthalb Jahre von der Außenwelt abgeschnitten. Wie 1961 in Berlin. Andere gingen Pleite. Und mit der mangelnden Strassenbreite hat man ganz schön geschummelt. Und weil es gesetzlich vorgeschrieben war, Taxiplätze mit einzuplanen, hatte ich plötzlich 4 Stück neben meinem Laden. In einer Parkbucht, die eigentlich zur Hälfte vorher für Behinderte reserviert war. Nee, dat war allet nich mit Hirn geplant.

    Gefällt 2 Personen

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..