Hallo, Serbien

Wer nicht schon alles euch besuchte, Wehrmacht, SS und- man dachte, schlimmer geht’s nimmer- der Durchlauchterhitzer und Hufeisenplaner Scharping von der Kriegspartei mit seiner Combo der Unerschrockenen.

Und nun? Ich erwarte erbitterten Widerstand. Freitag kommt ER, der noch größere Nichtsnutz und permanent Ahnungslose- man ahnt, es kann nur ein Sozi sein- Heiko Maas. Der kommt wohl nicht mit dem Automobil. Da könnte ich euch präzise Schrägparker vermitteln, die blockierten alles. Partisanen quasi. Aber wie sagte schon Matthias Beltz: Partisan und Parmesan- beide sind zerrieben.

Ach komm, ich lass nen Tausender springen für Untergrundkämpfer.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

5 Antworten zu “Hallo, Serbien

  1. juru77

    Unser Staatsmann weiht doch die neue Botschaft ein. Da wird eben so ein Gruessaugust gebraucht. Wegen dem Shooting. Fotos natürlich..

    Gefällt 1 Person

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.