Kochblog spezial

An kälteren Tagen verschwindet Daggi durchaus spontan in der Versuchsküche der Dienstvilla.

Neue Kreationen, aus dem Kochpott direkt ins Blog, ein Service für aufgeweckte Nutzer.

Aber heute stockt es bei der Kochpionierin.

Über Funk erreicht mich ihre Anfrage, die ich gleich mal an die Followies weiterreichen soll:

hat jemand schon Knäckebrot eingefroren?

Zerspringt das schon beim Gefrieren?

Taut das als Paniermehl auf?

Gut, wer sich da eher anonym melden mag, das geht klar!

Es ist wohl eher ungünstig, dass das Trockenfutter 9 Monate haltbar ist, da kommen manche aber auch auf Ideen. Also  Silvester kann man das locker krachen lassen. Schön rumsauen tut es auch.

Mit diesem Beitrag beginnt die große Woche der Toleranz bei Daggi.

Dinkel und Sesam zusammen, warum nicht auch Hund und Katze, dein Nachbar und Du, Pils und Korn?

 

14 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

14 Antworten zu “Kochblog spezial

  1. juru77

    Oh je, bei der Marke musst du vor dem Kauf jede Sorte auf das Gewicht prüfen. Die schaffen es ihre Maschinen auf 176 bis 206 Gramm einzustellen. Auch wenn’s draufsteht: einfach irre(führend). Da mach also am besten noch ein Backstudio auf😊😊

    Gefällt 1 Person

  2. Ich vermute ja, dass das Knäckebrot seine Form und Haptik erst durch Einfrieren erhalten hat. Und wir sind so blöd und stellen es immer in den Schrank 🙂

    Gefällt 2 Personen

  3. Wer nie im Bett ein Knäcke aß, weiß nicht wie Krümel pieken…;-)

    Gefällt 2 Personen

  4. Sybille Lengauer

    Nein, niemals. Das hält doch von alleine Ewigkeiten.

    Gefällt mir

  5. Woche der Toleranz? Ich bitte Sie. Tag der Toleranz geht grad noch, einmal im Jahr – aber eine ganze Woche? Wer soll denn das aushalten? ;)

    (Gern zeigt zur Toleranz bereit
    sich wer, der Diskrepanzen scheut.
    Und nennt es Toleranz, und meint
    Feigheit indessen vor dem Feind.)

    Gefällt mir

  6. Pingback: Knäckiger Frost | 3D Das Daggi Ding

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..